Punkteteilung im ersten Spiel 2018

12. März 2018

Der TSV Deinsen kam am gestrigen Sonntag nicht über ein 0:0 Unentschieden gegen den MTV Almstedt hinaus. In der ersten Halbzeit schafften es die Hausherren den Almstedtern das Leben gehörig schwer zu machen, so erarbeiteten sich die Deinser etliche gute Torchancen, die kurz vor Tor jedoch zu leichtfertig vergeben wurden.

Unter anderem hatten Martin Gusek, zweimal Tobias Brandes und Michael Schmidt in der ersten halben Stunde der Begegnung die Möglichkeit mindestens die Führung herzustellen. Auf Sicht des TSV Deinsen rettete der Pfosten nach einem Distanzschuss von Ex-Deinser Zuke Isufi das Unentschieden. In der 35. Und 37. Spielminute war es erneut Tobias Brandes, der die Führung auf dem Fuß hat. Sein Lupfer aus gut elf Metern über den Torwart ging knapp über die Querlatte und sein Schuss aus Nahdistanz wurde von Marcel Schünemann grade noch so von der Linie gekratzt.

In der zweiten Hälfte der Partie war spielerisch auf beiden Seiten kaum etwas möglich, da die meisten Bälle durch die Mittelfeldakteure der jeweiligen Mannschaft abgefangen wurden. So glänzten auf Deinser Seite unter anderem Martin Gusek, Tobias Brandes, Sahin Mamedow und Justin Flessel. Hochkarätige Chancen entwickelten sich auf beiden Seiten jedoch nicht mehr – beide Torhüter konnten sich mit guten Leistungen dennoch auszeichnen.

Zukünftige Events

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Kategorien

Archive

Archive