Archiv-Junioren 2010-2015

Spielberichte und Fotos der TSV-Junioren (U8 – U11) !!!

 

U8 – Turnier der JSG Leinetal am 28.06.2014 ab 13.15 Uhr in Betheln:

TSV DEINSEN : JSG Leinetal = 0 : 1 !!!

TSV DEINSEN : Grün-Weiß Himmelsthür = 2 : 1 !!!

TSV-Tore: 2x Aaron Wedekind !!!

TSV DEINSEN : SV Alfeld = 1 : 2 !!!

TSV-Tor: Noah Schneider !!!

TSV DEINSEN : TSV Gronau = 3 : 2 !!!

TSV-Tore: 2x Aaron Wedekind und Noah Schneider !!!

TSV DEINSEN : FC Ruthe = 0 : 0 !!!

Beim Turnier der JSG Leinetal in Betheln traten 6 Teams unter dem Motto „Jeder gegen Jeden“ über eine Spielzeit von jeweils einmal 10 Minuten an. So trafen dort die Teams der JSG Leinetal, des TSV Gronau, des FC Ruhte, dem Tus Grün-Weiß Himmelsthür, der SV Alfeld und des TSV Deinsen aufeinander. Die Deinser U8 verlor gegen die gastgebende JSG Leinetal mit 0 : 1, und siegte dann durch zwei Treffer von Aaron Wedekind mit 2 : 1 gegen den TuS GW Himmelsthür. Im dritten Spiel trafen die Wedekind-Schützlinge auf den frisch gebackenen U8-Kreismeister – die SV Alfeld. Hier zeigten die Deinser eine sehr engangierte Leistung, und verloren denkbar knapp mit 1 : 2 gegen die SVA – kurz vor Schluß vergab Giuliano Paparo noch das mögliche 2 : 2 alleine vor dem Alfelder Tor. Im vierten Spiel des Tages setzten sich die Deinser dann in einerm weiteren Derby gegen den TSV Gronau mit 3 : 2 durch Treffer von Noah Schneider und 2x Aaron Wedekind – darunter ein 9-Meter durch. Dabei hatten die Deinser Glück, denn die Gronauer verschossen kurz vor Ende des Spieles einen Hand-9-Meter. Im letzten Spiel des Tages konnten die Deinser ein gutes 0 : 0 gegen den FC Ruthe erkämpfen, und belegten damit am Ende den 3. Platz hinter dem Sieger der SV Alfeld und dem 2. vom TuS GW Himmelsthür. Ein rund herum gelungenes Turnier der JSG Leinetal bei dem sich der TSV Deinsen sehr wohl gefühlt hat, und gerne im nächsten Jahr wieder kommen würde 🙂 !!!

Die Deinser U8 beim Turnier der JSG Leinetal am 28.06.2014 in Betheln !!!

Stehend von links nach rechts: Fynn Göbel, Noah Schneider, Nele Buchmann, Mika Brandes, Simon Schwarzer, Giuliano Paparo, Silas Reckstadt und Aaron Wedekind.

In der Hocke die Fans aus der Deinser U9 – Aneas Falke und Henri Goller.

Vorne liegend :-))) – TSV-Keeper Frederik Nagel !!!

 

Endspiel der U9-Kreismeisterschaften am 22.06.2014 ab 11.15 Uhr in Ochtersum:

TSV DEINSEN : AEB Hildesheim = 1 : 5 !!!

Am Sonntag traten die Deinser U9-Juioren auf der Anlage des VfR Ochtersum zum Endspiel um die U9 – Kreismeisterschaft gegen den anderen Staffelsieger AEB Hildesheim an. Dabei zeigten die TSV´er eine engagierte Leistung, doch die Goller – Falke – Schützlinge verloren gegen sehr starke Hildesheimer klar mit 1 : 5. Den zwischenzeitlichen Treffer zum 1 : 4 aus Deinser Sicht erzielte Henri Goller per direktem Freistoß. So wurden die Deinser nach einer ganz starken Saison 2013/14 Vizekreismeister der U9-Junioren, und steigen damit in die U10 – Kreisliga der neuen Serie 2014/15 auf.

Staffelsieger der U9 1.Kreisklasse Staffel 2 und Vizekreismeister 2013/2014 – TSV DEINSEN !!!

Hintere Reihe von links nach rechts: Trainer Dirk Falke, Nele Buchmann, Timo Weber, Steven Fütterer, Niclaas Reising, Henri Goller, Leander Wehrmann, Niklas Stolk, Aaron Wedekind und Trainer Jan Goller.

Vordere Reihe von links nach rechts: Philip Timmermann, Aneas Falke und Beteruer Günter Falke.

 

18. Spieltag U11 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Samstag den 12.06.2014 um 13.00 Uhr:

TSV DEINSEN : TSV Gronau = 2 : 10 !!!

Im letzten Punktspiel unterlagen die Deinser U11 – Junioren dem TSV Gronau zwar klar mit 2 : 10, doch das Resultat war insgesamt zu deutlich, und spiegelte den Spielverlauf nicht wirklich wieder. So führte der Tabellenführer schon 5 : 0 in Deinsen als Finn Opitz mit einem Doppelschlag kurz vor der Pause auf 2 : 5 verkürzen konnte. So hieß es auch zur Pause 2 : 5 aus Deinser Sicht. Nach dem Wechsel hatten Leon Weiß, Leon Metze und Till Rissau gute Chancen das Resultat für die Deinser positiver zu gestalten – doch alle vergaben ihre Chancen. Das machte der Spitzenreiter aus Gronau wesentlich cleverer und besser, und schraubte das Ergebnis am Ende auf 10 : 2 für sich. Trotz des so hohen Endstandes zeigten die Deinser Junioren ein gutes engagiertes Match, in dem vor allem Deinsens Keeper Kevin Bartels ein sehr gutes Spiel machte, er war an allen Gegentoren machtlos. Für den TSV Deinsen liefen auf: Kevin Bartels (Tor), Patrick Vasques, Till Rissau, Felix Uta, Leon Weiß, Leon Metze, Kim Clodius, Alexander Herfort und Fin Opitz (2 Tore).

17. Spieltag U11 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Samstag den 14.06.2014 um 13.30 Uhr:

SV Alfeld II. : TSV DEINSEN = 5 : 3 !!!

Die U11 zeigte bei der 3 : 5 Niederlage in Alfeld eine sehr gute Leistung, und hätte unter dem Strich durchaus einen Punkt verdient gehabt. Die Truppe um die Trainer Uwe Opitz und Volker Rissau zeigte sich engagiert und hatte auch viel Pech im Abschluss. So konnten die Hausherren ihre Chancen eiskalt und besser ausnutzen, was den Unterschied in der Partie ausmachte, die Deinser liessen zu viele gute Chancen ungenutzt. Für die U11-Junioren liefen in Alfeld auf: Kevin Bartels (TW), Kim Clodius, Leon Weiß, Eike Damerau, Felix Uta, Till Rissau (2 Tore), Finn Opitz (1), Leon Metze un Alexander Herfort. Am kommenden Samstag findet dann das letzte Saisonspiel mit dem Derby gegen den TSV Gronau ab 13.00 Uhr in Deinsen statt.

 

22. Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Samstag den 14.06.2014 um 11.00 Uhr:

SC Drispenstedt : TSV DEINSEN = 5 : 4 !!!

Die U8 konnte im letzten Saisonspiel beim SC Drispenstedt leider keinen Punkt ergattern, auch wenn sie nach einer beachtlichen Aufholjagd kurz davor stand. Zur Pause führten die Gastgeber aus Drispenstedt mit 2 : 1. Nach der Pause zogen die Hausherren sogar auf 4 : 1 davon. Erst jetzt kamen die Wedekind-Schützlinge besser ins Spiel und zu Chancen und Toren. So konnten sie kurz vor Ende der Partie den 4 : 4 Ausgleich markieren. Doch mit dem letzten Angriff der Partie erzielten die Drispenstedter den 5 : 4 Siegtreffer. In einer umkämpften Begegnung hätten die Deinser einen Punkt aufgrund der Leistungs- steigerung im zweiten Abschnitt verdient gehabt. Bestnoten im Deinser Team erspielten sich Simon Schwarzer in der Abwehr und Frederik Nagel im Deinser Tor mit guten Paraden. So belegen die Deinser in der Schlussabrechnung der Tabelle einen guten 6 Platz von 12 Teams. Vor allem die Offensive des jüngsten TSV-Nachwuchs kann sich sehen lassen, denn mit insgesamt 132 Treffern stellen die Deinser den viert besten Sturm hinter den ersten drei Teams in der Tabelle. Für den TSV Deinsen liefen in Drispenstedt auf: Frederik Nagel (TW), Fynn Göbel, Mika Brandes, Silas Reckstadt, Simon Schwarzer, Aaron Wedekind, Giuliano Paparo (3 Tore) und Noah Schneider (1).

 

16. Spieltag U9 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Freitag den 13.06.2014 um 17.30 Uhr:

JSG Klunkautal : TSV DEINSEN = 1 : 6 !!!

Mit einem ungefährdeten 6 : 1 Auswärtssieg in Bettmar bei der JSG Klunkautal konnten die U9-Kicker des TSV Deinsen den Meistertitel in der Saison 2013/14 in ihrer Staffel und damit den Aufstieg in die U10-Kreisliga in der Saison 2014/15 feiern. Bereits zur Pause führte das Team um Trainer Jan Goller und Betreuer Günter Falke mit 4 : 1. Auch nach der Halbzeit war es ein souveräner Auftritt des Spitzenreiters, der noch zwei weitere Treffer folgen liess. So hiess es am Ende 6 : 1 für die TSV-Kicker. Für den Deinser-Nachwuchs liefen in Bettmar auf: Niclaas Reising (TW), Timo Weber, Jonas Frank, Nele Buchmann, Philip Timmermann (1), Aaron Wedekind, Steven Fütterer, Henri Goller (4 Tore) und Aneas Falke (1).

 

TSV DEINSEN IST DAMIT DER MEISTER UND AUFSTEIGER IN DIE U10 KREISLIGA 2014/15 !!!

Der Meister 2013/14 und damit Aufsteiger in die Kreisliga U10 in der Saison 2014/15 – TSV DEINSEN !!!

Hinten von links nach rechts: Trainer Jan Goller, Niclaas Reising, Jonas Frank, Timo Weber, Aaron Wedekind, Nele Buchmann und Betreuer Günter Falke !!!

Vorne in der Hocke von links nach rechts. Steven Fütterer, Henri Goller, Aneas Falke und Philip Timmermann !!!

Es fehlen: Trainer Dirk Falke, Leander Wehrmann, Finn Scholz, Niklas Stolk, Noah Schneider, Laurens Mäkeler und Frederik Nagel, die alle zum Einsatz kamen – heute am 13.06.2014 aber nicht dabei waren !!!

 

DER 96-VEREINT-CUP für U9-Junioren des SC Hemmingen – in der HDI ARENA HANNOVER !!!

=> KLICK MICH UM MEHR ZU ERFAHREN !!! <=

Das Deinser U9-Team am 07.06.2014 in der HDI-Arena von Hannover 96 !!!

Stehend von links nach rechts: Niklas Stolk, Leander Wehrmann, Frederik Nagel, Aneas Falke und Timo Weber. In der Hocke von links nach rechts: Giuliano Paparo, Niclaas Reising, Henri Goller, Philip Timmermann und Aaron Wedekind. Nicht mit auf dem Bild das Trainerteam Jan Goller und Dirk Falke sowie Betreuer Günter Falke !!!

Turnierbericht des 1. 96-Vereint-Cup für U9-Junioren am 07.06.2014 in der HDI-Arena:

Beim 1. 96-Vereint-Cup für U9-Juniorenteams der Kooperationsvereine von Hannover 96, konnten die Deinser in der HDI-Arena – wo sonst die Profis von Hannover 96 ihre Heimspiele austragen am Ende einen ganz starken 7. Platz von insgesamt 24 Mannschaften belegen. Das Team der Trainer Jan Goller und Dirk Falke marschierte ungeschlagen durch die Vorrundengruppe B, und konnte am Ende durch die folgenden Ergebnisse – 1 : 0 Sieg gegen den SC Hemmimgen II. – 2 : 0 gegen SV Victoria Bad Grund – 3 : 0 gegen den WTW Wallensen – 2 : 2 gegen SC Vorwerk Celle und einen 2 : 1 Sieg gegen den SV Freden – mit sehr guten 13 Punkten und 10 : 3 Toren den 1. Platz in der Grpupe B belegen. Mit diesem beachtlichen Resultat zogen die Deinser-Junioren in die Finalrunde ein. Dort spielten die 8 besten Teams der Vorrunde den Turniersieger aus. So trafen die Deinser dann in der Finalgruppe II auf die Teams der SV Alfeld, den VfL Westercelle und den VfL Badenhausen. Auch hier zeigten die Deinser starke Spiele, und hatten am Ende ein wenig Pech nicht noch weiter vorne im Turnier landen zu können. So gab es in der Finalrunde folgende Ergebnisse: Ein 3 : 3 Remis gegen die SV Alfeld, eine 0 : 2 Niederlage gegen den VfL Westercelle und ein abschließendes 1 : 1 gegen den VfL Badenhausen. Damit belegten die Deinser nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses den 4. Platz in der Finalrunde II. und zogen damit in das 9-Meterschiessen um Platz 7 ein. Hier war ein Auswahlteam der Hannover 96-Fußballschule der Gegner der Deinser-Kicker. Und nun schlug die Stunde von TSV-Keeper Frederik Nagel. Er konnte zwei 9-Meter der 96´er abwehren, ferner schoß ein Hannoveraner auch noch am Tor der Deinser vorbei, so dass die Deinser nach sicher verwandelten 9-Metern von Henri Goller, Philip Timmermann und Aaron Wedekind am Ende einen viel umjubelten und ganz starken 7. Platz in diesem sehr großen überregionalen Turnier erreichen konnten. „Das war für uns alle von der Abfahrt bis zur Heimfahrt ein ganz überragendes Event. Es hat einfach riesig Spaß gemacht einmal so ein Turnier spielen zu dürfen. Die Kinder haben ein super Turnier gespielt, und das kleine Finale nur um einen Wimpernschlag verpasst – es war einfach eine runde Sache“, so TSV-Pressewart Lars Wedekind. Und das I-Tüpfelchen auf diesen tollen Tag setzte dann noch das so genannte Teamtorwandschiessen. Dabei setzte sich der TSV Deinsen im Vergleich gegen alle anderen Teams die jeweils alle mit 15 Schützen antraten mit 21 Treffern an der Torwand durch, und konnte damit Platz 1 belegen. Und der Preis für Platz 1 sind 18 Freikarten für das Bundesligaspiel zwischen Hannover 96 und dem FC Bayern München der kommenden Bundesligasaison 2014/2015, dafür nahm das Team der Deinser U9-Junioren von Sebastian Holletzek von 96-Vereint in der HDI-Arena einen Gutschein in Empfang – ein Hammerpreis für die Kids des TSV Deinsen. Also insgesamt einfach ein unvergesslicher Tag für die Kinder und Eltern und Trainer des TSV Deinsen am 07.06.2014 – für den TSV Deinsen waren in der Arena von Hannover im Kader: Frederik Nagel (Tor), Niclaas Reising, Leander Wehrmann, Timo Weber, Niklas Stolk, Aneas Falke (1 Tor), Henri Goller (3 Tore), Giuliano Paparo (1 Tor), Philip Timmermann (6 Tore) und Aaron Wedekind (2 Tore). Dazu die Trainer Jan Goller und Dirk Falke mit Betreuer Günter Falke – der an diesem Tag ganz schön ins schwitzen kam um die Kids bei den Temperaturen immer wieder mit kühlem Wasser und Schwam abzukühlen.

Souveräner Gruppensieger ohne Niederlage durch die Vorrunde – die U9 des TSV Deinsen !!!

21. Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Mittwoch den 04.06.2014 um 17.30 Uhr:

TSV DEINSEN : TuS Holle/Grasdorf = 9 : 3 !!!

Im letzten Heimspiel der Saison 2013/14 setzten sich die Deinser U8-Junioren mit 9 : 3 gegen den TuS Holle/Grasdorf durch. doch danach sah es zunächst überhaupt nicht aus. Denn die Gäste gingen in Führung, und die Deinser hatten große Mühe mit den Hollern. Zur Pause konnten sie dann aber doch eine knappe 3 : 2 Führung herausspielen. Im zweiten Abschnitt konnten die Wedekind-Schützlinge aber vor allem in der Offensive überzeugen. Und dann doch noch einen klaren 9 : 3 Sieg einfahren. Einen sehr guten Tag erwischte TSV-Stürmer Giuliano Paparo, der 6x ins Schwarze traf. Das schönste Deinser Tor war eine Co-Produktion von Torhüter Frederik Nagel und Stürmer Aaron Wedekind, denn nach einem weiten Abstoß vom Deinser Keeper köpfte der Deinser Stürmer den Ball per Hinterkopf ins Holler Tor. Mit diesem klaren Sieg schoben sich die Deinser in der Tabelle auf Platz 5 vor. Für den TSV liefen auf: Frederik Nagel (Tor), Simon Schwarzer, Mika Brandes, Fynn Göbel, Silas Reckstadt, Noah Schneider (1 Tor), Aaron Wedekind (2) und Giuliano Paparo (6). In einer Woche steht das letzte Punktspiel beim SC Drispenstedt an.

Giuliano Paparo macht ein starkes Spiel – hier macht er einen seiner sechs Treffer gegen den TuS Holle/G. !!!

 

15. Spieltag U9 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Mittwoch den 04.06.2014 um 18.30 Uhr:

TSV DEINSEN : VfV 06 Borussia Hildesheim = 1 : 7 !!!

Die U9 Junioren hatten im Spitzenspiel als Tabellenführer den Zweiten von VfV 06 Borussia Hildesheim in Deinsen zu Gast. Dabei zeigten die Falke-Goller Schützlinge einen sehr aufgeregten Auftritt, und kassierten ihre erste Saisonniederlage – und das ziemlich deutlich mit 1 : 7. Im ersten Durchgang gestalteten sie die Partie noch offen und lagen bei Halbzeit mit 0 : 1 zurück. Auch zu Beginn des zweiten Durchgang war die Partie noch offen. Als Philip Timmermann auf 1 : 2 verkürzen konnte witterten die Deinser noch einmal Morgenluft. Doch der große Unterschied war an diesem Abend in Deinsen, dass die Gäste ihre Torchancen nahezu konsequent ausnutzten, und auf der anderen Seite die Deinser-Junioren viel zu viele sehr gute Chancen ausließen. In 7 Tagen bei der JSG Klunkautal benötigen die Falke-Goller Kicker nur noch einen Punkt im letzten Spiel um Meister der 1. Kreisklasse zu werden, und dann in die U10-Kreisliga 2014/15 aufzusteigen. Für die Deinser U9-Junioren liefen auf: Niclaas Reising (Tor), Steven Fütterer, Nele Buchmann, Niklas Stolk, Henri Goller, Aneas Falke, Philip Timmermann (1 Tor), Timo Weber und Leander Wehrmann.

Torschütze Philip Timmermann setzt sich im Mittelfeld durch und holt einen Einwurf heraus !!!

 

16. Spieltag U11 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Mittwoch den 04.06.2014 um 17.30 Uhr:

JSG Almstedt/Sehlem II.: TSV DEINSEN = 1 : 2 !!!

Die Deinser U11-Junioren konnte gegen die JSG Almstedt/Sehlem einen 2 : 1 Auswärtssieg einfahren. Die von Uwe Opitz betreuten Deinser Junioren zeigten eine engagierte Leistung, und wurden dafür auch mit drei Punkten belohnt. Die beiden TSV-Treffer erzielte Finn Opitz. Alle eingesetzten Deinser zeigten vollen Einsatz und eine kämpferisch sehr gute Leistung, so dass der Sieg für die TSV-Junioren völlig verdient war. In einer Woche steht das letzte Spiel der Sison auf dem Spielplan, dann ist der Spitzenreiter TSV Gronau zum Derby in Deinsen zu Gast. Für den TSV Deinsen liefen in Sehlem auf: Kevin Bartels (Tor), Marc Vasques, Patrik Vasques, Till Rissau, Felix Uta, Alexander Herfort, Kim Clodius, Eike Damerau und Finn Opitz (2 Tore).

