Deinsen trifft auf Almstedt II. / Zweite mit Heimrecht /Alt-Herren Derby

1. September 2017

Nach dem souveränen 3:0 Sieg über den SV Hildesia Diekholzen reisen die Spieler der ersten Herren des TSV Deinsen am diesem Wochenende zum MTV Almstedt. Am letzten Spieltag gewann die Mannschaft von Trainer Bahadir Süyünc beim Aufsteiger des VfR Bornum ebenfalls souverän mit 2:0. Für die Spieler von Benjamin Fredrich ist die Marschroute abermals klar; „Wir wollen unsere weiße Weste behalten, dafür wird diese Woche noch einmal hart trainiert und einige Dinge aus den vergangenen Spielen angesprochen und verbessert“, so Fredrich. Personaltechnisch bleibt der Kader stabil, einen langfristigen Abgang muss man jedoch hinnehmen: Vitali Schäfer, früherer Kapitän der ersten Herren, verlässt den TSV Deinsen aus beruflichen Gründen in seine neue Heimat. Schäfer war über sieben Jahre essentieller Bestandteil der ersten Herren des TSV Deinsen und hat, auch wenn er nur für Notfälle bereitstand, in der vergangenen Saison oft die Schuhe für den TSV Deinsen geschnürt. Vita, wir danken dir für sieben Jahre tollen Fußball in Deinsen und wünschen Dir in deiner neuen Heimat alles erdenklich Gute!

Nach der herben 8:2 Niederlage beim TSV Warzen geht trifft die zweite Herren des TSV Deinsen an diesem Wochenende auf den VfB Bodenburg II. Der VfB aus Bodenburg verlangte in den vergangenen Jahren dem TSV Deinsen alles ab. Das letzte Aufeinandertreffen mussten die Deinser, damals noch ohne Trainer, aus Mangel an Personal absagen. Der VfB machte in dieser Saison durch eine Spielabsage schon von sich reden; gegen den SV Mehle bekam man am 4. Spieltag keine Mannschaft zusammen und am letzten Spieltag gab es eine 13:0 Pleite gegen den VfL Sehlem. Nachdem am Sonntag in Warzen mehrere Spieler kurzfristig abgesagt haben, hofft Trainer Lars Ratheisky das an diesem Wochenende „wieder alle zur Stange halten“ und zur Verfügung stehen – das machte der Neu-Trainer den Spielern am Dienstag beim Training noch einmal klar. Natürlich standen bisher nur Mannschaften auf dem Spielplan des TSV, die sich dieses Jahr den Aufstieg als Ziel gesetzt haben, dennoch verkaufte man sich in den beiden Spielen gegen den SV Eime teuer. Anstoß ist um 13:00 Uhr auf dem Sportplatz in Deinsen.

Die Alt-Herren des TSV empfangen am Samstag um 17:00 Uhr den TSV Gronau zum Nachbarschaftsderby!

Zukünftige Events

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Kategorien

Archive

Archive