I. Herren verliert in Föhrste mit 1 : 5

23. Mai 2018

Zwei völlig verschiedene Halbzeiten sahen die Zuschauer bei der

Partie in Föhrste zwischen dem gestgebenden TSV und unserem

TSV Deinsen. So konnten die Fredrich-Schützlinge nach 25 Minuten

durch einen Treffer von Schachin Mamedov mit 1 : 0 in Führung

gehen. Bis zur Pause vergaben Sebastian Serrano und Tobias Brandes

das mögliche 2 : 0. Kurz nach der Pause der 1 : 1 Ausgleich per Freistoß

für die Hausherren. Das war wie ein Riss im Deinser Spiel. Es klappte

gar nichts mehr, und es folgten 4 weitere Treffer der Föhrster die damit

am Ende 5 : 1 als Sieger den Platz verliessen. Bitter für die Fredrich-Elf,

die im ersten Abschnitt eine starke Leistung zeigte, jedoch nach der

Pause völlig den Faden verlor. Am kommenden Sonntag empfangen die

Deinser dann die SpvGG Burgstemmen/Mahlerten zum letzten Saisonspiel

der Saison 2017/18 ab 15.00 Uhr in Deinsen.

Zukünftige Events

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Kategorien

Archive

Archive