 

15. Spieltag U11 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Samstag den 31.05.2014 um 11.00 Uhr:

TSV DEINSEN : JSG Duingen/Marienhagen 0 : 8 !!!

TSV-Tore – Fehlanzeige !!!

 

20. Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Mittwoch den 28.05.2014 um 17.30 Uhr:

TSV DEINSEN : VfL Nordstemmen = 2 : 3 !!!

In einem sehr intensiven Derby gegen den VfL Nordstemmen bei Dauerregen am Mittwoch Abend in Deinsen, unterlagen die Wedekind-Schützlinge dem Gast aus Nordstemmen knapp und sehr unglücklich mit 2 : 3. Dabei konnten die Gäste sehr früh mit 1 : 0 in Führung gehen, doch quasi mit dem Pausenpfiff zur Halbzeit fiel der 1 : 1 Ausgleichstreffer durch Giuliano Paparo nach Vorarbeit von Mika Brandes. So stand es zur Halbzeit 1 : 1 Remis. Die Deinser hatten dabei großes Pech, denn Giuliano Paparo köpfte noch am leeren Tor vorbei, und Aaron Wedekind traf mit einem Lupfer leider nur die Latte des VfL-Gehäuses. Nach der Pause blieb es ein spannendes Spiel auf Augenhöhe. Die Deinser-Junioren gingen durch Aaron Wedekind mit 2 : 1 in Führung, und hatten den Tabellendritten am Rande einer Niederlage. Doch die sehr gut organisierten Nordstemmer kamen durch zwei Treffer – die beide aus Deinser Sicht sehr unglücklich waren, und den schwierigen Wetterverhältnissen geschuldet waren, noch zu einem glücklichen 3 : 2 Erfolg in Deinsen. Am Ende hatte dieses sehr gut anzusehende U8-Juniorenspiel eigentlich keinen Sieger verdient, ein Remis wäre das entsprechende Ergebnis gewesen – da waren sich die beiden Trainer Christian Knöbl vom VfL Nordstemmen und Lars Wedekind vom TSV Deinsen nach dem Spiel einig. Für den TSV Deinsen liefen auf: Frederik Nagel (Tor), Mika Brandes, Simon Schwarzer, Fynn Göbel, Silas Reckstadt, Giuliano Paparo (1 Tor) und Aaron Wedekind (1 Tor). Das nächste Spiel der Deinser findet am 04.06.2014 um 17.30 Uhr in Deinsen gegen die JSG Holle/Grasdorf statt.

Nach einer VfL-Ecke herrscht im Deinser Strafraum Hochbetrieb 🙂 !!!

 

19. Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Samstag den 24.05.2014 um 11.00 Uhr:

FC Ruthe : TSV DEINSEN = 6 : 4 !!!

Die Deinser U8 musste beim Tabellenzweiten in Ruthe antreten. Dabei entwickelte sich ein tolles Juniorenspiel auf Augenhöhe. Zur Pause hielten die Wedekind-Schützlinge ein beachtliches 3 : 3. Dabei konnte Noah Schneider alle drei Deinser Treffer erzielen, vor allem der Treffer zum 2 : 1 per Kopfball nach einer herrlichen Ecke von Aaron Wedekind war sehenswert. Nach der Pause kamen die Ruther-Kicker zu einigen sehr guten Chancen, und zogen auf 6 : 3 davon. In der Schlußphase warfen die Deinser alles nach vorne, kamen aber nur noch zum 4 : 6 Anschlußtreffer erneut durch Noah Schneider. So blieb es am Ende bei einer sehr knappen und insgesamt auch unglücklichen Niederlage für die Deinser U8. In Ruthe liefen für den TSV Deinsen auf: Frederik Nagel (TW), Fynn Göbel, Simon Schwarzer, Silas Reckstadt, Mika Brandes, Giuliano Paparo, Noah Schneider (4 Tore) und Aaron Wedekind. Am kommenden Mittwoch Abend empfangen die Deinser ab 17.30 Uhr in Deinsen den VfL Nordstemmen zum Derby.

14. Spieltag U11 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Samstag den 24.05.2014 um 12.00 Uhr:

JSG Rössing/Barnten : TSV DEINSEN = 10 : 3 !!!

Die U11 des TSV Deinsen kassierte beim der JSG Rössing/Barnten eine viel zu hohe 3 : 10 Niederlage. Dabei mussten die TSV-Kicker mit einem sehr kleinen Kader auskommen, so waren nur 9 Kinder am Start für den TSV. So war die erste Hälfte noch ziemlich ausgeglichen, und die Hausherren führten mit 4 : 2. Dabei trafen Till Rissau und Finn Opitz für die Deinser-Junioren. Im zweiten Abschnitt aber wurde jeder Fehler in der Deinser Hintermannschaft sofort ausgenutzt und mit einem Gegentreffer bestraft. So kamen die Gastgeber auf 10 Treffer, und der TSV Deinsen konnte lediglich durch Alexander Herfort das dritte eigene Tor erzielen. So gab es am Ende eine klare 3 : 10 Auswärtsniederlage in Barnten. Für die U11 des TSV Deinsen liefen auf: Kevin Bartels (TW), Felix Uta, Till Rissau (1 Tor), Alexnader Herfort (1), Finn Opitz (1), Marc Ribeiro Vasques, Patrick Ribeiro-Vasques, Leon Weiß und Julian Mennecke.

 

14. Spieltag U9 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Dienstag den 20.05.2014 um 17.30 Uhr:

JSG Itzum/PSV Hildesheim II. : TSV DEINSEN = 1 : 2 !!!

Die Deinser U9 trat bereits unter der Woche bei der JSG Itzum/PSV Hildesheim II. an. Dabei wrikten sich die sehr warmen Temperaturen auf das Spiel der Kinder aus. Es war ein sehr intensives Spiel mit guten Chancen auf beiden Seiten. Zur Pause führten die Falke-Goller Schützlinge mit 1 : 0 durch einen Treffer von Henri Goller. Im zweiten Abschnitt gab es weitere gute Chancen für den TSV-Nachwuchs, doch den Treffer konnten die Hausherren markieren – so hieß es plötzlich 1 : 1. Als alles nach einem Remis aussah, konnte Niklas Stolk mit einem herrlichen Freistoßtor doch noch den 2 : 1 Siegtreffer erzielen. Timo Weber hatte an diesem frühen Abend seine Abwehr sehr gut organisiert, und machte ohne seinen kranken Partner Leander Wehrmann ein starkes Spiel. So bleiben die Deinser-Kicker weiter ungeschlagen Spitzenreiter, und streben den Aufstieg in die Kreisliga an. Für den TSV liefen in Itzum auf: Niklaas Reising (TW), Timo Weber, Jonas Frank, Steven Fütterer, Aneas Falke, Philipp Timmermann, Finn Scholz, Henri Goller (1 Tor) und Niklas Stolk. Am kommenden Wochenende ist die U9 des TSV Deinsen spielfrei.

 

13. Spieltag U11 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Samstag den 17.05.2014 um 14.00 Uhr:

TSV DEINSEN : JSG Lammetal = 2 : 6 !!!

Die U11 des TSV Deinsen zeigte gegen die JSG Lammetal ein sehr ordentliches Spiel, und lag durch einen Treffer von Marc Vasques sogar mit 1 : 0 in Führung. Doch die Gäste drehten es bis zur Pause in eine eigene 3 : 1 Führung. Nach dem Wechsel zunächst eine gute Phase der JSG Lammetal, die auf 6 : 1 davonzog. Doch die Deinser spielten weiter nach vorne, und konnten durch Leon Metze das 2 : 6 erzielen. Weitere gute Chancen vergaben Finn Opitz, Till Rissau, Henri Goller und Leon Weiß. In der Schlußminute konnte TSV-Keeper Kevin Bartels mit einer tollen Parade einen Strafstoß abwehren. So blieb es am Ende beim deutlichen 6 : 2 für den Gast der JSG Lammetal. Für die U11 des TSV Deinsen liefen auf: Kevin Bartels (TW), Eike Damerau, Leon Weiß, Leon Metze, Patrick Vasques, Marc Vasques, Julian Mennecke, Till Rissau, Finn Opitz und Henri Goller.

13. Spieltag U9 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Samstag den 17.05.2014 um 13.00 Uhr:

TSV DEINSEN : JSG Warberg – Gast nicht angetreten (5 : 0 Wertung für TSV Deinsen) !!!

 

18. Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Samstag den 17.05.2014 um 12.00 Uhr:

TSV DEINSEN : SG Gemeinde Schellerten = 9 : 2 !!!

Im Spiel der U8 Teams aus Deinsen und der Gemeinde Schellerten setzten sich die Deinser am Ende klar und deutlich mit 9 : 2 durch. Zur Pause führten die Wedekind-Schützlinge mit 4 : 1. Und auch nach der Pause blieb es ein Spiel in eine Richtung. So kamen noch fünf weitere Deinser Treffer, und ein Tor der Gäste hinzu, so dass es am Ende 9 : 2 für die TSV-Junioren hieß. Am kommenden Wochenende treten die Deinser Nachwuchskicker am Samstag ab 11.00 Uhr beim FC Ruthe an. Für die U8 des TSV Deinsen liefen gegen Schellerten auf: Frederik Nagel (TW), Mika Brandes, Simon Schwarzer, Fynn Göbel, Silas Reckstadt, Giuliano Parapro (2 Tore), Noah Schneider (2) und Aaron Wedekind (5).

Nach einer Ecke der Gäste wird der Ball abgewehrt und es läuft der Konter der Deinser !!!

Silas Reckstadt, Giuliano Paparo und Noah Schneider unterbinden einen Angriff der SG Gemeinde Schellerten !!!

 

17. Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Dienstag den 13.05.2014 um 17.30 Uhr:

TSV DEINSEN : SV Blau-Weiß Neuhof = 6 : 6 !!!

Die U8 des TSV Deinsen traf am Dienstag Abend auf ihre Altersgenossen vom SV Blau-Weiß Neuhof. Die Deinser kamen sehr gut ins Spiel und konnten zur Pause eine klare 4 : 1 Führung herausspielen. Doch die Gäste aus Hildesheim blieben gefährlich und gaben sich nie auf. So gab es am Ende in Deinsen ein leistungsgerechtes 6 : 6 Remis, bei dem die Gäste aus Neuhof ein Eigentor erzielten. Ferner gelang Noah Schneider mit dem zwischenzeitlichen 2 : 0 in der Partie der 100. Saisontreffer der U8 des TSV Deinsen. Bereits am Samstag steht das nächste Deinser Heimspiel an, dann treffen die Wedekind-Kicker ab 12.00 Uhr auf die SG Gemeinde Schellerten. Gegen Neuhof liefen auf: Frederik Nagel (TW), Simon Schwarzer, Silas Reckstadt, Fynn Göbel, Mika Brandes, Giuliano Paparo (1 Tor), Noah Schneider (3) und Aaron Wedekind (1).

Hochbetrieb vor dem Deinser Tor – doch Aaron Wedekind leitet einen Konter des TSV Deinsen ein – Ende= 6 : 6 !!!

 

12. Spieltag U9 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Montag den 12.05.2014 um 17.00 Uhr:

TSV DEINSEN : SV Rot-Weiß Wohldenberg = 6 : 4 !!!

Der Spitzenreiter der 1. Kreisklasse Staffel 2 bei der U9 aus Deinsen konnte sich am Montag Abend mit 6 : 4 gegen den SV Rot-Weiß Wohldenberg durchsetzen. Zwar fehlten mit Stürmer Henri Goller und Abwehrspieler Leander Wehrmann zwei wichtige Spieler, doch das Team von Trainer Dirk Falke und Betreuer Günter Falke setzte sich durch. Zur Halbzeit hieß es noch 3 : 3 Remis, doch am Ende der Partie hieß es 6 : 4 für den Tabellenführer. Am Samstag empfangen die Deinser dann ab 13.00 Uhr die JSG Warberg zum Heimspiel in Deinsen. Gegen Wohldenberg liefen auf: Niclaas Reising (TW), Finn Scholz, Jonas Frank, Timo Weber, Steven Fütterer, Niklas Stolk, Philipp Timmermann (4 Tore), Aneas Falke (1) und Aaron Wedekind (1).

Philipp Timmermann auf dem Weg zu einem seiner vier Treffer gegen den SV Rot-Weiß Wohldenberg !!!

 

11. Spieltag U9 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Samstag den 10.05.2014 um 11.00 Uhr:

JSG Lammetal : TSV DEINSEN = 0 : 16 !!!

Der Spitzenreiter aus Deinsen setzte sich sehr deutlich bei der JSG Lammetal in Wehrstedt durch. Das Team um Trainer Jan Goller und Betreuer Günter Falke führte bereits zur Pause klar und deutlich mit 6 : 0 in Wehrstedt. Nach dem Wechsel konnten die Deinser-Junioren dann sogar noch weitere 10 Treffer erzielen, und scharubten das Endergebnis auf den höchsten Saisonerfolg von 16 : 0. Die Treffer für den Deinser Nachwuchs erzielten: 6x Philipp Timmermann, 4x Niklas Stolk, 2x Jonas Frank, 2x Aneas Falke, Henri Goller, Steven Fütterer per Strafstoß und Finn Scholz. Für das Deinser Team liefen auf: Niclaas Reising (TW), Leander Wehrmann, Timo Weber, Niklas Stolk, Henri Goller, Jonas Frank, Steven Fütterer, Aneas Falke, Philipp Timmermann und Finn Scholz. Bereits am Montag Abend ab 17.00 Uhr müssen die Deinser Kicker wieder ran, dann ist das Team von Rot-Weiß Wohldenberg in Deinsen zu Gast.

16. Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Samstag den 10.05.2014 um 11.00 Uhr:

TuS GW Himmelsthür : TSV DEINSEN = 6 : 8 !!!

Die jüngsten Deinser Fußballer trafen am Samstag Morgen in Hildesheim auf den TuS Grün-Weiß Himmelsthür. Und wie so oft schienen sie in der ersten Hälfte alle noch nicht wirklich wach zu sein. Denn die Hausherren lagen schnell mit 3 : 0 in Führung. Erst mit zunehmender Spieldauer wurden die Deinser besser, und so hieß es zur Pause nur noch 4 : 3 für den TuS. Nach der Halbzeitansprache durch Trainer Lars Wedekind wirkten die Deinser wachgerüttelt, und zeigten im zweiten Abschnitt eine sehr gute Vorstellung. Vorallem Keeper Frederik Nagel konnte sich mit einigen tollen Paraden auszeichnen, und die Abwehr mit Simon Schwarzer, Mika Brandes Fynn Göbel und Silas Reckstadt war in der zweiten Hälfte sehr stark. So siegten die Deinser am Ende dann doch noch mit 8 : 6 in Himmelsthür. Die Deinser Treffer erzielten: 4x Aaron Wedekind, 2x Giuliano Paparo und 2x Noah Schneider. Für die U8 des TSV Deinsen liefen auf: Frederik Nagel (TW), Simon Schwarzer, Fynn Göbel, Silas Reckstadt, Mika Brandes, Giuliano Paparo, Noah Schneider und Aaron Wedekind. Am kommenden Dienstag treffen die Deinser dann ab 17.30 Uhr in Deinsen auf ihre Altersgenossen vom SV Blau-Weiß Neuhof.

Im zweiten Abschnitt steht die Abwehr – Simon Schwarzer, Mika Brandes und Keeper Frederik Nagel !!!

 

15. Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Dienstag den 06.05.2014 um 18.00 Uhr:

SV Blau-Weiß Neuhof : TSV DEINSEN = 3 : 6 !!!

Am 15.Spieltag der 1. Kreisklasse für U8 Juniorenteams traten die Deinser-Kicker am Dienstag Abend bei ihren Altersgenossen vom SV Blau-Weiß Neuhof an. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit hieß es 2 : 2 Remis – die beiden Deinser Treffer konnte Giuliano Paparo erzielen. Nach dem Wechsel zeigten sich die TSV-Junioren zielstrebiger und konnten durch vier weitere Tore durch 2 x Noah Schneider, Giuliano Paparo und Aaron Wedekind auf 6 : 2 davon ziehen. Kurz vor Schluß konnten die Hausherren noch das 3 : 6 aus ihrer Sicht erzielen. Mit diesem Sieg konnten die Deinser den 5. Platz in der Tabelle festigen. Am kommenden Samstag treten die TSV-Kicker ab 11.00 Uhr beim TuS GW Himmeslthür an. Für die U8 des TSV Deinsen liefen in Neuhof auf: Frederik Nagel (TW), Simon Schwarzer, Mika Brandes, Silas Reckstadt, Fynn Göbel, Giuliano Paparo, Noah Schneider und Aaron Wedekind.

Frederik Nagel und Fynn Göbel wehren gemeinsam einen Neuhofer Angriff ab !!!

Simon Schwarzer klärt unter den Augen von Silas Reckstadt und Giuliano Paparo vor einem Neuhofer Stürmer !!!

 

11. Spieltag U11 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Samstag den 03.05.2014 um 14.00 Uhr:

TSV DEINSEN : VfL Nordstemmen = 1 : 9 !!!

Die U11 des TSV Deinsen unterlag im Derby dem VfL Nordstemmen klar und deutlich mit 1 : 9. Dabei wurde das Team erstmals von Uwe Opitz und Volker Rissau betreut, da der bisherige Coach Daniel Ott berufsbedingt nicht mehr dabei sein kann. Leider konnten die Deinser nicht an die gute Leistung des 5 : 4 Sieges gegen die JSG Leinetal vor einer Woche anknüpfen, und waren gegen den VfL Nordstemmen chancenlos. Das einzige Deinser Tor konnte Stürmer Finn Opitz erzielen. Für die U11 liefen auf: Kevin Bartels (TW), Kim Clodius, Marc Vasques, Patrick Vasques, Leon Metze, Leon Weiß, Finn Opitz, Till Rissau, Eike Damerau und Alexander Herfort.

10. Spieltag U9 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Samstag den 03.05.2014 um 13.00 Uhr:

TSV DEINSEN : SV BW Neuhof = 8 : 4 !!!

Der unangefochtene Spitzenreiter setzte sich klar mit 8 : 4 gegen den SV BW Neuhof durch. Das Team der Trainer Jan Goller und Dirk Falke eriwschte einen guten Start und ging früh in Führung. Doch bis zur Pause kamen die Gäste wieder zurück ins Spiel, so dass es zur Halbzeit nur 3 : 2 für die Hausherren stand. Nach dem Wechsel nahmen die Deinser dann aber fahrt auf, und konnten fünf weitere Treffer erzielen. Zwar konnte auch Nuhof noch zwei weitere Terffer markieren, doch der Deinser Sieg war nie in Gefahr. So hieß es am Ende 8 : 4 für den Nachwuchs des TSV. Die Deinser Treffer erzielten: 3x Philipp Timmermann, 2x Aneas Falke, 2x Jonas Frank und Henri Goller. Für die Deinser U9 liefen auf: Niclaas Reising (TW), Jonas Frank, Steven Fütterer, Leander Wehrmann, Niklas Stolk, Aneas Falke, Henri Goller, Timo Weber, Philipp Timmermann und Finn Scholz.

 

14. Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Samstag den 03.05.2014 um 11.00 Uhr:

TSV DEINSEN : SV Algermissen = 12 : 6 !!!

