„Zurück in die Spur kommen“

3. November 2017

Nach der Niederlage gegen den VfL Nordstemmen (2:1) und dem unentschieden am Nachholspieltag am vergangenen Dienstag müssen die Fredrich-Kicker wieder zurück in die Erfolgsspur finden. Durch die verloren gegangenen Punkte ist die Mannschaft des TSV Deinsen vom dritten auf den fünften Tabellenplatz abgerutscht – aber die Saison ist noch jung – dennoch werden jetzt schon die ersten Weichen für den Aufstieg gestellt – das weiß auch TSV Coach Benjamin Fredrich; „Jeder Punkt den man liegen lässt könnte am Ende bei einer derart starken Spielklasse fehlen“. Zu Gast ist der TSV bei der SpvGG Burgstemmen-Mahlerten die sich derzeit mit starken Personalsorgen quälen und auf dem letzten Tabellenplatz zu finden sind. Unterschätzen darf man die gegnerischen Spieler auf keinen Fall. Anstoß der Begegnung ist um 14:00 Uhr.

Das Tabellenschlusslicht bildet derzeit die Reserve des TSV Deinsen – es läuft trotz einer guten Leistung am vergangenen Sonntag gegen die SG Adenstedt/Irmenseul nicht rund. Mit der TSG Everode steht ein weiterer unangenehmer Gegner in den Startlöchern. Die TSG holte am 13. Spieltag beim Heinder SV Ein 2:2 unentschieden, war dann jedoch am 14. Spieltag witterungsbedingt spielfrei. Die Reservisten des TSV Deinsen dagegen können prinzipiell frei und ohne Druck aufspielen – denn einen Absteiger wird es nicht geben. Ein Erfolgserlebnis wäre gegen die TSG Everode jedoch „Gold“ wert. Anstoß der Begegnung ist um 14:00 Uhr.

Am kommenden Sonntag, dem 05.11., gilt es für die Damen des TSV das erste Rückrundenspiel der Saison 17/18 gegen den SV Freden zu bestreiten. Das Hinspiel könnten die Deinserinnen mit einem 2:1 Sieg für sich entscheiden. Hoffnungsvoll blickt man also dem kommenden Sonntag entgegen.
Gespielt wird auf heimischen Rasen. Angepfiffen wird die Partie um 11 Uhr.

Zukünftige Events

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Neueste Beiträge

Kategorien

Archive

Archive