1:3 Niederlage im NFV-Pokal für die Ü-40 Altsenioren

28. September 2018

Am Donnerstag Abend unterlagen die Deinser-Altsenioren beim

SV Melverode-Heidberg mit 1 : 3, und schieden damit im NFV –

Krombacher-Pokal in der 3. Qualifikationsrunde leider aus. Vor

einer Kulisse von gut 60 Zuschauern gingen die Hausherren in

der 22. Minute in Führung, doch nur drei Minuten später konnte

Lars Ratheisky nach einem feinen Freistoßtrick zum 1 : 1 ausgleichen.

So blieb es dann beim 1 : 1 bis zur Pause. Auch nach dem Wechsel war

es eine spannende Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Für den TSV

vergaben Oliver Schiermann, Björn Rose und Lars Ratheisky gute

Chancen zur Führung. Auf der anderen Seite musste sich TSV-Keeper

Mirko Wendland mehrfach auszeichnen um das Remis zu halten. In

der 49. Minute lag der Ball der abgefälscht ins Deinser Tor trudelte

dann zum 2 : 1 im Deinser Kasten. Und als dann in der 54. Minute

per Konter das 3 : 1 fiel war die Begegnung entschieden. Kurz vor

Ende der Partie erhielten die Deinser noch einen Strafstoß, den der

Keeper der Hausherren aber abwehren konnte. So blieb es dann bei

der 1 : 3 Niederlage der Deinser, und damit verpassten sie den Sprung

zur Finalrunde in Tramstedt leider wieder einaml kurz vor dem Ziel.

Zukünftige Events

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Kategorien

Archive

Archive