Dei Deinser U8 brauchte gegen den Tabellenletzten aus Algermissen die erste Halbzeit um ins Spiel zu kommen. Denn die Wedekind-Schützlinge hatten erhebliche Probleme mit den Stürmern des SV Algermissen. So lagen die Deinser schnell mit 0 : 2 zurück, und hatten große Mühe ins Spiel zu finden. Mit viel Einsatz drehten die Deinser Junioren das Resultat bis zur Pause auf eine knappe 5 : 4 Führung. In der zweiten Hälfte dann ein anderes Spiel, die Deinser machten Druck, und kamen zu 7 weiteren Toren. Vor allem die drei Deinser Stürmer Aaron Wedekind, Noah Schneider und Giuliano Paparo sorgten für viel Wirbel. So hieß es am Ende 12 : 6 für den Deinser Nachwuchs. Die Tore für die U8 erzielten: 5x Aaron Wedekind, 4x Giuliano Paparo, 2x Noah Schneider und Fynn Göbel. Für die Deinser Junioren liefen auf. Frederik Nagel (TW), Simon Schwarzer, Mika Brandes, Silas Reckstadt, Fynn Göbel, Giuliano Paparo, Noah Schneider und Aaron Wedekind.

Aaron Wedekind und Giuliano Paparo leiten den nächsten Deinser Angriff ein – am Ende heißt es 12 : 6 !!!

 

Nachholspiel des 13 Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Mittwoch den 30.04.2014 um 17.30 Uhr:

TSV DEINSEN : SV Alfeld = 5 : 6 !!!

Nichts für schwache Nerven war das Derby zwischen dem TSV Deinsen und der SV Alfeld – die beiden U8-Juniorenteams lieferten sich ein echtes Derby und zeigten dabei tollen Fußball an einem herrlichen Mittwoch Abend. So sahen die Eltern eine sehr engagierte Deinser Mannschaft, die gegen die „Übermannschaft“ aus Alfeld (bei bisher 12 Spielen 12 Siege) durch Giuliano Paparo mit 1 : 0 in Führung gehen konnte. Zwar glich der Tabellenführer aus, doch die Deinser konnten erneut in Führung gehen. Das 2 : 1 erzielte Stürmer Aaron Wedekind mit einem schönen Schuß ins lange Eck. Noah Schneider – sonst Stürmer der U8 – zeigte im Tor der Deinser einige starke Paraden, so dass die Deinser mit einer 2 : 1 Führung in die Halbzeit gehen konnten. Nach dem Wechsel hatten die Alfelder ihren Torhüter gewechselt, und so ihr Spiel umgestellt. Doch zunächst das 3 : 1 für die Hausherren durch TSV-Stürmer Giuliano Paparo. Aber der Spitzenreiter schlug schnell per Doppelschlag zurück, und konnte auf 3 : 3 ausgleichen. Aber die Deinser Junioren zeigten ihr wohl bestes Saisonspiel überhaupt, und gingen durch einen schönen Freistoß von Aaron Wedekind wieder mit 4 : 3 in Führung. Als der Deinser Stürmer etwa 8 Minuten vor Schluß per Derhschuß aus Nahdistanz sogar das 5 : 3 erzielen konnte, schienen die Alfelder erstmals in der Saison geschlagen. Doch sie gaben nicht auf, und kamen zum 4 : 5 und mit einem sehr umstrittenen Treffer – der Ball schien vorher im Aus gewesen zu sein – zum 5 : 5 Ausgleich. Das war schon sehr bitter für die so toll aufspielenden Deinser. Doch auch zu einem Punkt gegen den Tabellenführer reichte es am Ende leider nicht, da kurz vor Ende der Partie ein Alfelder sogar noch das 6 : 5 erzielen konnte. Das war auch der Endstand – wer dieses Spiel aber live gesehen hat – der muss sagen das das Werbung für den Juniorenfußball bei den kleinsten Kickern im NFV-Kreis Hildesheim gewesen ist. Tolle Spielzüge, tolle Treffer, klasse faire Zweikämpfe und viele Torraumszenen – es hat Spaß gemacht diesem Spiel zu zu schauen. Am kommenden Samstag müssen die Deinser dann ab 11.00 Uhr in Deinsen gegen den SV Algermissen ran. Für den TSV Deinsen liefen am Mittwoch Abend auf: Noah Schneider (TW), Frederik Nagel, Simon Schwarzer, Mika Brandes, Fynn Göbel, Silas Reckstadt, Giuliano Paparo (2 Tore) und Aaron Wedekind (3 Tore) !!!

Die Deinser U8 vor dem Derby gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter SV Alfeld !!!

Aaron Wedekind erzielt per Freistoß das zwischenzeitliche 4 : 3 für die Deinser U8 !!!

9. Spieltag U9 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Samstag den 26.04.2014 um 11.00 Uhr:

SV Algermissen : TSV DEINSEN = 2 : 8 !!!

Der Spitzenreiter aus Deinsen musste am Samstag beim SV Algermissen antreten. Das Team von Jan Goller brauchte einige Zeit um ins Spiel zu kommen, doch dann lief der Ball sehr gut, und es fielen auch die Treffer auf Deinser Seite – so führten die TSV-Junioren zur Pause mit 3 : 0. In der zweiten Hälfte ging das muntere Toreschiessen weiter. So vielen insgesamt noch sieben weitere Treffer zum Endstand von 8 : 2 für die U9 des TSV Deinsen. Die Treffer erzielten: 3x Philipp Timmermann, 3x Niklas Stolk und 2x Henri Goller. Für den TSV Deinsen liefen auf: Aneas Falke (TW), Niclaas Reising, Niklas Stolk (3 Tore), Timo Weber, Finn Scholz, Steven Fütterer, Philipp Timmermann (3) und Henri Goller (2).

Halbzeit: Trainer Jan Goller stellt seine Truppe auf die 2. Halbzeit ein Betreuer Günter Falke hat gut zu tun. Bei den warmen Temperaturen ist Abkühlung angesagt.

12. Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Samstag den 26.04.2014 um 10.00 Uhr:

JSG Itzum/PSV Hildesheim : TSV DEINSEN = 3 : 10 !!!

Die jüngsten Deinser Junioren mussten am Samstag bereits um 10 Uhr in Itzum auflaufen. Dort merkte man den jungen Deinsern an, dass es doch noch sehr früh am Morgen war, und sie benötigten einige Zeit um ins Spiel zu kommen, doch dann ging es Schlag auf Schlag und bis zur Pause führten die Deinser klar mit 4 : 0. Im zweiten Abschnitt kamen die Itzumer dann noch einmal besser ins Spiel und verkürzten auf 2 : 4, doch dann zogen die Deinser ein sehr gutes Spiel auf, und setzten sich am Ende klar und deutlich mit 10 : 3 in Itzum durch. Dabei teilten sich die beiden Deinser Stürmer Noah Schneider und Aaron Wedekind die 10 Tore genau auf – jeder von den beiden erzielte 5 Treffer – beide zeigten eine sehr gute Leistung in der insgesamt starken Deinser U8 Mannschaft, auf die TSV-Trainer Lars Wedekind nach dem Spiel sehr stolz war. Es liefen auf: Frederik Nagel (TW), Mika Brandes, Simon Schwarzer, Silas Reckstadt, Fynn Göbel, Giuliano Paparo, Noah Schneider (5 Tore) und Aaron Wedekind (5).

Teambesprechung vor der Partie in Itzum – Trainer Lars erklärt – und die Kids hören zu – Ergebnis = 10 : 3 Sieg !!!

 

10. Spieltag U11 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Donnerstag den 24.04.2014 um 17.30 Uhr:

JSG Leinetal : TSV DEINSEN = 4 : 5 !!!

Die U11 des TSV Deinsen konnte am Donnerstag Abend das Derby gegen die JSG Leinetal in Eitzum knapp aber völlig verdient mit 5 : 4 für sich entscheiden. Das Team von Trainer Daniel Ott lag zur Pause mit 3 : 2 vorne und konnte diese Führung ausbauen. Am Ende wurde es noch einmal knapp aber am letztlich völlig verdienten Sieg des TSV Deinsen gab es dann keine Zweifel mehr. Die Tore für die Deinser erzielten 3x Marc Vasques, Leon Metze und Finn Opitz. Es liefen auf: Kevin Bartels (TW), Till Rissau, Marc Vasques (3 Tore), Patrick Vasques, Felix Uta, Leon Metze (1), Finn Opitz (1), Eike Damarau, Alexander Herfort und Leon Weiß.

Freundschaftsspiel der U9 am 09.04.2014 um 17.00 Uhr gegen die SV Alfeld !!!

TSV DEINSEN : SV Alfeld = 2 : 5 !!!

TSV DEINSEN : SV Alfeld = 0 : 4 !!!

TSV DEINSEN : SV Alfeld = 1 : 6 !!!

In drei mal 20 Minuten zeigten die Alfelder ihre sehr gute Klasse, und siegten souverän in allen drei Spielen gegen das Team von den Trainern Dirk Falke und Jan Goller. Die Deinser Tore erzielten Aneas Falke und 2x Giuliano Paparo. Jetzt geht es für alle in die Osterfereien, und nach den Ferien starten sofort die Punktspiele aller Teams in der Rückrunde 2013/14 für die U8, U9 und die U11 !!!

 

Freundschaftsspiel der U8 am Freitag den 28.03.2014 um 17.00 Uhr in Gronau !!!

TSV Gronau : TSV DEINSEN = 3 : 8 !!!

TSV-Tore: 3x Noah Schneider, 2x Giuliano Paparo, 2x Aaron Wedekind und Silas Reckstadt !!!

In einem Freundschaftsspiel standen sich am Freitag Abend ab 17.00 Uhr die U8-Teams des TSV Gronau und des TSV Deinsen gegenüber. Die beiden Trainer Tobias Möhrlin vom TSV Gronau und Lars Wedekind vom TSV Deinsen hatten das Spiel kurzfristig terminiert. In dem Spiel das durch den Gronauer Herrenspieler Marc Brömme sehr gut geleitet wurde ging es über 2 x 20 Minuten – also der regulären U8 Spielzeit. Die Deinser erwischten einen sehr guten Start und führten zur Pause klar mit 6 : 1. Die Treffer in der ersten Hälfte erzielten: 3x Noah Schneider, Giuliano Paparo, Silas Reckstadt und Aaron Wedekind für den TSV Deinsen, und den Gronauer Treffer erzielte Mika Möhrlin. In der zweiten Hälfte kamen die Gronuer besser ins Spiel und zu zwei weiteren Treffern durch den Doppeltorschützen Marek Schulz. Doch auch die Deinser konnten noch zwei Tore erzielen, so schraubten Giuliano Paparo und Aaron Wedekind das Ergebnis am Ende auf ein deutliches 8 : 3 für den Nachwuchs des TSV Deinsen. Nach dem Spiel gab es noch Pommes am Kiosk des TSV Gronau in der Kuhmasch. Ein sehr gelungenes Testspiel das rundrum gut organisiert und geplant war. Jetzt haben die Kinder beider Teams ab kommender Woche Osterferien, so dass es erst zum Ende des April wieder mit den Punktspielen weitergeht.

Beide Teams vor dem Spiel mit den Trainern Lars Wedekind (links) und Tobias Möhrlin (rechts) !!!

Simon Schwarzer unterbindet den Gronauer Angriff – seine Teamkollegen schauen genau zu 😉 !!!

 

3 Freundschaftsspiele der U8 am 26.03.2014 in Deinsen über jeweils 20 Minuten !!!

Spiel 1: TSV DEINSEN : AEB Hildesheim = 4 : 2 !!!

TSV-Tore: 2x Giuliano Paparo, Noah Schneider und Aaron Wedekind !!!

Spiel 2: TSV DEINSEN : AEB Hildesheim = 3 : 0 !!!

TSV-Tore: 2x Aaron Wedekind und Fynn Göbel !!!

Spiel 3: TSV DEINSEN : AEB Hildesheim = 2 : 3 !!!

TSV-Tore: Noah Schneider per 8 Meter und Aaron Wedekind !!!

In einem freundschaftlichen Vergleich der U8 Teams des TSV Deinsen und AEB Hildesheim, das die beiden befreundeten Trainer Thomas Zollner (AEB) und Lars Wedekind (TSV) kurzfristig vereinbart hatten, gab es am Mittwoch Abend in Deinsen ein Spiel das in dreimal 20 Minuten unterteilt wurde. Im ersten Drittel setzten sich die Deinser mit 4 : 2 durch. Dabei konnten Giuliano Paparo (2 Tore), Noah Schneider und Aaron Wedekind für den TSV treffen. Im zweiten Drittel gab es ein glattes 3 : 0 für die Gastgeber des TSV Deinsen. In diesem Drittel trafen Aaron Wedekind (2 Tore) und Fynn Göbel für die Deinser-Kicker. Im letzten Drittel konnten die Hildesheimer mit 3 : 2 siegen. Die Deinser Treffer erzielten Noah Schneider per Strafstoß nach einem Foulspiel an Aaron Wedekind, sowie mit dem Schlusspfiff des wieder sehr gut leitenden II. Herrenspielers Christoph Heine – Aaron Wedekind zum 2 : 3 aus Deinser Sicht. Am Ende also insgesamt ein 9 : 5 für den Deinser Nachwuchs – nach 60 fairen und tollen Minuten in Deinsen. Am Freitag Abend treten die Deinser dann ab 17.00 Uhr zu einem weiteren Freundschaftsspiel der U8 beim TSV Gronau in der Kuhmasch an. Für den TSV Deinsen liefen am Mittwoch in Deinsen auf:Frederik Nagel, Mika Brandes, Simon Schwarzer, Fynn Göbel (1 Tor), Noach Schneider (2), Giuliano Paparo (2) und Aaron Wedekind (4).

Fynn Göbel, Aaron Wedekind und Frederik Nagel im Freundschaftsspiel gegen AEB Hildesheim !!!

 

3. Spieltag der U8 am 23.02.2014 in der Sporthalle des Gymnasium in Alfeld (Leine) !!!

TSV DEINSEN : JFV Ambergau = 5 : 1 !!!

TSV-Tore: 4x Noah Schneider und Aaron Wedekind !!!

TSV DEINSEN : SV Bockenem 2007 = 0 : 3 !!!

TSV DEINSEN : TSV Gronau = 3 : 1 !!!

TSV-Tore: 2x Giuliano Paparo und Aaron Wedekind !!!

Am Ende der Hallenrunde 2013/14 Platz 4 von 9 Teams mit 15 Punkten und 20 : 10 Toren !!!

Am Sonntag Nachmittag trafen die Deinser U8-Kicker am letzten von drei Hallenspieltagen in der Alfelder Gymnasium Sporthalle auf den JFV Ambergau, den SV Bockenem 2007 und den TSV Gronau. Im ersten Spiel setzten sich die Deinser mit 5 : 1 gegen den JFV Ambergau durch – die Deinser Treffer erzielten 4x Noah Schneider und Aaron Wedekind. Im zweiten Spiel des Tages gab es eine klare 0 : 3 Niederlage gegen den SV Bockenem 2007 – der auch den Staffelsieger SV Alfeld mit 2 : 0 besiegen konnte, und somit am Ende Zweiter wurde. Im abschließenden Spiel gab es noch das Samtgemeindederby gegen den TSV Gronau. Das konnten die Deinser dann am Ende mit 3 : 1 für sich entscheiden. Die Tore für die Wedekind- Schützlinge erzielten 2x Giuliano Paparo und Aaron Wedekind. So wurden die Deinser am Ende der Hallenrunde nach acht Spielen mit 5 Siegen und 3 Niederlagen Vierter mit 15 Punkten und 20 : 10 Toren.

Für den TSV Deinsen liefen in Alfeld auf:

Frederik Nagel (TW), Mika Brandes, Simon Schwarzer, Silas Reckstadt, Fynn Göbel, Giuliano Paparo (2 Tore), Noah Schneider (4) und Aaron Wedekind (2) !!!

1. Schuhhaus-Stolte-Cup für U-9 Junioren am 15.02.2014 ab 14.00 Uhr in Gronau (Wildfang-Sporthalle) !!!

Die Deinser Teams mit ihren Trainern Jan Goller (hinten links) und Dirk Falke (hinten rechts),

sowie Turnierorganisator Lars Wedekind (hinten in der Mitte) !!!

Der 1. Schuhhaus-Stolte-Cup für U9 – Junioren war ein voller Erfolg. Beim Turnier des TSV Deinsen waren 8 Teams aus der Region am Start und lieferten sich in zwei Vierergruppen zunächst sehr spannende Gruppenspiele. In der Gruppe A dominierte der VfL Nordstemmen mit drei Siegen in drei Spielen – somit 9 Punkten, Zweiter der Gruppe A wurde der SV Freden mit 4 Punkten – beide zogen damit ins Halbfinale ein. In der Gruppe B hingegen war es bis zu den letzten beiden Gruppenspielen völlig offen wer ins Halbfinale einziehen konnte, doch am Ende sicherten sich die SV Alfeld und der TSV Deinsen II den Sprung in die Vorschlußrunde. In der Vorrunde wurden in 12 Partien a 14 Minuten genau 50 Treffer erzielt, es hatte sich somit für die Kinder und die Zuschauer gelohnt die großen Jugendtore aufzubauen. Im ersten Halbfinale siegten die Deinser mit 2 : 0 gegen den stark aufspielenden VfL Nordstemmen. Im zweiten Semifinale setzte sich die SV Alfeld glatt mit 3 : 0 gegen den SV Freden durch. Danach erfolgten die Platzierungspiele der Plätze 8 – 3. So wurde das Team von Dirk Falke – der TSV Deinsen I. am Ende 8., die JSG Warberg 7., die JSG Leinetal 6., die JSG Duingen/Marienhagen 5., der SV Freden 4. und der VfL Nordstemmen 3.. Im mit grosser Spannung erwarteten Finale standen sich die 2. Mannschaft des TSV Deinsen um Trainer Jan Goller und die SV Alfeld gegenüber. Am Ende setzten sich die Alfelder in einem sehr ausgeglichenen und technisch hochwertigem Finale knapp und etwas glücklich mit 1 : 0 durch. Bei der Siegerehrung bedankte sich Organisator Lars Wedekind bei den Spielern für die tollen Spiele mit am Ende 69 Toren in 18 Spielen, den Helfern rund um das Turnier – bei dem über 1.700 Lose in der Tomboala verkauft wurden – den beiden Deinser II.-Herren-Spielern Christoph Heine und Björn Schlichting – die als Schiedsrichter fungierten und ihre Sache sehr ordentlich machten.

Hier findet Ihr alle Ergebnisse im Überblick – einfach den Turnierplan anklicken: TURNIERPLAN <KLICK MICH !!!

Für den TSV Deinsen 1. und 2. liefen beim ersten Schuhhaus-Stolte-Cup folgende Kicker auf:

Frederik Nagel (TW), Henri Goller, Simon Schwarzer, Leander Wehrmann, Julian Mennecke, Niklas Stolk (1 Tor), Guiliano Paparo (2), Aaron Wedekind (5), Jonas Frank, Mika Brandes (TW), Aneas Falke (2), Philipp Timmermann (2), Timo Weber, Sials Reckstadt, Noah Schneider (1), Steven Fütterer und Fynn Scholz. Dazu kommen noch 2 Eigentore !!!

Im Finale verloren die Deinser knapp mit 0 : 1 gegen die SV Alfeld !!!

 

3. Spieltag der U11 am 08.02.2014 in der Sporthalle in Alfeld (Leine) !!!

TSV DEINSEN : JSG Leinetal = 2 : 0 !!!

TSV-Tore: 2x Finn Opitz !!!

TSV DEINSEN : SV Alfeld = 0 : 4 !!!

TSV DEINSEN : JSG Lammetal = 0 : 2!!!

