Lange Rückreise ohne Punkte aus Bornum / Damen mit 3:0 Sieg

1. April 2019

Am gestrigen Sonntag gastierte der TSV Deinsen auf dem Sportplatz des VfR Bornum. Die Hausherren erwischten einen Auftakt nach Maß und gingen nach einem fatalen Fehler der Deinser Hintermannschaft bereits in der ersten Spielminute in Führung. „Nach der frühen Führung des VfR kamen wir besser ins Spiel“, erklärte Trainer Benjamin Fredrich. Tobias Brandes (17. Und 35. Minute) sowie Schahin Mamedov (23. Minute) scheiterten bei ihren Versuchen den Ball im Tor unterzubringen. Die beste Möglichkeit den Ausgleich vor der Pause herzustellen hatte Jan Grüttner, der traf jedoch den Ball nicht richtig. Den Pausenstand zum 2:0 erzielte der VfR in der 38. Spielminute. Zwar drängte der TSV Deinsen mächtig auf die Defensive des VfR, doch der Anschlusstreffer sollte erst sehr spät durch einen Freistoß von Christoph Heine fallen (80.). Nach diesem Treffer warf der TSV alles nach vorne, was den Hausherren Platz für den 3:1 Endstand lieferte.

Die Damen des TSV kehrten am Sonntag mit einem 3:0 Sieg heim! Ohne Auswechselspielerinnen feierte man in Freden einen verdienten 3:0 Erfolg durch Tore von

Zukünftige Events

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Kategorien

Archive

Archive