Beide Herrenteams auswärts

27. Oktober 2017

Erneut holten die Fredrich-Kicker am vergangenen Wochenende beim SV Blau-Weiß Neuhof drei Punkte und liegen mit 23 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz der 1. Kreisklasse. An diesem Wochenende kommt es zur Partie gegen den VfL Nordstemmen II. Die Hausherren aus Nordstemmen gewannen ihr letztes Spiel gegen den VfL Bornum ebenfalls mit 3:1 und konnten Boden auf die unteren Tabellenplätze gutmachen und liegen jetzt mit 11 Punkten auf dem 9. Tabellenplatz. Für Trainer Benjamin Fredrich ist die Sache weiterhin klar; „Wir dürfen keine Punkte liegen lassen um oben dran zu bleiben. Es gibt neben uns mehrere Aufstiegsaspiranten dieses Jahr – da wäre eine Niederlage fatal“, so der Trainer des TSV Deinsen. Erfreulicherweise kehrt mit Vincenzo Guida am Sonntag in Nordstemmen eine weitere Stärkung ins Team zurück. Anstoß ist, aufgrund der Winterzeit, bereits um 14:00 Uhr auf dem Sportplatz in Nordstemmen.

Für die zweite Herren steht eine der schwierigsten Aufgaben der Saison auf dem Programm – auswärts wartet die SG Adenstedt/Irmenseul um Spielertrainer Hussein Kaawar. Im Verfolgerduell der 2. Kreisklasse am vergangenen Wochenende trennten sich die SG und der VfL Sehlem mit einem 3:3 – unangefochten an der Spitze der Klasse steht der TSV Warzen mit stolzen 28 Punkten. Für die Spieler der zweiten Herren lief es in den vergangenen Wochen nicht nach Plan; gegen die SG Wehrstedt/Salzdetfurth II kassierte man mit einem schmalen Kader eine 6:1 Niederlage und rutscht nun, aufgrund des Siegs des SV Groß-Düngen I gegen die SG, auf den letzten Tabellenplatz ab. Auch wenn es in dieser Saison aus der zweiten Kreisklasse keinen Absteiger mehr gibt, sollten die TSVler schleunigst wieder in die Erfolgsspur finden. Anstoß der Partie ist um 14:00 Uhr.

Zukünftige Events

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Kategorien

Archive

Archive