Am Samstag Nachmittag traten die Deinser U11-Junioren um ihren Trainer Daniel Ott beim 3. und auch letzten Hallenspieltag der Wintersaison 2013/14 in der Gymnasium-Sporthalle in Alfeld an. Dabei hatten die Deinser drei Spiele zu absolvieren. Im ersten Spiel gab es einen 2 : 0 Erfolg gegen die JSG Leinetal im Derby. Zweifacher Torschütze für die Ott-Schützlinge war Finn Opitz. Im zweiten Match ging es gegen den absoluten Spitzenreiter und das Topteam aus Alfeld. Es gab eine erwartete Niederlage, doch das 0 : 4 war eine beachtliche Leistung der Deinser, denn die Alfelder siegten unter anderem 9 : 0 und sogar 12 : 1 – und wurden am Ende auch mit 8 Siegen in 8 Spielen Staffelsieger. Im abschließendem Match gab es eine unnötige 0 : 2 Niederlage gegen die JSG Lammetal. So belegten die Deinser am Ende den 7. Platz von 9 Teams mit 5 Punkten und 3 : 17 Toren.Für den TSV Deinsen liefen in Alfeld auf: Kevin Bartels, Marc Ribeiro Vasques, Patrick Ribeiro Vasques, Leon Weiß, Leon Metze, Felix Uta, Finn Opitz, Till Rissau und Eike Damerau. – Trainer Daniel Ott.

 

3. Spieltag der U9 am 01.02.2014 in der Sporthalle in Freden (Leine) !!!

TSV DEINSEN : JSG Leinetal = 1 : 0 !!!

TSV-Tor: Niklas Stolk !!!

TSV DEINSEN : JSG Warberg = 3 : 0 !!!

TSV-Tore: 2x Aneas Falke und Steven Fütterer !!!

TSV DEINSEN : SV Bockenem 2007 = 0 : 3 !!!

Am 3. und letzten Hallenspieltag der U9 Mannschaften, mussten die Deinser-Kicker am Samstag Nachmittag in Freden antreten. Stark ersatzgeschwächt machten die Deinser um ihre Trainer Jan Goller und Dirk Falke samt Betreuer Günter Falke ihre Sache aber sehr gut. In drei Spielen gab es zwei Siege und eine Niederlage. So gab es im ersten Spiel des Tages einen 1 : 0 Sieg gegen die JSG Leinetal durch Niklas Stolk. Im zweiten Match gab es einen glatten 3 : 0 Sieg durch Treffer von 2x Aneas Falke und ein Tor von Steven Fütterer. Im abschließenden Spiel mussten die Deinser dann gegen den bisher ungeschlagenen Spitzenreiter – den SV Bockenem 2007 antreten. Und auch gegen den TSV Deinsen setzten sich die Bockenemer klar und deutlich mit 3 : 0 durch. So belegten die Deinser nach drei Hallenspieltagen in der Wintersaison 2013/2014 mit 18 Punkten und 16 : 5 Toren den dritten Platz von insgesamt neun Teams. In Freden waren folgende Deinser-Junioren im Einsatz: Niclaas Reising, Aneas Falke, Leander Wehrmann, Steven Fütterer, Niklas Stolk, Fynn Scholz und Timo Weber.

Ankündigung des 1. Schuhhaus-Stolte-Cup 2014 !!!

Freuen sich auf den 1.Schuhhaus Stolte Cup:

Die Trainer Jan Goller, Lars Wedekind und Dirk Falke,

sowie Ihre mitspielenden Söhne Aneas Falke, Henri Goller und liegend vor allen

Aaron Wedekind … !!!

 

U8, U9 und U11 und Ihre Trainer, mit den neuen T-Shirts von den Sponsoren Michael Wolf und Günter Falke

am 22.01.2014 beim Hallentraining in der Eimer Sporthalle !!!

 

2. Spieltag der U11 am 19.01.2014 in der Sporthalle in Nordstemmen !!!

TSV DEINSEN : SG Rössing/Barnten = 0 : 4 !!!

TSV DEINSEN : SSV Förste = 0 : 0 !!!

TSV DEINSEN : JSG Almstedt/Sehlem II = 1 : 4 !!!

TSV-Tor: Marc Ribeiro-Vasques !!!

 

Neujahrscup für U9-Junioren der SV Alfeld am 12.01.2014 in Alfeld (BBS-Halle) !!!

Das Deinser Team das am Ende den 4. Platz von 8 Teams belegen konnte !!!

Hinterer Reihe stehend von links nach rechts:

Trainer Jan Goller, Leander Wehrmann, Niklaas Reising, Henri Goller, Noah Schneider, Niklas Stolk,

Aaron Wedekind und Trainer Dirk Falke !!!

Vordere Reihe in der Hocke von links nach rechts:

Philip Timmermann, Aneas Falke und Giuliano Paparo !!!

Die Deinser U9 – Junioren um die Trainer Jan Goller und Dirk Falke sowie Betreuer Günter Falke belegten beim Neujahrscup der SV Alfeld den 4. Platz von 8 Mannschaften. In der Vorrunde gab es eine 0 : 1 Niederlage gegen den TuS Grün-Weiß Himmelsthür, ein 0 : 0 gegen den die SV Alfeld II. und einen 2 : 0 Sieg durch Treffer von Noah Schneider und Philip Timmermann gegen DJK Blau-Weiß Hildesheim. Somit zogen die Deinser in die große Endrunde um die Plätze 1 – 4 ein, in dem die jeweils zwei Gruppenersten und Gruppenzweiten aus den beiden Vorrundengruppen unter dem Modus jeder gegen jeden um den Turniersieg spielten. Dabei unterlagen die Deinser dem späteren Turniersieger TuS GW Himmelsthür klar mit 0 : 4. Gegen die JSG Itzum/PSV Hildesheim gab es ebenso ein 0 : 0 Remis wie gegen die JSG Warberg. So fehlte am Ende ein Treffer um in der Endabrechnung Platz 2 belegen zu können, und man musste sich mit dem 4. Platz zufrieden geben. Nach Platz 7 im Vorjahr nun also Platz 4 in diesem Jahr. Mal sehen welche Platzierung im Jahr 2015 für den TSV Deinsen herausspringen wird.

2. Spieltag der U8 am 14.12.2013 in der Sporthalle in Freden (Leine) !!!

Am 2. Spieltag der U8-Hallenrunde trafen die Wedekind-Schützlinge in drei Spielen auf die Teams des gastgebenden SV Freden, der SV Alfeld und der JSG Warberg. Im ersten Spiel gab es einen knappen aber verdienten 2 : 1 Erfolg gegen den SV Freden durch zwei Treffer von Noah Schneider. Im zweiten Spiel gab es eine sehr intensive Partie gegen die SV Alfeld, das die Deinser durch einen Treffer kurz vor Ende der Partie ganz unglücklich mit 0 : 1 verloren. In dieser Partie zeigte Keeper Frederik Nagel sehr gute Reflexe, mit denen er seinem Team fast das 0 : 0 Remis gerettet hätte. Im dritten und abschließenden Spiel des 2. Spieltages gab es einen klaren 8 : 2 Erfolg gegen das Team der JSG Warberg. Da die Warberger nur mit 6 Kindern angereist waren, einigten sich alle Teams gegen Warberg nur mit 5 Spielern zu spielen, damit die Warberger wenigstens einen Auswechselspieler hatten. Für die Deinser-Kids trafen gegen die JSG Warberg 3x Giuliano Paparo, 3x Noah Schneider und 2x Aaron Wedekind. Aktuell liegen die Deinser nach 5 ausgetragenen Spielen von 8 in der Tabelle auf Platz 4 mit 12 : 5 Toren und 9 Punkten. Der dritte und letzte Spieltag der U8-Hallenrunde findet am Sonntag den 23.02.2014 in der Alfelder Gymnasium Sporthalle statt. Für den TSV Deinsen liefen in Freden die folgenden Spieler auf: Frederik Nagel im Tor, Mika Brandes, Fynn Göbel, Silas Reckstadt, Simon Schwarzer, Noah Schneider, Giuliano Paparo und Aaron Wedekind.

2. Spieltag der U9 am 14.12.2013 in der Gymnasium Sporthalle in Alfeld (Leine) !!!

Am 2. Spieltag der U9-Hallenrunde trafen die Deinser-Kicker in der Alfelder Gymnasium-Sporthalle auf den SV Freden und die JSG Almstedt/Sehlem. Im ersten Spiel setzten sich die Deinser gegen ihre Altersgenossen des SV Freden mit 2 : 0 durch. Die Treffer für die von Jan Goller und Dirk Falke gecoachten Kids erzielten Steven Fütterer und Niklas Stolk. Im zweiten und dann auch schon letzten Spiel an diesem 2. Spieltag der U9 gab es einen glatten 3 : 0 Erfolg gegen die JSG Almstedt/Sehlem. Dabei konnten für den TSV Deinsen Niklas Stolk, Steven Fütterer und Philip Timmermann treffen. Somit liegen die Deinser nach 5 ausgetragenen Spielen von insgesamt 8 Spielen aktuell auf Platz 3 der Tabelle mit 12 : 2 Toren und 12 Punkten. Der letzte der drei Spieltage findet dann am Samstag den 01.02.2014 in der Sporthalle Freden statt. Dort treffen die Deinser dann noch auf die Teams von der JSG Leinetal, der JSG Warberg und noch auf den aktuellen Spitzenreiter SV Bockenem 2007. Für den TSV Deinsen liefen am Samstag in Alfeld folgende Spieler auf: Aneas Falke im Tor, Leander Wehrmann, Timo Weber, Philip Timmermann, Niklas Stolk, Steven Fütterer und Niclaas Reising.

Hallenturnier am 24.11.2013 von 09.00 – 13.00 Uhr bei der JSG Lammetal in Bad Salzdetfurth !!!

Die U9 des TSV Deinsen war sehr kurzfristig zum Turnier der JSG Lammetal nach Bad Salzdetfurth eingeladen worden. So traten die Kicker die an diesem Sonntag von Trainer Lars Wedekind und Betreuer Günter Falke begleitet wurden ab 09.00 Uhr beim Turnier in der Sporthalle am Birkenweg in Bad Salzdetfurth an. In der Vorrunden-Gruppe 1 gab es drei Spiele für den Deinser Nachwuchs. Dabei setzten sich die Deinser mit 2 : 1 gegen die JSG Lammetal 1 durch Treffer von Noah Schneider und Giuliano Paparo durch. Im zweiten Spiel gab es einen 1 : 0 Sieg gegen den SV Lehrte 06 durch einen Treffer von Torhüter Aneas Falke der mit einem Schuß aus der eigenen Hälfte treffen konnte. Im abschließenden Gruppenspiel gab es ein 1 : 1 Remis gegen den VfV 06 Hildesheim. Den Deinser Treffer erzielte Aaron Wedekind. Somit waren die Deinser mit 7 Punkten und 4 : 2 Toren Gruppensieger und trafen im Halbfinale auf die JSG Itzum/PSV Hildesheim. In einem spannenden Spiel mit Chancen auf beiden Seiten hieß es aber am Ende nach 12 Minuten 0 : 0 Remis. So mußte das 7-Meter-Schiessen über den Finaleinzug entscheiden. Am Ende hatten die Itzumer dann knapp mit 3 : 2 die Nase vorne, zwar konnte TSV-Keeper Aneas Falke zwei Siebenmeter abwehren, doch seine Feldspielerkollegen zeigten Nerven – und nur Philipp Timmermann und Aaron Wedekind trafen vom Punkt aus ins Itzumer Tor. So ging es im kleinen Finale gegen die befreundete SV Alfeld. Doch die Luft war jetzt bei den Deinsern raus, und es gab eine klare 0 : 4 Niederlage und somit am Ende dann den 4. Platz von 8 Teams. Für den TSV Deinsen in Bad Salzdetfurth am Start waren: Aneas Falke, Philipp Timmermann, Niclaas Reising, Niklas Stolk, Giuliano Paparo, Noah Schneider, Laurens Mäkeler und Aaron Wedekind.

1. Spieltag der U11 am 24.11.2013 in der Gymnasium Sporthalle in Alfeld (Leine) !!!

Das Team von Trainer Daniel Ott hatte am Sonntag den ersten von drei Spieltagen der Hallenrunde, und traf in der Gymnasiumsporthalle in Alfeld in zwei Partien auf den VfL Nordstemmen und den TSV Gronau. Dabei unterlagen die Deinser dem VfL Nordstemmen glatt mi 0 : 3, hatten aber Pech im Abschluss und wurden somit unter Wert geschlagen. Im Derby gegen den TSV Gronau – der in der Freiluftsaison die Staffel der U11 souverän anführt, erkämpften sich die Deinser ein beachtliches und sehr gutes 0 : 0 Remis, und hatten durch Finn Opitz und Leon Metze sehr gute Chancen sogar als Sieger vom Platz gehen zu können. So gab es aber einen verdienten Punkt gegen das Topteam der U11-Runde. Am Sonntag den 19.01.2014 ab 09.00 Uhr findet der zweite Spieltag in Nordstemmen statt. Für den TSV Deinsen liefen in Alfeld auf: Kevin Bartels, Finn Opitz, Marc und Patrick Vasques, Leon Weiß, Leon Metze, Till Rissau, Kim Clodius und Julian Mennecke.

1. Spieltag der U9 am 10.11.2013 in der Gymnasium Sporthalle in Alfeld (Leine) !!!

Die Deinser U9 trat am Sonntag beim ersten von ebenfalls drei Spieltagen der Hallenserie 2013/2014 in der Gymnasium-Sporthalle in Alfeld an. Im ersten von drei Spielen setzten sich die Falke-Goller-Schützlinge mit 1 : 0 gegen die SV Alfeld durch einen Treffer von Philip Timmermann durch. In der zweiten Tagespartie gab es eine unglückliche 0 : 1 Niederlage gegen die JSG Duingen/Marienhagen. In der dritten und letzten Begegnung des ersten Hallenspieltages setzten sich die Deinser dann aber klar und souverän mit 6 : 1 gegen die JSG Lammetal durch. Dabei trafen für den TSV-Nachwuchs – 3x Philip Timmermann, 2x Henri Goller und Nikals Stolk. Der zweite Spieltag der U9-Juniren findet am 14.12.2013 ab 14.00 Uhr erneut in der Sporthalle am Gymnasium in Alfeld statt. Für die Deinser U9 liefen auf: Aneas Falke im Tor, Leander Wehrmann, Timo Weber, Niclaas Reising, Steven Fütterer, Niklas Stolk, Henri Goller und Philip Timmermann.

 

1. Spieltag der U8 am 09.11.2013 in der Gronauer Sporthalle am Wildfang !!!

Neue Trikots von Hannover 96 – „96 vereint Aktion“ für die U8 des TSV Deinsen !!!

Von links nach rechts auf dem Foto:

Aaron Wedekind, Noah Schneider, Simon Schwarzer, Frederik Nagel, Fynn Göbel,

Mika Brandes und Silas Reckstadt. Dahinter Trainer Lars Wedekind !!!

Beim ersten von drei Spieltagen der Hallensaison 2013/2014 traten die Deinser U8 – Kicker in der Sporthalle am Wildfang in Gronau zu den ersten beiden Spielen in ihrer Staffel an. Dabei unterlagen die Deinser im ersten Spiel der JSG Almstedt/Sehlem kurz vor Schluß mit 0 : 1. Im zweiten Spiel für die Deinser lief es dann besser. Im Derby gegen die JSG Leinetal gab es einen ungefährdeten 2 : 0 Erfolg durch zwei Treffer von Noah Schneider, der beide Treffer auf Vorlagen von Sturmpartner Aaron Wedekind erzielen konnte. Der zweite Spieltag der U8-Junioren findet am 14.12.2013 in der Sporthalle in Freden statt. Für die Deinser U8 liefen auf: Frederik Nagel im Tor, Mika Brandes, Simon Schwarzer, Silas Reckstadt, Fynn Göbel, Noah Schneider und Aaron Wedekind.

9. Spieltag U11 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Samstag den 26.10.2013 um 12.00 Uhr:

TSV Gronau : TSV DEINSEN = 7 : 1 !!!

Im letzten Spiel vor der Winterpause zeigten die Deinser U11-Junioren gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter – der sein letztes Spiel sage und schreibe mit 20 : 0 gewonnen hatte eine sehr gute Leistung beim dennoch klaren 1 : 7 aus Deinser Sicht. Doch der TSV zeigte eine ansprechende Leistung. Trainer Daniel Ott hatte seine Mannschaft auf den Spitzenreiter sehr gut eingestellt, und so standen die Deinser gut in der Defensive. Einige der Gegentreffer vielen etwas glücklich für die Hausherren, und sogar teilweise aus stark abseitverdächtiger Postition. Den Deinser Ehrentreffer erzielte Leon Weiß nach einem Freistoß von Till Rissau, der zunächst noch abgewehrt wurde – dann aber von Leon Weiß eiskalt verwandelt wurde. Mit 1 : 7 beim Spitzenreiter kann die erst im Sommer neu gegründete U11 des TSV Deinsen sehr gut leben. Jetzt geht es in die Winterpause, in der es drei Hallenspieltage geben wird. Der erste Spieltag ist dann am 24.11.2013 ab 14.00 Uhr in der Sporthalle am Gymnasium in Alfeld.

 

11. Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Samstag den 26.10.2013 um 12.00 Uhr:

TSV DEINSEN : SC Drispenstedt = 2 : 0 !!!

Im letzten Spiel vor der Winterpause mussten die Wedekind-Schützlinge ohne Stammkeeper Frederik Nagel und Mittelfeldspieler Silas Reckstadt auskommen, die beide mit Grippe ausfielen. So hatten die Deinser keinen Auswechselspieler, und mussten alle 7 Kinder über 40 Minuten gehen – und das machten sie vorbildlich. Im ersten Abschnitt war es ein Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Auf Deinser Seite scheiterten Giuliano Paparo und Aaron Wedekind mit ihren Gelegenheiten. Der sonst im Sturm spielende Noah Schneider vertrat Frederik Nagel im Tor vorbildlich, und rettete mit zwei Glanztaten sein Team vor einem Rückstand. So blieb es zur Pause beim 0 : 0. Nach dem Wechsel blieb es eine offene Partie mit dem besseren Ende für die Deinser-Minis. So gab es Mitte der zweiten Hälfte nach einem Handspiel eines Drispenstedters Strafstoß für die TSV-Kicker. Diesen verwandelte Torjäger Aaron Wedekind sicher zum 1 : 0 für seine Mannschaft. Kurz vor dem Ende der Partie spielten die beiden Deinser Stürmer Aaron Wedekind und Giuliano Paparo einen schönen Doppelpass, den Giuliano Paparo mit dem 2 : 0 für sein Team abschliessen konnte. Mit diesem Sieg schoben sich die Deinser auf den 5. Platz der Tabelle. Am 09.11.2013 geht es dann ab 14.00 Uhr in der Halle in Gronau am Wildfang mit dem ersten Spieltag der Hallenserie 2013/14 weiter.

 

8. Spieltag U9 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Samstag den 26.10.2013 um 11.10 Uhr:

SV Rot-Weiß Wohldenberg : TSV DEINSEN = 1 : 7 !!!

Die U9 der Trainer Dirk Falke und Jan Goller konnte auch das letzte Spiel im Jahr 2013 unter freiem Himmel klar und deutlich mit 7 : 1 gewinnen. Doch dabei gingen die Hausherren zunächst mit 1 : 0 in Führung. Von diesem frühen Gegentor erholten sich die Deinser-Kicker schnell und legten bis zur Pause eine 4 : 1 Führung vor. Die Treffer erzielten 2x Philip Timmermann, Henri Goller und Steven Fütterer. Nach dem Wechsel blieben die Deinser auf schwer bespielbarem Boden das spielbestimmende Team und kamen zu weiteren drei sehenswerten Treffern. So trafen Steven Fütterer mit einem herrlichen Fernschuß, Henri Goller und Abwehrspieler Leander Wehrmann zum Endstand von 7 : 1 für die Goller-Falke Schützlinge. Damit ist die Freiluft-Saison 2013 zu Ende, und die Deinser liegen ungeschlagen an der Tabellenspitze und gehen als Herbstmeister in die Winterpause. Am 10.11.2013 findet der erste von drei Hallenspieltagen ab 14.00 Uhr in der Sporthalle am Gymnasium in Alfeld statt.

