Ü40 verliert Endspiel mit 1 : 3

Am Dienstag Abend unterlagen die Pander-Schützlinge vor zahlreichen Fans und Freunden der Ü40 – Altsenioren des TSV Deinsen in Rössing gegen den SV Rot-Weiß Ahrbergen im Endspiel um die Ü40 – Altsenioren – Kreismeisterschaft verdient mit 1 : 3. Zur Pause hatte es bei hochsommerlichen Temperaturen noch 0 : 0 gestanden, und der TSV vergab kurz vor der Pause die Riesenchance zum 1 : 0. In der zweiten Hälfte konnten die Rot-Weißen aus Ahrbergen nach einer Ecke mit 1 : 0 in Führung gehen. Danach öffneten die Deinser die Abwehr und wurden zweimal blitzsauber ausgekontert. In der Schlußphase konnte Erkan Demir noch zum 1 : 3 treffen – dabei blieb es dann aber auch leider aus Deinser Sicht. Nach dem Kreismeitertitel 2017/18 nun der Vizekreismeistertitel in der Saison 2018/19. Nicht ganz so schlecht die Ausbeute unserer Ü40 🙂 !!! An dieser Stelle noch Herzlichen Glückwunsch nach Ahrbergen zum Titelgewinn. Euch allen nun eine schöne Sommerpause, und bis zum August 2019 – wenn die neue Spielzeit 2019/20 startet !!!