 

96 – Fußballschule vom 14.10.2013 bis zm 16.10.2013 in Deinsen !!!

Alle 71 Kinder und die 6 Trainer der Fußballschule beim TSV Deinsen in den Herbstferien 2013 !!!

 

Das Trainerteam der Fußballschule von Hannover 96 mit den Deinser Trainern am

2. Tag der Fußballschule in Deinsen – 15.10.2013 !!!

Von links nach rechts zu sehen sind auf dem Foto oben:

Lars Wedekind, Manfred Kaltz, Jürgen Holletzek, Christian Schreier, Holm Mauritz,

Dirk Falke, Jens Petermann, Vatmir Vata und Jan Goller !!!

 

Freundschaftsspiel der U9 – Junioren – Mittwoch den 09.10.2013 um 17.00 Uhr:

TSV Deinsen : SV Alfeld = 0 : 0 / 1 : 3 und 1 : 2 !!!

Zu einem Freundschaftsspiel der U9-Junioren trafen sich die beiden befreundeten Teams aus Alfeld und Deinsen am Mittwoch Nachmittag in Deinsen. Es wurde vereinbart über 3x 20 Minuten zu spielen, und trotz des miesen Herbstwetters zogen die Junioren aus Deinsen und Alfeld alle drei Spiele durch. Nach den ersten 20 Minuten hieß es 0 : 0 Remis, dabei zeichnete sich vor allem TSV-Keeper Aneas Falke mehrfach aus, und hielt seinem Team das zu null fest. Die beiden besten Deinser Chancen vergab U8-Stürmer Aaron Wedekind – er war einer von vier eingesetzten U8-Spielern. Im zweiten Spiel setzten sich die Alfelder mit 3 : 1 durch, den Deinser Treffer erzielte Philip Timmermann mit einem herlichen Distanzschuß. In der abschließenden Partie unterlagen die Deinser knapp mit 1 : 2. Das Deinser Tor erzielte Henri Goller. Chancen zum Ausgleich waren genug da, doch Philip Timmermann, Niklas Stolk und Leander Wehrmann vergaben ihre Gelegenheiten oder sie scheiterten am sehr guten Alfelder Keeper. Nach den drei Spielen setzten sich die Teams gemeinsam ins Deinser Sportheim und naschten von den Muffins, Brezeln und Brötchen die die Deinser Mütter gebacken hatten. Eine seit Jahren gewachsene Freundschaft im Junioren-Bereich, die auch in Zukunft weiter gepflegt wird.

 

10. Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Mittwoch den 02.10.2013 um 17.30 Uhr:

TuS Holle-Grasdorf : TSV DEINSEN = 2 : 9 !!!

Die U8 des TSV Deinsen trat am Mittwoch Abend bei den Altersgenossen des TuS Holle-Grasdorf an. Im ersten Abschnitt war die Partie noch relativ ausgeglichen. Zunächst gingen die Deinser durch Noah Schneider mit 1 : 0 in Führung, doch die Holler glichen ziemlich schnell aus. Giuliano Paparo und Noah Schneider sorgten für eine 3 : 1 Führung der Deinser, aber die Hausherren blieben im Spiel und markierten das 2 : 3. Kurz vor der Pause traf Noah Schneider dann mit seinem dritten Treffer zum 4 : 2 Pausenstand für den TSV Deinsen. Nach der Halbzeit war es aber dann eine einseitige Begegnung, in der die Deinser nur noch auf ein Tor spielten. So schraubten die beiden Deinser Stürmer Noah Schneider mit weiteren drei Toren – also insgesamt sechs Tore für den Deinser Angreifer in diesem Spiel – und zwei Treffern von Aaron Wedekind – darunter ein sehr schön verwandelter Freistoß aus 13 Metern Entfernung über die Mauer ins Holler Tor, auf einen am Ende klaren 9 : 2 Auswärtssieg für die Mannschaft von Trainer Lars Wedekind. Jetzt haben die Juniorenteams erst einmal zwei Wochen Spielpause da Herbstferien sind, doch die Deinser freuen sich auf die 96-Fußballschule in der zweiten Woche der Ferien auf den beiden Plätzen in Deinsen – an der fast alle Deinser-Kicker teilnehmen. Das nächste Punktspiel bestreiten die Deinser U8 – Junioren dann am 26.10.2013 um 12.00 Uhr in Deinsen gegen den SC Drispenstedt.

Das Deinser Team feiert nach dem Schlußpfiff den 9 : 2 Auswärtssieg in Holle !!!

 

8. Spieltag U11 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Samstag den 28.09.2013 um 13.00 Uhr:

TSV DEINSEN : SV Alfeld II. = 1 : 6 !!!

Viel zu hoch und zu deutlich mussten sich die U11 Junioren ihren Altergenossen der SV Alfeld II. am Ende mit 1 : 6 geschlagen geben. Denn zunächst gaben die Schützlinge von Daniel Ott das Tempo und die Richtung vor. Es gab Chancen beinahe im Minutentakt, doch sowohl Patrick Ribeiro-Vasques, Leon Metze als auch Finn Opitz scheiterten am Keeper der Gäste. So kam es wie es dann im Fußball eigentlich immer kommt – die Gäste gingen mit 1 : 0 in Führung und auch in die Pause. Kurz nach der Halbzeit das 2 : 0 für die Alfelder, doch die TSV-Junioren blieben dran und bekamen einen 9-Meter zugesprochen, da ein Alfelder Abwehrspieler den Ball mit der Hand abgewehrt hatte. Doch diesen 9-Meter verschoß Finn Opitz, er scheiterte am Keeper der SV Alfeld. Doch die Deinser liessen sich auch durch diesen Fehlschuß nicht aus dem Konzept bringen und kamen durcj eine Energieleistung von Leaon Metze zum 1 : 2 Anschlußtreffer. Jetzt warfen die Deinser alles nach vorne um den Ausgleich zu erzielen, doch sie wurden dafür nicht belohnt sondern von den Alfeldern eiskalt ausgekontert. So brach nach dem Konter zum 1 : 3 dann doch der Wille der Deinser-Junioren. Die Alfelder nutzten die letzen Minuten zu drei weiteren Treffern, und schraubten das Endergebnis auf ein 6 : 1 Sieg für sich nach oben. Die Deinser U11 hat jetzt auch Pause durch die Herbstferien, und bestreitet am 26.10.2013 das letzte Spiel vor der Winterpause ab 12.00 Uhr beim Spitzenreiter TSV Gronau.

 

9. Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Samstag den 28.09.2013 um 12.00 Uhr:

VfL Nordstemmen : TSV DEINSEN = 3 : 0 !!!

In einem sehr guten und intensiven Spiel beim VfL Nordstemmen mussten sich die Wedekind-Schützlinge am Ende viel zu deutlich und unverdient mit 0 : 3 geschlagen geben, denn ein Remis wäre für die Deinser locker möglich gewesen. Zunächst wurde Max Knöbel – der überragende Akteur und Torjäger des VfL Nordstemmen von TSV-Youngster Giuliano Paparo abgemeldet. Und die Deinser Mannschaft stand gut in der Abwehr um Simon Schwarzer und TSV-Keeper Frederik Nagel. Die beiden besten Chancen auf Deinser Seite vergaben Noah Schneider und Silas Reckstadt. So hieß es zur Pause 0 : 0 Remis. Nach dem Wechsel blieben die Hausherren das offensiv gefährlicher Team, doch der TSV war mit seinen Angriffen stets gefährlich. In der 23. Minute erzielten die Nordstemmer per Freistoß das 1 : 0 durch Nicolas Engelking. Doch die Deinser gaben nicht auf, und hatten durch Noah Schneider, Giuliano Paparo und Aaron Wedekind gute Chancen zum Ausgleich. Doch kurz vor dem Ende der Partie sorgten die Gastgeber mit einem Doppelschlag in der 35. Minute durch Max Knöbel und in der 38. Minute durch Laurin Kraft für den Endstand von 3 : 0 für den VfL Nordstemmen. Insgesamt eine sehr intensive Partie für diese Altersklasse, in der es eigentlich keinen Sieger hätte geben dürfen. Bereits am Mittwoch gastieren die Deinser dann zum letzten Spiel vor den Herbstferien in Holle beim TuS Holle-Grasdorf – Anstoß ist dann in Holle um 17.30 Uhr.

Die Deinser und Nordstemmer U8-Junioren liefern sich eine intensive Partie in Nordstemmen !!!

 

7. Spieltag U9 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Samstag den 28.09.2013 um 12.00 Uhr:

TSV DEINSEN : JSG Klunkautal = 10 : 1 !!!

Die Deinser U9-Junioren bleiben das Maß aller Dinge in ihrer Staffel. Auch gegen die JSG Klunkautal liessen sie von Beginn an keinen Zweifel aufkommen, wer das Spiel gewinnen wollte. So eröffnete ABwehrspieler Niclaas Reising das muntere Toreschiessen in Deinsen zum schnellen 1 : 0 für das Team von Jan Goller und Dirk Falke. Bis zur Pause erzielten die beiden Deinser Stürmer Henri Goller und Philip Timmermann jeweils drei Tore zum zwischenzeitlichen 7 : 0. Dabei gelang Henri Goller sogar ein Treffer per direkt verwandelter Ecke und ein Tor wurde von ihm per Kopfball erzielt. Kurz vor der Pause erzielten die Gäste den Ehrentreffer zum 1 : 7. Bei diesem Treffer war der sonst sehr gut aufgelegte TSV-Keeper Aneas Falke chancenlos. In der zweiten Hälfte fielen nicht mehr so viele Treffer wie im ersten Abschnitt, doch drei weitere Tore gab es noch für den TSV-Nachwuchs. So traf Steven Fütterer zum 8 : 1, und Henri Goller schraubte mit seinen Toren Nummer 4 und 5 das Endergebnis auf ein sehr deutliches 10 : 1 für den TSV Deinsen. Das war zunächst das letzte Spiel, denn jetzt sind Herbstferien für die Kinder, und da ist im Jugenbereich spielfrei. In den Herbstferien weder viele der Deinser Talente die vom TSV Deinsen organisierte Fußballschule von Hannover 96 – die vom 14.10.2013 bis zum 16.10.2013 in Deinsen stattfindet – besuchen. Das nächste und dann auch letzte Punktspiel im Fußballjahr 2013 findet dann am 26.10.2013 in Wohldenberg statt.

Die Deinser (im Barca-Look) setzen sich gegen die JSG Klunkautal mit 10 : 1 durch !!!

 

7. Spieltag U11 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Samstag den 21.09.2013 um 13.00 Uhr:

TSV DEINSEN : JSG Almstedt/Sehlem II. = 4 : 0 !!!

Gegen die JSG Almstedt/Sehlem II. konnte die neuformierte U11 des TSV Deinsen unter der Leitung von Volker Rissau, Olaf Weiß und Lars Wedekind klar und deutlich mit 4 : 0 gewinnen. Die Gäste waren nur zu siebt angereist. Als sich ein Spieler der Gäste am Oberschenkel verletzte und nicht mehr weiterspielen konnte, nahmen die Deinser auch einen Spieler vom Feld – und spielten so nun 6 : 6 Spieler über die restliche Spielzeit – FAIR PLAY pur – es gab Beifall von allen Eltern am Spielfeldrand. Finn Opitz und Leon Metze sorgten für eine beruhigende 2 : 0 Führung für den TSV Deinsen zur Pause. Auch nach dem Wechsel blieben die Deinser klar spielbestimmend und konnten durch Leon Weiß und einen herrlichen Freistoß von Finn Opitz zwei weitere Treffer zum 4 : 0 Endstand erzielen. Alle eingestzten Deinser Spieler zeigten eine gute Leistung, vor allem TSV-Keeper Kevin Bartels war sehr sicher und ließ keinen Gegentreffer zu, und die Deinser Abwehr um Patrick Ribeiro-Vasques und Leon Weiß stand sehr gut. Am kommenden Samstag empfangen die Deinser dann dieSV Alfeld II. ab 13.00 Uhr in Deinsen.

 

8. Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Samstag den 21.09.2013 um 12.00 Uhr:

TSV DEINSEN : FC Ruthe = 3 : 5 !!!

Im Spiel gegen den Tabellenzweiten FC Ruhte zeigten die Deinser-Junioren eine sehr gute Partie und verloren am Ende unglücklich und knapp mit 3 : 5. Der FC Ruthe ging mit 1 : 0 in Führung, doch die Deinser blieben im Spiel und kamen zum verdienten 1 : 1 Ausgleich durch Aaron Wedekind, der ein Zuspiel von Giuliano Paparo zum 1 : 1 Remis nutzen konnte. Doch dann zeigte der Tabellenzweite warum er in der Tabelle soweit oben steht, und zog bis zur Pause auf 4 : 1 davon. In der Halbzeitpause rüttelte TSV-Trainer Lars Wedekind sein Team nocheinmal wach, dass dann auch hellwach und engagiert aus der Kabine kam. Aaron Wedekind mit seinem zweiten Treffer und Giuliano Paparo erzielten die Treffer zum 2 : 4 und 3 : 4 aus Deinser Sicht. Jetzt waren die Deinser wieder dran, und wollten das nun möglich 4 : 4 erzielen, doch Noah Schneider und Giuliano Paparo vergaben ihre guten Chancen. So konnte der FC Ruhte nach einerm Eckball das 5 : 3 erzielen. Dabei hatte der sehr gute TSV-Keeper Frederik Nagel keine Abwehrchance. Auch die TSV-Abwehr um Kapitän Simon Schwarzer zeigte eine gute Leistung. Am Ende gab es eine knappe 3 : 5 Niederlage gegen den Tabellenzweiten aus Ruthe. Am kommenden Samstag müssen die Deinser U8-Junioren dann zum Derby nach Nordstemmen.

TSV-Kapitän Simon Schwarzer klärt vor einem Stürmer des FC Ruhte !!!

 

6. Spieltag U9 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Freitag den 20.09.2013 um 17.30 Uhr:

VfV 06 Borussia Hildesheim : TSV DEINSEN = 2 : 6 !!!

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung setzten sich die Deinser U9-Junioren gegen ihre Altersgenossen von VfV 06 Borussia Hildesheim klar und deutlich mit 6 : 2 in Hildesheim durch. Dabei legten die Deinser los wie die Feuerwehr, und konnten durch einen lupenreinen Hattrick von Philip Timmermann schnell mit 3 : 0 führen. Dabei erzielte der Deinser Stürmer das 3 : 0 per Kopfball nach einer Ecke von Niklas Stolk. Niklas Stolk war es dann auch der das 4 : 0 per direktem Freistoß erzielen konnte. So wurden beim Stand von 4 : 0 für den TSV Deinsen die Seiten gewechselt. Nach der Pause kam der VfV etwas besser ins Spiel, und erzielte das 1 : 4 – dabei war der sehr gut aufgelegte TSV-Keeper Aneas Falke machtlos. Aaron Wedekind markierte nach Zuspiel von Philip Timmermann das 5 : 1 für das Team von Trainer Jan Goller. Philip Timmermann konnte mit seinem vierten Tagestreffer das 6 : 1 erzielen. Der Treffer zum 2 : 6 des VfV war nur noch Ergebniskosmetik – und bedeutete auch den Endstand in dieser doch sehr einseitigen Begegnung. Die gesamte Deinser Mannschaft zeigte eine starke Leistung, die Abwehr mit Niclaas Reising und dem nach Schulterverletzung zurückgekehrten Leander Wehrmann stand sehr gut und ließ wenig zu. Im Mittelfeld zeigten Niklas Stolk und auch Steven Fütterer eine gute Leistung. Henri Goller glänzte in dieser Partie als Vorlagengeber aus dem Mittelfeld für Stürmer Philip Timmermann, und auch die beiden U8 Stürmer Aaron Wedekind und Noah Schneider waren gut im Spiel dabei. Am kommenden Samstag ist dann ab 12.00 Uhr die JSG Klunkautal in Deinsen zu Gast.

Das Deinser Team nach dem 6 : 2 bei VfV 06 Hildesheim – SUPER-LEISTUNG Jungs !!!

 

7. Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Freitag den 13.09.2013 um 17.30 Uhr:

SG Schellerten : TSV DEINSEN = 4 : 9 !!!

Am Freitag Abend mussten die Deinser Junioren einmal quer durch den Landkreis reisen, um bei der SG Schellerten in Ottbergen antreten zu müssen. Und die Deinser U8 legte einen guten Start vor, und führte schnell mit 2 : 0 durch Treffer von Noah Schneider und Giuliano Paparo. Doch die Hausherren kamen zum 1 : 2 Anschlußtreffer und damit besser ins Spiel. Aber Aaron Wedekind erhöhte für den TSV auf 3 : 1. Doch die Gastgeber blieben dran und verkürzten auf 2 : 3 aus ihrer Sicht. Kurz vor der Pause markierte Noah Schneider aber das 4 : 2 für die Deinser-Junioren. So wurden beim Stand von 4 : 2 für den TSV-Nachwuchs die Seiten gewechselt. Nach der Pause wieder ein guter Start der Deinser, die durch Treffer von Giuliano Paparo und Aaron Wedekind auf 6 : 2 davon ziehen konnten. Doch die SG Schellerten blieb dran und verkürtze auf 3 : 6. Aaron Wedekind erzielte mit seinem 3. Tagestreffer das 7 : 3 für seine Mannschaft. Zwar kamen die Hausherren noch auf 4 : 7 heran, doch Noah Schneider schraubte das Ergebnis mit zwei weiteren Treffern – somit traf er alleine viermal für sein Team – am Ende auf ein klares und deutliches 9 : 4 für die Deinser-Junioren. Insgesamt boten die Deinser eine sehr gute Leistung, und auch die Abwehr um Torhüter Frederik Nagel der mit einigen guten Paraden glänzen konnte, Simon Schwarzer, Mika Brandes, Fynn Göbel, Leon Mennecke und Silas Reckstadt zeigten ein gutes Spiel. Am kommenden Samstag empfangen die Deinser dann das Topteam des FC Ruthe in Deinsen – Anstoß gegen den Tabellenzweiten ist dann um 12.00 Uhr auf dem Deinser A-Platz !!!

Giuliano Paparo (2 Tore) – am Ball, Noah Schneider (4) rechts und Aaron Wedekind (3) im Hintergrund –

die Deinser Torjäger jagen dem Ball nach beim 9 : 4 Auswärtssieg in Ottbergen !!!

6. Spieltag U11 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Freitag den 13.09.2013 um 17.45 Uhr:

JSG Duingen/Marienhagen : TSV DEINSEN = 7 : 1 !!!

Gegen den Tabellenzweiten kassierte die Deinser U11 eine 1 : 7 Niederlage. Doch vorallem in der 1. Halbzeit konnten die von Daniel Ott trainierten Deinser gut mithalten und lagen nur 0 : 2 zurück. Patrick Ribeiro-Vasques, Finn Opitz und Leon Weiß hatten auf Deinser Seite gute Chancen für einen eigenen Treffer, doch es blieb beim 0 : 2 zur Pause. Nach dem Wechsel zogen die Duinger auf 4 : 0 davon, ehe Finn Opitz das 1 : 4 aus Deinser Sicht erzielen konnte. Doch der Tabellenzweite aus Duingen zog das Tempo dann nocheinmal an, und erzielte drei weitere Treffer zum Endstsnd von 7 : 1. Am kommenden Samstag empfangen die Deinser U11-Kicker dann ab 13.00 Uhr die SG Almstedt/Sehlem II. in Deinsen auf dem A-Platz.

 

5. Spieltag U11 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Samstag den 07.09.2013 um 14.00 Uhr:

TSV DEINSEN : SG Rössing/Barnten = 1 : 5 !!!

Im Spiel gegen die SG Rössing/Barnten zeigten die neu formierten Deinser eine gute Leistung, und scheiterten immer wieder am sehr gut aufgelegten Keeper der Gäste. So lagen die von Daniel Ott trainierten Deinser schnell mit 0 : 2 zurück, doch kamen sie noch vor der Pause zu vielen guten Chancen durch Finn Opitz, Patrick Ribeiro-Vasques und Till Rissau, doch bis zur Pause bleib es beim 0 : 2 aus Deinser Sicht. Doch nach dem Wechsel machten die Deinser weiter Druck und kamen zum 1 : 2 Anschlusstreffer. Diesen erzielte Patrick Ribeiro-Vasques auf Zuspiel von Finn Opitz. Jetzt wollten die Deinser-Junioren den Ausgleich, und setzten alles auf Angriff, und wurden dabei dann klassisch ausgekontert. So konnten die Gäste aus Barnten drei mustergültige Konter zum Endstand von 5 : 1 verwerten. Am Ende eine viel zu hohe Niederlage für die Deinser U11, die tortz des klaren Resultates eine gute Leistung abgeliefert hatten. Bereits am kommenden Freitag geht es mit dem nächsten Heimspiel weiter, dann gastieren die Deinser zum Derby bei der JSG Duingen/Marienhagen ab 17.45 Uhr in Duingen.

6. Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Samstag den 07.09.2013 um 12.00 Uhr:

TSV DEINSEN : TUS GW Himmelsthür = 6 : 8 !!!

Ein unfassbares Spiel lieferten sich die U8 Teams aus Deinsen und Himmelsthür. Ohne Stammtorhüter Frederik Nagel merkte man den Deinsern eine gewisse Verunsicherung in der Abwehr an. So stand in der ersten Halbzeit Stürmer Aaron Wedekind im Deinser Tor. Nach 20 Minuten hieß es zur Halbzeit 1 : 6 aus Deinser Sicht, dabei konnte nur Noah Schneider zum zwischenzeitlichen 1 : 2 treffen. In der Halbzeit wechselten die Deinser dann den Keeper, und für Aaron Wedekind ging der nächste Stürmer Noah Schneider für die zweite Halbzeit ins Deinser Tor. Zwar begann die zweite Hälfte mit einem weiteren Treffer für den TUS GW Himmelsthür und es hieß 1 : 7 aus Deinser Sicht, doch was die Deinser Junioren dann zeigten war schon sensationell. Denn es erfolgte ein wahrer Sturmlauf auf das Himmelsthürer Tor. Und durch 3 Treffer von Aaron Wedekind und 2 weitere Tore von Giuliano Paparo hieß es dann 3 Minuten vor Schluß nur noch 6 : 7 aus Deinser Sicht. Und Silas Reckstadt hatte jetzt gleich zweimal die Chance zum 7 : 7, doch er konnte beide Schüsse nicht im Tor der Gäste unterbringen. Im Gegenteil so gab es mit dem letzten Angriff dann noch den Konter der Himmelsthürer zum 6 : 8 Endstand. Das was die Deinser Kids aber in der zweiten Hälfte gezeigt haben, auch in der Abwehr und im Mittelfeld mit Simon Schwarzer, Mika Brandes, Fynn Göbel und Leon Mennecke sowie im zweiten Abschnitt Keeper Noah Schneider und den beiden Torjägern Aaron Wedekind und Giuliano Paparo war schon sehr stark. Leider hat es nicht mehr zu einem möglichen Puntgewinn gereicht, es hat aber gezeigt welch tolle Moral und welchen Willen die jüngsten Deinser an den Tag gelegt haben. Am kommenden Freitag gastieren die U8-Kicker des TSV dann ab 17.30 Uhr bei der SG Schellerten in Ottbergen.

 

5. Spieltag U9 – 1. Kreisklasse Staffel 2- Freitag den 06.09.2013 um 18.00 Uhr:

TSV DEINSEN : JSG SC Itzum/PSV Hildesheim II = 4 : 1 !!!

Die U9 des TSV Deinsen bleibt weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze. Am Freitag Abend setzten sich die Deinser-Junioren gegen ihre Altersgenossen der JSG SC Itzum/PSV Hildesheim II. mit 4 : 1 durch. Dabei war die erste Halbzeit sehr ausgeglichen und beide Torhüter hielten ihre Tore sauber. Aneas Falke im Deinser Tor machte seine Sache sehr gut. Auch die Abwehr um Niclaas Reising und Timo Weber stand sehr gut. Kurz vor der Pause gab es aber dann doch noch einen Treffer für die Deinser. So war es Stürmer Aaron Wedekind aus der U8, der das 1 : 0 für seine Mannschaft erzielen konnte. So hieß es zur Halbzeit 1 : 0 für die Deinser. Nach dem Wechsel drehten die Deinser auf, und kamen durch Treffer von Henri Goller nach Zuspiel von Aaron Wedekind und Philip Timmermann mit einer Eintelaktion zu zwei weiteren Treffern und es hieß 3 : 0 für die Mannschaft von Trainer Dirk Falke. Das Tor des Tages markierte der zweite U8 Stürmer Noah Schneider. Er zog aus 7 Metetrn ab und traf per Wembleytreffer an die Unterlatte und hinter die Linie zum 4 : 0 für die Junioren aus Deinsen. Niklas Stolk und Steven Fütterer vergaben eine höhere Deinser Führung. Kurz vor Ende der Partie ezielten die Hildesheimer den letzten Treffer der Begegnung zum 1 : 4 aus ihrer Sicht. So blieb es dann bei einem klaren und ungefährdeten Heimsieg der Deinser, die damit Erster der Tabelle bleiben. Am kommenden Wochenende ist die U9 spielfrei, und somit erst in 14 Tagen wieder im Einsatz, dann geht es am Freitag den 20.09.2013 ab 17.30 Uhr zum VfV 06 Hildesheim.

Noah Schneider markiert das 4 : 0 per Wembley-Treffer gegen die JSG SC Itzum/PSV Hildesheim II. !!!

 

5. Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Dienstag den 04.09.2013 um 18.00 Uhr:

1. JFC AEB Hildesheim : TSV DEINSEN = 4 : 6 !!!

Die Deinser U8 konnte unter der Woche beim 1.FC AEB Hildesheim mit 6 : 4 gewinnen. Vor 2 Wochen in Deinsen verloren die Deinser gegen den 1.FC AEB noch mit 5 : 6 nach einer 4 : 1 Halbzeitführung. Am Dienstag Abend entwickelte sich dabei ein ähnlicher Spielverlauf wie im Hinspiel. Bis zur Pause legten die Deinser durch 2 Treffer von Noah Schneider sowie je einen Treffer von Giuliano Paparo und Aaron Wedekind – bei einem Gegentreffer wieder eine 4 : 1 Führung vor. Die Hausherren kamen auf 2 : 4 heran, ehe Noah Schneider per herrlichem Freistoßtreffer zum 5 : 2 treffen konnte. Doch dann kamen die Hildesheimer durch einen Doppelschlag auf 4 : 5 heran. Erst kurz vor Ende der Partie erlöste Noah Schneider sein Team mit seinem 4. Tagestreffer zum 6 : 4 Endstand für das Team von Trainer Lars Wedekind. Am kommenden Samstag treten die Deinser-Junioren ab 12.00 Uhr in Deinsen gegen den TuS GW Himmelsthür an.

Silas Reckstadt klärt vor einem Angreifer des 1. JFC AEB Hildesheim beim 6 : 4 Sieg des TSV Deinsen !!!

4. Spieltag U11 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Samstag den 31.08.2013 um 12.00 Uhr:

JSG Lammetal : TSV DEINSEN = 7 : 0 !!!

Die neuformierte U11 hatte sich nach dem ersten Saisonsieg von letzter Woche in Bodenburg viel vorgenommen und wollte nun auch in der Fremde einmal ewtas Zählbares erreichen. Zunächst entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, und nach 20 Minuten hiess es immer noch 0 : 0 Remis, doch die letzten fünf Minuten vor der Pause verfielen die Deinser in einen kollektiven Teifschlaf und es gab 4 Gegentreffer. So versuchten die von Trainer Daniel Ott betreuten Deinser nach der Pause einen Anschlußtreffer zu markieren, doch es sollte nicht klappen – im Gegenteil. Es gab noch weitere drei Treffer für die JSG Lammetal, so dass es am Ende eine klare 0 : 7 Niederlage für die Deinser Junioren gab. Am kommenden Samstag empfangen die Deinser dann ab 14.00 Uhr die JSG Rössing/Barnten in Deinsen.

4. Spieltag U9 – 1. Kreisklasse Staffel 2- Samstag den 31.08.2013 um 11.00 Uhr:

JSG Warberg : TSV DEINSEN = 1 : 1 !!!

Die U9 des TSV Deinsen gastierte bei der JSG Warberg in Warzen und musste dabei leider auf den an Grippe erkrankten Toptorjäger Henri Goller verzichten. Von Beginn an entwickelte sich eine offene Partie in der auf Deinser Seite besonders Philip Timmermann Gefahr ausstrahlte. So traf der Deinser Angreifer alleine dreimal den Pfosten und die Latte des Warberger Tores. Im Deinser Tor zeigte Aneas Falke eine ganz starke Leistung und hielt mit einigen Paraden den Kasten sauber. So hieß es zur Pause 0 : 0 Remis. Nach dem Wechsel hatte Philip Timmermann dann aber auch mal den richtigen Riecher, und traf nach einem feinen Solo mit einem Schuß ins kurze rechte Eck. Doch die JSG Warberg konnte noch ausgleichen, so fiel der Treffer aus dem Gewühl heraus zum 1 : 1 Remis. Zwar hatten die Deinser ein klares Chancenplus, doch die Aluminiumtreffer bedeuteten am Ende eben keine weiteren Tore in Warzen, so das es am Ende beim 1 : 1 blieb. Die gesamte Mannschaft zeigte eine konzentrierte und engagierte Leistung. Am kommenden Freitag Abend empfangen die Deinser Junioren dann ab 18.00 Uhr die JSG Itzum/PSV Hildesheim II. in Deinsen.

 

4. Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Samstag den 31.08.2013 um 12.15 Uhr:

SV Algermissen : TSV DEINSEN = 0 : 10 !!!

Die Deinser U8 konnte gegen den bisher sieglosen SV Algermissen einen klaren 10 : 0 Kantersieg einfahren. Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel auf das Tor des SVA, und bis zur Pause konnten die Deinser durch Treffer von 2x Noah Schneider, Giuliano Paparo und Aaron Wedekind bereits eine klare 4 : 0 Führung herausspielen. Auch nach dem Wechsel ging das muntere Toreschiessen auf der Seite des TSV weiter. Und so schraubten die beiden Deinser Stürmer Noah Schneider und Giuliano Paparo mit jeweils 3 weiteren Treffern das Endresultat auf ein deutliches 10 : 0 für die Mannschaft von Trainer Lars Wedekind. Die Abwehr um Simon Schwarzer, Silas Reckstadt, Mika Brandes und Fynn Göbel hatte ebenso einen ruhigen Vormittag wie TSV-Keeper Frederik Nagel. Bereits am kommenden Dienstag müssen die Deinser-Junioren ab 18.00 Uhr beim AEB Hildesheim in Bavenstedt antreten.

Noah Schneider setzt sich durch und erzielt einen seiner fünf Treffer in Algermissen !!!

 

3. Spieltag U11 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Samstag den 24.08.2013 um 13.00 Uhr:

TSV DEINSEN : SSV Förste = 4 : 2 !!!

Nach zwei deutlichen Niederlagen zu Beginn der Saison konnte die neu gegründete U11 des TSV Deinsen ihren ersten Sieg einfahren. Es gelang ein 4 : 2 Erfolg gegen die Altersgenossen des SSV Förste. Das von Lars Wedekind betreute Team – er vertrat den verhinderten Trainer Daniel Ott – begann sehr gut, und konnte durch Finn Opitz mit 1 : 0 in Führung gehen. Doch die Gäste zeigten sich nicht geschockt sondern drehten das Match auf eine 2 : 1 Führung zu ihren Gunsten. Doch auch die Deinser zeigten sich davon nicht geschockt und konnten nach einem schönen Angriff durch Till Rissau zum 2 : 2 ausgleichen. Mit diesem Resultat wurden dann auch die Seiten gewechselt. Man konnte den Deinsern den Willen ansehen, diese Begegnung unbedingt gewinnen zu wollen. Und so kam es dann auch. Finn Opitz zum 3 : 2 und Patrick „Pepe“ Ribeiro Vasques zum 4 : 2 schafften mit ihren beiden Treffern einen zwei Tore Vorsprung, den die Deinser über die Zeit bringen konnten. Damit war der erste Saisonsieg der U11 des TSV Deinsen besiegelte Sache, und die Freude im Deinser Lager war riesengroß. Am kommenden Samstag geht es dann mit dem Auswärtsspiel um 12.00 Uhr in Bodenburg bei der JSG Lammetal weiter.

 

3. Spieltag U9 – 1. Kreisklasse Staffel 2- Samstag den 24.08.2013 um 13.00 Uhr:

TSV DEINSEN : JSG Lammetal = 11 : 1 !!!

Im dritten Spiel der von Jan Goller und Dikr Falke gecoachten U9 des TSV Deinsen gab es den dritten Sieg. Dabei setzten sich die Deinser klar und souverän mit 11 : 1 gegen das Team der JSG Lammetal durch. Bereits zur Pause stand es 5 : 1 für die Deinser Kicker, bei denen Henri Goller doppelt traf, Philip Timmermann ebenfalls zwei Treffer erzielte, und Henrik Hage den fünften Treffer für den TSV beisteuern konnte. Der zwischenzeitliche Anschlußtreffer zum 1 : 3 fiel damit nicht so schwer ins Gewicht. Auch nach der Pause ging das muntere Toreschiessen für den TSV-Nachwuchs weiter. So trafen Steven Fütterer, Niklas Stolk per direkter Ecke, Henrik Hage, Philip Timmermann und noch einmal per Doppelpack Henri Goller für das Team von Dirk Falke und Jan Goller. Aneas Falke hatte im Deinser Tor einen ruhigen Nachmittag, denn die Abwehr um Timo Weber und Niclaas Reising ließ wenig zu an diesem Nachmittag. So hieß es am Ende dann 11 : 1 für den TSV Deinsen, der damit weiterhin an der Tabellenspitze liegt. Am kommenden Samstag geht es dann ab 11.00 Uhr mit der Partie gegen die JSG Warberg in Warzen weiter.

 

3. Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Samstag den 24.08.2013 um 12.00 Uhr:

TSV DEINSEN : JSG Itzum/PSV Hildesheim = 6 : 2 !!!

Im dritten Spiel der Saison gelang dem Team um Trainer Lars Wedekind der erste Saisonsieg. Gegen die Altersgenossen von der JSG Itzum/PSV Hildesheim zeigten die Deinser Kids eine engagierte Leistung. Bereits zur Pause hieß es 4 : 0 für den Nachwuchs des TSV durch Treffer von 2x Noah Schneider, Giuliano Paparo und einen Freistoßtreffer von Aaron Wedekind. Nach dem Wechsel kamen die Gäste etwas besser ins Spiel und trafen zum 1 : 4. Doch Giuliano Paparo erzielte zwei weitere Treffer, und erhöhte auf 6 : 1 für den TSV. Kurz vor Ende der Partie gelang den Gästen aus Hildesheim noch der Treffer zum Endstand von 2 : 6 aus ihrer Sicht, bei den beiden Gegentreffern hatte TSV-Keeper Frederik Nagel keine Abwehrchance, er zeigte im Spiel mit zwei sehr staken Paraden tolle Reflexe, und verhinderte somit weitere Gegentreffer für sein Team. Damit konnten die jüngsten Deinser ihren ersten Erfolg in der noch jungen Saison 2013/14 feiern. Am kommenden Samstag geht es dann ab 12.15 Uhr mit dem Spiel beim SV Algermissen weiter für die TSV-Juinioren.

 

2. Spieltag U11 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Samstag den 17.08.2013 um 12.00 Uhr:

VfL Nordstemmen : TSV DEINSEN = 11 : 0 !!!

Die neugegründete U11 des TSV Deinsen musste am Samstag beim VfL Nordstemmen Lehrgeld bezahlen, und kassierte eine deutliche 0 : 11 Niederlage. Dabei gaben die Deinser Junioren aber nie auf, und gaben ihr bestes. Keeper Kevin Bartels parierte noch einige weitere Großchancen des VfL. Am kommenden Samstag geht es am dritten Spieltag der noch jungen Saison ab 14.00 Uhr in Deinsen gegen das Team des SSV Förste.

2. Spieltag U9 – 1. Kreisklasse Staffel 2- Samstag den 17.08.2013 um 11.30 Uhr:

SV Blau-Weiß Neuhof : TSV DEINSEN = 1 : 4 !!!

Die U9 konnte in ihrem zweiten Saisonspiel klar mit 4 : 1 beim SV BW Neuhof gewinnen. Das Team um die Trainer Dirk Falke und Jan Goller musste dabei ohne Auswechselspieler auskommen. Dafür präsentierten sich die anwesenden Kicker spiel und lauffreudig. Henri Goller und Steven Fütterer schossen eine 2 : 0 Pausenführung heraus. Aneas Falke im Deinser Tor zeigte eine sehr gute Leistung und konnte einige Großchancen der Neuhofer vereiteln. Nach dem Wechsel erzielte Steven Fütterer mit einem Schuss in den Winkel – ein wahres Traumtor das 3 : 0. Henri Goller legte noch das 4 : 0 nach, ehe die Hausherren aus Neuhof kurz vor Schluß zum 1 : 4 treffen konnten. Mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel liegen die Deinser auf Platz 1 der Tabelle. Am Samstag empfangen die Deinser ab 13.00 Uhr die JSG Lammetal in Deinsen.

2. Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Samstag den 17.08.2013 um 10.00 Uhr:

SV Alfeld I. : TSV DEINSEN = 9 : 1 !!!

Bei der SV Alfeld – einer der Topmannschaften im Juniorenbereich, kassierten die Deinser Junioren die erwartete Niederlage. Es gab eine deutliche 1 : 9 Niederlage. Dabei begannen die Deinser sehr gut, und gingen durch Giuliano Paparo (siehe Foto) mit 1 : 0 in Führung. Kurz darauf verpasste Paparo das zweite Deinser Tor, und dann begannen die Alfelder mit ihrem Angriffswirbel und ließen den Deinsern keine Chance. So stand es aus Deinser Sicht nach 40 Minuten 1 : 9. Am kommenden Samstag empfangen die Deinser um Trainer Lars Wedekind ab 12.00 Uhr die JSG Itzum/PSV Hildesheim in Deinsen.

1. Spieltag U11 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Mittwoch den 14.08.2013 um 18.20 Uhr:

Die neugegründete und neugemeldete U11 des TSV Deinsen kassierte in ihrem ersten Spiel unter der dem neuen Trainer Daniel Ott eine 4 : 7 Niederlage gegen die JSG Leinetal. Für die Deinser konnte Finn Opitz 3 Treffer erzielen und Patrick Ribeiro Vasquez markierte kurz vor Schluß das 4 : 7 aus Deinser Sicht. Am kommenden Samstag sind die Deinser dann ab 12.00 Uhr beim VfL Nordstemmen zu Gast.

Kapitän der U11 – Leon Weiß setzt sich energisch im Zweikampf durch !!!

 

1. Spieltag U9 – 1. Kreisklasse Staffel 2 – Mittwoch den 14.08.2013 um 17.30 Uhr:

TSV DEINSEN : SV Algermissen = 4 : 0 !!!

Die U9 konnte in ihrem ersten Saisonspiel klar mit 4 : 0 gegen den SV Algermissen gewinnen. Dabei erzielte Henri Goller in der ersten Halbzeit einen lupenreinen Hattrick zum Pausenstand von 3 : 0. Im zweiten Abschnitt markierte Philip Timmermann mit einem schönen Schuß das 4 : 0 für das Team von Jan Goller und Dirk Falke. Bereits am Sonnabend geht es für die Deinser mit dem zweiten Spieltag beim SV BW Neuhof ab 11.30 Uhr weiter.

Philip Timmermann setzt sich gegen seinen Gegenspieler durch und trifft zum 4 : 0 Endstand !!!

 

1. Spieltag U8 – 1. Kreisklasse Staffel 1 – Dienstag den 13.08.2013 um 17.30 Uhr:

TSV DEINSEN : 1. JFC AEB Hildesheim = 5 : 6 !!!

Im ersten Saisonspiel der neuen Serie 2013/14 unterlagen die Deinser-Kicker ihren Altersgenossen des 1. JFC AEB Hildesheim mit 5 : 6. Dabei starteten die Deinser furios und konnten zur Pause eine 4 : 1 Führung durch einen Treffer von Aaron Wedekind und drei Treffern von Noah Schneider herausschießen. Doch nach der Pause wurden die Hildesheimer viel stärker und kamen auf 3 : 4 heran. Als Giuliano Paparo das 5 : 3 für die Deinser erzielte schien der Sieg perfekt, doch in den letzten fünf Minuten kassierten die TSV´er noch drei Gegentreffer und verloren sehr sehr unglücklich durch ein Eigentor mit 5 : 6. Bereits am Samstag um 10.00 Uhr müssen die Deinser beim Topteam SV Alfeld antreten.

Aaron Wedekind trifft in der 1. Minute zum 1 : 0 für seine Mannschaft !!!

 

HAZ-Cup 2013 für die U8 – am Sonntag den 23.06.2013 ab 11.00 Uhr in Itzum !!!

Fest entschlossen und mit voller Konzentration kurz vor dem 1. Spiel beim HAZ-Cup 2013 in Itzum !!!

TSV DEINSEN : SC Itzum II = 2 : 1 !!!

TSV-Tore: Henri Goller und Aneas Falke !!!

TSV DEINSEN : VfR Ochtersum = 3 : 0 !!!

TSV-Tore: 2x Giuliano Paparo und Henri Goller !!!

TSV DEINSEN : JSG Warberg = 1 : 2 !!!

TSV-Tor: Henri Goller !!!

Halbfinale – TSV DEINSEN : Grün-Weiß Himmelsthür = 1 : 6 !!!

TSV-Tor: Noah Schneider !!!

Spiel um Platz 3 und 4 – TSV DEINSEN : JSG Warberg = 2 : 3 !!!

TSV-Tore: Henri Goller und Aaron Wedekind !!!

Zum zweiten Mal in Folge nahmen die Kicker der Deinser U8 beim HAZ-Cup des SC Itzum teil. Im vergangen Jahr landeten die Deinser dabei auf dem 8. Platz von acht Teams. In diesem Jahr wurde es ein guter 4. Platz von acht Teams. In der Vorrundengruppe gab es zunächst einen 2 : 1 Sieg gegen den SC Itzum II. – durch Treffer von Henri Goller und Aneas Falke. Im zweiten Vorrundenmatch setzten sich die Deinser gegen den VfR Ochtersum mit 3 : 0 durch. Dabei trafen 2x Giuliano Paparo und Henri Goller. Im dritten und letzten Vorrundenspiel gab es ein 1 : 2 gegen die JSG Warberg – den Deinser Treffer erzielte Henri Goller. Somit belegten die TSV-Talente am Ende Platz 2 in ihrer Gruppe und trafen im Halbfinale auf den Gruppensieger der anderen Vorrundengruppe – den TuS Grün-Weiß Himmelsthür. Schnell lagen die Deinser 0 : 2 zurück, kamen durch Noah Schneider zum 1 : 2, und waren nun dem Ausgleich nahe, doch dann setzten sich die Hildesheimer schnell ab, und gewannen am Ende verdient aber viel zu hoch mit 6 : 1. Somit stand die Deinser Mannschaft im kleinen Finale. Dabei traf man wieder auf die JSG Warberg. Zunächst führten die Warberger, doch Aaron Wedekind und Henri Goller drehten die Partie auf 2 : 1 für ihre Mannschaft. Doch am Ende kostete ein Doppelschlag der Warberger kurz vor Schluß den dritten Platz, man musste sich mit 2 : 3 geschlagen geben. Am Ende also Platz 4 für die Deinser U8, die mit vielen Kickern aus der U7 angetreten war. Jetzt ist im Deinser Junioren-Bereich Sommerpause bis zum 29. Juli 2013, dann starten die Jugendteams der U8 , U9 und der neu gegründeten U11 ab 16.30 Uhr in Deinsen auf dem B-Platz wieder mit dem Trainingsbetrieb für die Saison 2013/2014.

Oberbürgermeister Kurt Machens überreicht die Medaillien und den Pokal für Platz 4 !!!

„Hier regiert der TSV … !!!“ skandieren die Deinser U8 – Kicker bei der Siegerehrung in Itzum !!!

 

3. U 7 Spieltag – Sonntag den 16.06.2013 ab 10.00 Uhr in Freden !!!

Am letzten der drei Spieltage der Rückrunde 2013 für die U7-Kicker trafen sich die Teams aus Freden, Alfeld, Warzen und Deinsen am Sonntag Morgen ab 10.00 Uhr in Freden. Dabei wurde nach dem Motto – „Jeder gegen Jeden“ über jeweils 15 Minuten gespielt. Die Deinser-Kicker siegten im ersten Spiel klar mit 7 : 2 gegen die JSG Warberg – dabei erzielte Aaron Wedekind 4 Treffer. Im zweiten Spiel gab es ein 3 : 1 gegen die SV Alfeld II. – dabei traf Noah Schneider zweimal ins Tor der SV Alfeld II. . Im dritten Match gab es ein 5 : 2 gegen den Gastgeber vom SV Freden – hier macht Giuliano Paparo zwei Tore. Im abschließenden Spiel gegen die SV Alfeld I. ging es wie eigentlich in jedem Spieltag um den Staffelsieg. Die Alfelder lagen schnell mit 2 : 0 in Führung ehe die Deinser zum 2 : 2 ausgleichen konnten – unter anderem durch einen Treffer von TSV-Torhüter Frederik Nagel der per Abstoß aus dem Spiel ins Alfelder Tor treffen konnte. Doch am Ende setzten sich die Alfelder knapp mit 4 : 3 gegen den TSV Deinsen durch. Damit belegten die Schützlinge von Trainer Lars Wedekind einen sehr guten zweiten Platz hinter dem Staffelsieger SV Alfeld I..

Das Deinser Team das wieder den 2. Platz am 3. Spieltag belegte !!!

Für den TSV Deinsen waren in Freden dabei von links nach rechts:

Aaron Wedekind (6 Tore), Henrik Hage, Giuliano Paparo (4 Tore), Jan-Luca Weiß, Simon Schwarzer, Silas Reckstadt, Noah Schneider (7 Tore), Torwarttrainer Leon Weiß, Fynn Göbel und Mika Brandes. Vorne vor dem Team liegend – Keeper Frederik Nagel (1 Tor), und hinten in der Hocke Trainer Lars Wedekind.

TSV DEINSEN : JSG Warberg = 7 : 2 !!!

TSV-Tore: 4x Aaron Wedekind, 2x Giuliano Paparo und Noah Schneider !!!

TSV DEINSEN : SV Alfeld II. = 3 : 1 !!!

TSV-Tore: 2x Noah Schneider und Giuliano Paparo !!!

TSV DEINSEN : SV Freden = 5 : 2 !!!

TSV-Tore: 3x Noah Schneider, Giuliano Paparo und Aaron Wedekind !!!

TSV DEINSEN : SV Alfeld I. = 3 : 4 !!!

TSV-Tore: Frederik Nagel (Towarttreffer), Noah Schneider und Aaron Wedekind !!!

Spielbericht folgt !!!

NEUE TRIKOTS FÜR DEN NACHWUCHS VOM SCHUHHAUS STOLTE IN GRONAU !!!

– Gronau im Juni 2013 !!! –

 

14. Spieltag U 8 – 1. Kreisklasse Staffel 3 – 2012/2013:

SV Freden : TSV DEINSEN = 5 : 6 !!!

Im letzten Saisonspiel 2012/2013 setzten sich Deinser beim Staffelgefährten SV Freden am Ende knapp aber nicht unverdient mit 6 : 5 durch. Dabei fehlten den Deinsern mit Leander Wehrmann, Philip Timmermann und Aneas Falke drei wichtige Spieler, die alle verletzungsbedingt nicht mitspielen konnten. So entwickelte sich ein munteres Spiel auf der Sportanlage des SV Freden. Die Gastgeber gingen mit 1 : 0 in Führung. Aaron Wedekind konnte zum 1 : 1 ausgleichen. Doch der SV Freden ging wieder in Führung und es hiess 2 : 1 für die Gastgeber. Niklas Stolk gelang das 2 : 2 für den TSV Deinsen. Doch dann zogen die Fredener auf 4 : 2 davon. Kurz vor der Pause traf Niklas Stolk mit seinem zweiten Tagestreffer zum 3 : 4 Anschlußtreffer aus Deinser Sicht. Mit diesem Resultat wurden dann die Seiten gewechselt. Auch nach dem Wechsel ging das muntere Toreschiessen in Freden weiter. Das Tor zum 4 : 4 für den TSV Deinsen war ein sehr gut herausgespielter Treffer. Torhüter Frederik Nagel gab den Ball zu Henri Goller, der dann mit einem herrlichen Flankenlauf den Ball in die Mitte brachte wo dann Noah Schneider den Ball mit dem Oberschenkel ins Fredener Tor buchsierte – es hieß 4 : 4. Nun waren die Deinser etwas besser im Spiel und am Drücker. So war das 5 : 4 durch den zweiten Tagestreffer von Aaron Wedekind der Lohn für das bessere Spiel, und bedeutete die erstmalige Führung für den TSV Deinsen in dieser Partie. Doch der SV Freden blieb dran und kam zum 5 : 5 Ausgleich. Als sich alle schon mit einem durchaus leistungsgerechten 5 : 5 Remis abgefunden hatten, fiel dann doch noch der umjubelte Siegtreffer für die Deinser-Kicker. Giuliano Paparo nahm den Abstoß von TSV-Keeper Frederik Nagel gekonnt an, und schob den Ball zum 6 : 5 für den Deinser Nachwuchs ins Fredener Tor. Kurz danach war die Partie dann zu Ende. Zwar spielten die Deinser-Talente in der Saison 2012/2013 „Ohne Wertung“ – da sie vier ältere Spieler in ihrem Kader hatten, doch die älteren Spieler waren nicht zwingend der ausschlagebende Punkt im Deinser Spiel. Denn die älteren Kinder haben insgesamt 8 Treffer von 72 Toren erzielt. Die eingesetzten U7 Spieler, die immer mal wieder zum Einsatz gekommen sind haben insgesamt 24 Treffer erzielt. Somit ist es unter dem Strich nur selten entscheidend wie alt ein Kind ist – es kommt auf das fußballerische Talent an – und nicht zwingend auf das Alter. Da aufgrund der Regelung „ohne Wertung“ – die Spiele auch nicht in der Tabelle geführt wurden, ist diese für den TSV Deinsen komplett auf 0 gesetzt. Wenn man sich die Tabelle aber mit allen gespielten Reusltaten anschaut, dann sind die Deinser am Ende dieser Saison mit 32 Punkten und 72 : 30 Toren Staffelmeister der U8 Staffel 3 der 1. Kreisklasse geworden – punktgleich mit der SV Alfeld II. aber mit dem besseren Torverhältnis. Starke Leistung in der ersten richtigen Saison im Fußballer-Leben der Deinser Nachwuchs-Kicker.

Neue Trikots vom Schuhhaus Stolte in Gronau für die U8 – erstmals im Spiel gegen den SV Freden im Einsatz !!!

Auf dem Bild von links nach rechts:

Aaron Wedekind, Felix Uta, Niklas Stolk, Steven Fütterer, Jan-Luca-Weiß, Noah Schneider, Frederik Nagel, der angeschlagene Aneas Falke, Henri Goller und Giuliano Paparo.

Hinten die beiden Trainer Lars Wedekind und Dirk Falke !!!

2. U 7 Spieltag – Sonntag den 02.06.2013 ab 10.00 Uhr in DEINSEN !!!

TSV DEINSEN : JSG Warberg = 3 : 1 !!!

TSV-Tore: 3x Noah Schneider !!!

TSV DEINSEN : SV Alfeld II. = 8 : 0 !!!

TSV-Tore: 3x Noah Schneider, 3x Giuliano Paparo und 2x Aaron Wedekind !!!

TSV DEINSEN : SV Freden = 4 : 0 !!!

TSV-Tore: 3x Noah Schneider und Giuliano Paparo !!!

TSV DEINSEN : SV Alfeld I. = 2 : 4 !!!

TSV-Tore: 2x Noah Schneider !!!

Zum zweiten von drei Spieltagen bei der U7 – Staffel 5 begrüßte der TSV Deinsen am Sonntag die Team der JSG Warberg, SV Freden und der SV Alfeld I. + II. in Deinsen. Am letzten Mai – Sonntag mußte der Spieltag aufgrund der starken Regenfälle abgesagt werden, und konnte nun in Deinsen nachgeholt werden. Nach dem Motto „Jeder gegen Jeden“ über jeweils 15 Minuten trafen alle fünf Teams aufeinander. Dabei setzte sich am Ende wieder einmal die Mannschaft der SV Alfeld I. mit 4 Siegen in 4 Spielen an die Spitze dieser Fünfer-Staffel. Auf Rang zwei kamen die Hausherren des TSV Deinsen, die in einem spannendem letzten Spiel gegen die SV Alfeld mit 2 : 4 verloren. Aber die drei anderen Partien konnten die Deinser alle gewinnen. So gab es ein 3 : 1 gegen die JSG Warberg, ein 8 : 0 gegen die SV Alfeld II und ein 4 : 0 gegen den SV Freden. Bester Deinser Spieler war an diesem Nachmittag Noah Schneider, der unglaubliche 11 Tore in 4 Spielen erzielen konnte.

Für den TSV Deinsen liefen am Sonntag auf:

Frederik Nagel, Henrik Hage, Jan-Luca Weiß, Mika Brandes, Giuliano Paparo (4 Tore), Silas Reckstadt, Simon Schwarzer, Noah Scheinder (11 Tore) und Aaron Wedekind (2 Tore).

Die Spiele wurden von den Deinser Trainern Jan Goller und Lars Wedekind geleitet. „Wir hatten zwar starken Wind aber immerhin keinen Regen – und sogar die Sonne kam nach und nach raus“, so TSV-Trainer Lars Wedekind, der sich über den gelungenen Spieltag in Deinsen freute. Nach den Spielen erhielten alle Kinder Medallien. Für das leibliche Wohl hatten wieder einmal die Mütter und Väter gesorgt, mit Kuchen, Brezeln, Muffins, bunten Tüten und dem Grillen von Bratwurst und Schinkengrillern wurden alle Kinder und Eltern sowie Fans des Jugendfußballs versorgt. Der letzte Spieltag der U7 Staffel 5 findet dann am 16.06.2013 ab 10 Uhr beim SV Freden statt.

 

13. Spieltag U 8 – 1. Kreisklasse Staffel 3 – 2012/2013:

TSV DEINSEN : JSG Duingen/Marienhagen = 1 : 2 !!!

Im letzten Heimspiel der Saison 2012/2013 unterlag die Deinser U8 ihren Altersgenossen der JSG Duingen/Marienhagen in Deinsen mit 1 : 2. In der ersten Halbzeit war es ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Beide Torhüter zeigten ganz starke Paraden. So scheiterten die Deinser Philip Timmermann, Henri Goller und Niklas Stolk bei sehr guten Chancen am Keeper der JSG. Auf der anderen Seite zeigte TSV-Keeper Frederik Nagel mit zwei sehr guten Paraden eine starke Leistung, und bewahrte sein Team vor einem möglichen Rückstand. Kurz vor der Pause erzielte dann Philip Timmermann mit einem Distanzschuß das 1 : 0 für den TSV Deinsen – das war dann auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Nach dem Wechsel blieb es ein offenes Match und die Duinger kamen schnell zum 1 : 1 Ausgleich. Es gab weiterhin eine Vielzahl von Torchancen auf beiden Seiten. Eine davon nutzten die Gäste zum 2 : 1 für sich. Am Ende war es eine unglückliche Niederlage für die Deinser
Nachwuchskicker – denn ein Remis wäre ein gerechtes Resultat gewesen. Am kommenden Samstag sind die Deinser dann bereits ab 11.00 Uhr zum letzten Saisonspiel beim SV Freden zu Gast.

 

2. U 7 Spieltag – Sonntag den 26.05.2013 ab 10.00 Uhr in DEINSEN !!!

SPIELTAG AUSGEFALLEN – NEUER TERMIN FOLGT !!!

 

12. Spieltag U 8 – 1. Kreisklasse Staffel 3 – 2012/2013:

SV Alfeld : TSV DEINSEN = 1 : 1 !!!

Im Punktspiel der U8-Staffel 3 traten die Deinser Minis am Mittwoch Nachmittag bei ihren Altersgenossen in Alfeld an. Wie bei den „Großen“ ist das auch bei kleinen Kickern schon ein richtiges Derby. So entwickelte sich ein intensives und schnelles Spiel. Die Alfelder konnten mit der ersten Chance des Spieles gleich mit 1 : 0 in Führung gehen. Dabei hatte TSV-Torwart Frederik Nagel den ersten Schuß noch ganz stark abgewehrt, war dann aber gegen den Nachschuß des Alferlder Stürmers machtlos. In der Folgezeit blieben die Alfelder am Drücker und waren in der ersten Hälfte das klar bessere Team. Erst nach der Pause wurden die Deinser besser, und hatten durch Niklas Stolk, Philip Timmermann und Steven Fütterer gute Chancen zum Ausgleich – doch zunächst blieb es noch bei der knappen Führung der Alfelder. Dann aber doch der verdiente Ausgleich für den TSV-Nachwuchs. Aaron Wedekind setzte sich gegen zwei Alfelder Gegenspieler durch, passte zu Henri Goller, der dann mit einem Schuß ins lange Eck zum 1 : 1 für die Deinser U8 treffen konnte. Es blieb bis zum Ende eine spannende Partie, die beide Teams hätten gewinnen können. Auf Deinser Seite vergaben Philip Timmermann und Henri Goller den Sieg, auf der anderen Seite scheiterten die Alfelder mehrfach am sehr gut aufgelegten TSV-Keeper Frederik Nagel, und an der guten Abwehr um Leander Wehrmann und Tim Knorr. Die U8 spielt am Samstag den 01.06.2013 ab 13.00 Uhr in Deinsen das nächste Spiel, dann ist die JSG Duingen/Marienhagen zu einem weiteren kleinen Derby zu Gast.Die U7 des TSV Deinsen richtet am Sonntag ab 10.00 Uhr den 2. Spieltag für die Staffel 5 bei den U7 Kindern aus. Dann sind die SV Alfeld I., die SV Alfeld II. der SV Freden und die JSG Warberg in Deinsen zu Gast. Gespielt wird über 15 Minuten unter dem Modus Jeder gegen Jeden.

 

U8 – Freundschaftsspiel am Pfingstmontag den 20.05.2013 um 14.00 Uhr in Almstedt –

Vorspiel zum Kreis – Pokalfinale der Herren zwischen dem TSV Deinsen und dem VfB Oedelum !!!

TSV DEINSEN : VfB Oeldelum = 9 : 0 !!!

Die Teams des Deinser U8 und der Oedelumer U8 bestritten in Almstedt an Pfingstmontag das Vorspiel zum Kreispokalfinale der beiden Herrenteams aus Deinsen und Oedelum. Es war das erste Mal in der Geschichte dieses Wettbewerbes, dass es zwischen den Jugendteams der Finalisten ein Vorspiel gab. Entsprechend motiviert waren die Deinser und legten gegen ihre Altersgenossen aus Oedelum ein gutes Spiel hin. Die Oedelumer U8 ist erst im Januar 2013 gegründet worden, und damit stehen sie quasi noch in den Startlöchern. Somit waren die Deinser das seit drei Jahren eingespielte Team dann auch klar spielbestimmend. Das Spiel wurde von einem der beiden Oedelumer Trainer – Carsten Zahn souverän über 2 x 15 Minuten geleitet. Vor einer immer größer werdenden Kulisse in Almstedt, hieß es zur Pause 4 : 0 für den TSV Deinsen durch Treffer von 2x Henri Goller, Niklas Stolk und Philip Timmermann – dessen Treffer ein ganz tolles Tor war. Denn Philip Timmermann köpfte eine Ecke von Niklas Stolk herrlich in den Winkel des Oedelumer Tores. Das muntere Toreschiessen ging auch nach der Halbzeit für die Deinser weiter. So trafen Aaron Wedekind, Aneas Falke, Noah Schneider, Niklas Stolk und Philip Timmermann zum deutlichen Endstand von 9 : 0 für den TSV Deinsen. „Es war für die Kinder, Eltern und auch für uns Trainer ein super Erlebnis vor einer so großen Kulisse spielen zu dürfen, und dann auch noch mit den Herrenspielern einzulaufen – das hat den Kindern beider Teams richtig viel Spaß gemacht. Wir bedanken uns auch beim NFV-Vorstand in Person bei Detlef Winter und Dieter Wilhof, die uns nach dem Spiel noch einen neuen Ball und eine Finanzspritze für die Mannschaftskasse der Kinder überreicht haben – das war klasse, eine rund herum gelungene Veranstaltung für die Kinder und Werbung für den Jugendfußball im NFV-Kreis Hildesheim“, so der U8 Trainer des TSV Deinsen Lars Wedekind nach dem Vorspiel des Herrenpokalfinales in Almstedt.

In Almstedt liefen für den TSV Deinsen folgende Spieler auf:

Frederik Nagel, Aaron Wedekind, Aneas Falke, Henri Goller, Philip Timmermann, Niklas Stolk, Simon Schwarzer, Noah Schneider, Leander Wehrmann, Finn Scholz, Jan-Luca Weiß und Leon Weiß im Tor.

Am Mittwoch bestreitet die U8 ab 16.30 Uhr bereits das nächste Spiel. Dann sind die Deinser bei der SV Alfeld auf dem Sportplatz am Gymnasium in Alfeld zu Gast.

11. Spieltag U 8 – 1. Kreisklasse Staffel 3 – 2012/2013:

TSV DEINSEN : TSV Brunkensen = 12 : 1 !!!

In Heimspiel gegen den TSV Brunkensen konnte sich die Deinser U8 am Ende sehr deutlich mit 12 : 1 durchsetzen. Da der TSV Brunkensen nur mit 6 Kindern angereist war, spielten beide Teams über die gesamte Spielzeit (2 x 20 Minuten) mit 6 : 6 Kindern – normal wäre 7 : 7 gewesen, doch da waren sich Heidi Mohmeyer Trainerin des TSV Brunkensen und Lars Wedekind Trainer der Deinser Kids schnell einig. Es entwickelte sich eine muntere Partie mit insgesamt 13 Toren. Und vor allem die Deinser Minis die aus der U7 ab und zu in der U8 eingesetzt wurden zeigten eine sehr gute Leistung, sie markierten 7 von 12 Treffern auf Deinser Seite. Das sehenswerteste und schönste Tor des Tages war der Treffer zum 8 : 0. Nach einer Ecke von Noah Schneider verlängerte Henri Goller am 1. Pfosten per Kopf zum 2. Pfosten, wo Giuliano Paparo völlig frei stand, und das Tor zum 8 : 0 erzielen konnte. Am Ende hieß es dann eben 12 : 1 für die sehr gut aufgelegten Deinser-Nachwuchstalente, gegen eine sehr stark kämpfende und nie aufgebende Mannschaft des TSV Brunkensen. Für den TSV Deinsen konnten sich folgende Spieler in die Torschützenliste eintragen: 3x Aaron Wedekind, 2x Henri Goller, 2x Noah Schneider, 2x Giuliano Paparo, Aneas
Falke, Niklas Stolk und ein Eigentor des TSV Brunkensen. Lange Pause haben die Deinser-Minis allerdings nicht, denn am Pfingstmontag spielen die Deinser im Vorspiel zum Herrenkreispokalfinale in Almstedt um 14.00 Uhr gegen ihre Altersgenossen des VfB Oedelum. Ab 15.00 Uhr steigt dann das Finale um den Heinz-Richter-Pokal zwischen den Herrenteams aus Deinsen und Oedelum.

Tim Knorr beim 12 : 1 gegen den TSV Brunkensen !!!

 

1. U 7 Spieltag – Sonntag den 28.04.2013 ab 10.00 Uhr in Alfeld (Stadion) !!!

TSV DEINSEN : JSG Warberg = 3 : 0 !!!

TSV-Tore: 2x Noah Schneider und Aaron Wedekind !!!

TSV DEINSEN : SV Alfeld II. = 5 : 1 !!!

TSV-Tore: 2x Noah Schneider, Silas Reckstadt, Jan-Luca Weiß und Aaron Wedekind !!!

TSV DEINSEN : SV Freden = 5 : 3 !!!

TSV-Tore: 3x Noah Schneider, Frederik Nagel und Aaron Wedekind !!!

TSV DEINSEN : SV Alfeld I. = 0 : 4 !!!

Am ersten von drei Spieltagen der U7 Runde des Jahres 2013 traten die Deinser Minis am Sonntag den 28.04.2013 in Alfeld an. Dort gab es für sie vier Spiele gegen die SV Alfeld I. und II., JSG Warberg und den SV Freden. Im ersten Spiel gab es ein 3 : 0 gegen die JSG Warberg. Im zweiten Match setzten sich die Deinser gegen das zweite Team der SV Alfeld mit 5 : 1 durch. Im dritten Spiel des Tages gab es ein 5 : 3 gegen den SV Freden. Im vierten und letzten Spiel trafen die Deinser auf die wohl beste Mannschaft aus der gesamten U7 Spielrunde – auf die SV Alfeld I. – und dort gab es eine 0 : 4 Niederlage. Das war aber nach den ersten drei tollen Spielen überhaupt nicht schlimm, denn auch Niederlagen gehören zum Fußball natürlich dazu wie eben auch die schönen Siege. Damit belegten die Deinser Minis mit 9 Punkten und einem Torverhältnis von 13 : 8 einen sehr guten 2. Platz am ersten von drei Spieltagen. Der nächste Spieltag findet am 26.05.2013 ab 10.00 Uhr in Deinsen statt.

Das U7-Team das am 28.04.2013 in Alfeld am Start war von links nach rechts:

Trainer Lars Wedekind, Aaron Wedekind, Silas Reckstadt, Henrik Hage, Mika Brandes, Jan-Luca Weiß, Simon Schwarzer, Trainer Jan Goller und Noah Schneider.

Davor in der Hocke: Als Fan dabei Henri Goller und Keeper Frederik Nagel !!!

 

10. Spieltag U 8 – 1. Kreisklasse Staffel 3 – 2012/2013:

JSG Warberg : TSV DEINSEN = 2 : 6 !!!

Nach der ersten Saisonniederlage vom letzten Wochenende traten die Deinser am Samstag in Föhrste bei der JSG Warberg an. Dort zeigten sie eine sehr gute Partie und gingen durch Daniel Stein mit 1 : 0 in Führung. Aneas Falke und Henri Goller vergaben eine höhere Führung. So kam die JSG Warberg zum 1 : 1 Ausgleich, doch die Deinser gingen schnell wieder in Führung. Das verdiente 2 : 1 erzielte Aneas Falke. Bis zur Pause schraubte Niklas Stolk das Resultat mit einem Doppelpack auf 4 : 1 für die Deinser nach oben. Nach der Pause blieben die Deinser am Drücker und kamen durch eine sehenswerte Bogenlampe aus knapp 20 Metern von Leander Wehrmann zum 5 : 1. Daniel Stein erzielte wohl den kurioststen Treffer des Tages, denn vor seinem Treffer zum 6 : 1 traf Aaron Wedekind zweimal nacheinander das Aluminium des Warberger Tores, ehe Daniel Stein dann den zweiten Abpraller vom Pfosten zum 6 : 1 nutzen konnte. Die Hausherren kamen noch zum 2. Treffer, bei dem ein sonst erneut gut aufgelegter TSV-Keeper Frederik Nagel völlig machtlos war. So hieß es am Ende 6 : 2 für die Deinser-Minis, die damit weiter eine ganz tolle Saison 2012/2013 spielen. Am kommenden Freitag empfangen die Deinser-Minis dann ab 17.00 Uhr den TSV Brunkensen zum nächsten Spiel in Deinsen.

9. Spieltag U 8 – 1. Kreisklasse Staffel 3 – 2012/2013:

TSV DEINSEN : JSG Almstedt/Sehlem = 4 : 6 !!!

Im 9. Spiel der Saison 2012/2013 verloren die Deinser Minis überhaupt das erste Mal in der laufenden Spielzeit gegen eine gute Mannschaft der JSG Almstedt/Sehlem in einer torreichen Spiel mit 4 : 6. Dabei gingen die Gäste der JSG schnell mit 2 : 0 in Führung, und die Deinser Minis taten sich zu Beginn des Spieles sehr schwer. Erst nach und nach kamen sie dann auch besser ins Spiel. So schafften das Geburtstagskind Henri Goller und Niklas Stolk mit einem sehenswerten Schuß bis zur Pause noch das 2 : 2 Remis. Nach der Pause waren die Deinser Talente dann wacher und besser im Spiel. So war die Führung durch den zweiten Tagestreffer von Niklas Stolk auch verdient, und die Deinser hatten aus einem 0 : 2 eine 3 : 2 Führung erzielt. Und Pech hatten die Deinser bei drei Pfostentreffern durch Henri Goller, Noah Schneider und Aneas Falke. Auf der anderen Seite hielt TSV-Keeper Frederik Nagel – der eigentlich noch in der U7 spielt – mit einigen sehr guten Paraden sein Team in Front. Aber die JSG hatte einen sehr starken Offensiv-Spieler, der an fast allen Toren beteiligt war. Er war es auch der dann dafür sorgte, dass die Almstedter ausglichen und dann sogar auf 5 : 3 davonzogen. Zwar gelang Giuliano Paparo noch das 4 : 5 aus Deinser Sicht, aber den Schlußpunkt setzten dann wieder die Almstedter mit dem Treffer zum 6 : 4 Endstand in einem kuzweiligen U 8 – Spiel in Deinsen. Der gute Schiedsrichter Christoph Heine aus der II. Herrenmannschaft des TSV Deinsen hatte mit der Spielleitung gar keine Probleme. Am kommenden Samstag treffen die Deinser Kids dann ab 12.00 Uhr in Föhrste auf die JSG Warberg.

Tim Knorr, Aneas Falke, Leander Wehrmann und Henri Goller im Match gegen Almstedt !!!

 

DIE DEINSER MINIS DER U7 & U8 BEIM KÜLFLAUF DES STC EIME – 14.04.2013 !!!

Vor dem 1 KM-Lauf die Deinser Abordnung beim Külflauf des STC Eime !!!

Und dann die Abordnung nach dem 1 KM-Lauf mit einem Erfrischungsgetränk 🙂 !!!

 

8. Spieltag U 8 – 1. Kreisklasse Staffel 3 – 2012/2013:

VfL Nordstemmen : TSV DEINSEN = 3 : 3 !!!

In einem sehr spannenden und tollen U8 Spiel trennten sich die Mannschaften aus Nordstemmen und Deinsen am Ende gerecht und verdient mit einem 3 : 3 Remis. Zunächst gingen die Nordstemmer mit 1 : 0 in Führung, doch die Deinser schlugen schnell zurück. So gelang Philip Timmermann nach einem tollen Zuspiel von Henri Goller das 1 : 1 Ausgleichstor. Doch der VfL Nordstemmen blieb stark im Spiel und konnte mit einem Doppelpack auf 3 : 1 davon ziehen. Auch von diesem zwei Tore Rückstand liessen sich die Deinser Minis nicht schocken und spielten weiter munter nach vorne. So konnte Henri Goller noch vor der Pause auf 2 : 3 verkürzen. Mit diesem Spielstand wurden dann auch die Seiten gewechselt. Nach dem Wechsel blieb es ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. So konnte Aaron Wedekind nach einm super Pass von Henri Goller das 3 : 3 Remis für die Deinser-Minis erzielen. In einerm sehr spannenden Spiel der U8 Minis blieb es am Ende beim leistungsgerechten Remis, vor allem weil der Deinser Keeper Frederik Nagel mit zwei tollen Paraden seinem Team das Unentschieden sichern konnte. Am kommenden Samstag empfangen die Deinser dann die Altersgenossen der JSG Almstedt/Sehlem ab 13.00 Uhr in Deinsen.

Ein intensives Spiel in Nordstemmen endet mit einem gerechten 3 : 3 Remis !!!

 

Nachholspiel vom 7. Spieltag U 8 – 1. Kreisklasse Staffel 3 – 2012/2013:

TSV DEINSEN : SV Freden = 6 : 3 !!!

Im ersten Spiel 2013 – nach der sehr langen Winterpause – der letzte Freiluftauftritt der Deinser U8 war das 3 : 0 in Marienhagen Ende Oktober 2012, siegten die Deinser am Samstag Nachmittag mit 6 : 3 gegen die Altersgenossen des SV Freden. Auf dem gut zu bespielendem A-Platz in Deinsen, legten die Deinser los wie die berühmte Feuerwehr, und gingen sehr früh durch Henri Goller mit 1 : 0 in Führung. Doch die Gäste aus Freden konnten nach einem Eckball zum 1 : 1 ausgleichen. Kurz vor der Pause erzielte aber Giuliano Paparo die erneute Führung für den TSV Deinsen. So wurden beim Stand von 2 : 1 für die Gastgeber die Seiten gewechselt. Nach dem Wechsel blieb es eine muntere Partie, in der die Deinser durch Tore von Giuliano Paparo und Aneas Falke auf 4 : 1 erhöhen konnten. Doch der SV Freden blieb dran und verkürzte auf 4 : 2. Doch zwei weitere Tore durch Aneas Falke und Philip Timmermann schraubten das Ergebnis auf ein zwischenzeitliches 6 : 2 für die von Jan Goller und Lars Wedekind betreuten Deinser – Jungtalente. Den Schlusspunkte setzten dann aber die Gäste mit dem Treffer zum 6 : 3 kurz vor dem Ende. Das sehr faire Spiel wurde von Christoph Heine – II. Herren-Spieler des TSV Deinsen sicher und souverän geleitet. Am kommenden Samstag geht es bereits um 10.45 Uhr zum Nachbarn – dann treten die Deinser beim VfL Nordstemmen an.

Nach der Partie beide Teams zusammen mit den Trainern der U8 Mannschaften !!!

 

Die 96 – Fußballschule kommt nach Deinsen – 14.10.2013 bis 16.10.2013 !!!

Hier alle Daten und Fakten – einfach auf diese beiden Links unten klicken:

=> 96- Fußballschule in Deinsen – 1. Info-Link

=> 96- Fußballschule in Deinsen – 2. Info-Link

 

Das Anmeldeformular für die Fußballschule von Hannover 96 gibt es jetzt hier online:

ANMELDEFORMULAR – KLICK MICH !!!

Bitte ausfüllen und an folgende Adresse zurücksenden: larswedekind@web.de !!!

 

H A L L E N S A I S O N 2012/2013 !!!

 

3. U 7 Spieltag – Sonntag den 24.02.2013 ab 14.00 Uhr in Freden (Sporthalle) !!!

TSV DEINSEN : SV Blau-Weiß Neuhof = 3 : 0 !!!

TSV-Tore: 2x Noah Schneider und Aaron Wedekind !!!

TSV DEINSEN : SV Alfeld II. = 2 : 1 !!!

TSV-Tore: 2x Aaron Wedekind !!!

TSV DEINSEN : SC Drispenstedt II = 5 : 1 !!!

TSV-Tore: 3x Noah Schneider und 2x Aaron Wedekind !!!

Das Deinser Team das am 24.02.2013 in Freden an den Start ging – von links nach rechts:

Noah Schneider, Aaron Wedekind, Trainer Lars Wedekind, Mika Brandes, Simon Schwarzer und Frederik Nagel !

 

2. U 8 Spieltag – Samstag den 26.01.2013 ab 14.00 Uhr in Freden (Sporthalle/Stadion) !!!

TSV DEINSEN : JSG Duingen/Marienhagen = 2 : 0 !!!

TSV-Tore: 2x Philip Timmermann !!!

TSV DEINSEN : JSG Warberg = 2 : 0 !!!

TSV-Tore: Noah Schneider und Giuliano Paparo !!!

TSV DEINSEN : TSV Brunkensen = 1 : 0 !!!

TSV-Tor: Aaron Wedekind !!!

TSV DEINSEN : SV Alfeld II = 0 : 0 !!!

Kompletter Spieltag in Freden hier klicken => 2. SPIELTAG !!!

Für den TSV Deinsen liefen auf:

Von links nach rechts: Noah Schneider, Leander Wehrmann, Niklas Stolk, Giuliano Paparo, Aneas Falke,

Philip Timmermann, Silas Reckstadt, Jan-Luca Weiß und Aaron Wedekind !!!

Dazu die Trainer Dirk Falke und Lars Wedekind 🙂 !!!

Am zweiten und auch letzten Spieltag der U8 Staffel 3 des NFV-Kreis Hildesheim, trafen sich acht Teams aus der Region im Leinebergland in der Sporthalle Freden. Nach dem ersten Spieltag lagen die Deinser-Kids mit 4 Punkten nach einem Sieg, einem Remis und einer Niederlage auf Platz 5 in der Staffeltabelle. In Freden trafen die Deinser im ersten Spiel auf die JSG Duingen/Marienhagen und setzten sich mit 2 : 0 durch zwei Treffer von Philip Timmermann durch. Im Spiel gegen das Team der JSG Warberg gab es ebenfalls ein 2 : 0 Sieg, durch Tore von Noah Schneider und Giuliano Paparo. Im dritten Tagesmatch gewannen die Deinser-Kicker gegen den TSV Brunkensen mit 1 : 0 durch einen Treffer von Aaron Wedekind. Im vierten und letzten Spiel des zweiten Spieltages gab es ein leistungsgerechtes 0 : 0 gegen die SV Alfeld II. So konnten die Deinser aus vier Spielen 10 von 12 Punkten holen, bei 5 : 0 Toren. Mit dieser starken Leistung setzten sich die TSV-Kids noch auf Platz zwei der Staffel. Am Ende hatten die Deinser 14 Punkte und 8 : 3 Tore, nur der VfL Nordstemmen konnte mit 16 Punkten und 13 : 1 Toren ein noch besseres Ergebnis erzielen als der Deinser Nachwuchs. „Heute hat alles gestimmt, alle haben heute sehr gut gespielt und sich sehr gut eingebracht. Vier Spiele ohne Gegentreffer und ohne Niederlage ist ein ganz tolles Ergebnis für die Kinder, es hat allen mächtig Spaß gemacht“, so das Tariner-Duo Dirk Falke und Lars Wedekind.

2. U 7 Spieltag – Samstag den 19.01.2013 ab 14.00 Uhr in Nordstemmen !!!

TSV DEINSEN : SV Alfeld I. = 0 : 2 !!!

TSV DEINSEN : VfL Nordstemmen = 1 : 0 – TSV-Tor: Aaron Wedekind !!!

Am zweiten von insgesamt drei U7 Spieltagen traten die Deinser-Kicker am Samstag in der Sporthalle am Schulzentrum in Nordstemmen an. Am ersten Spieltag gab es in Alfeld Anfang November 2012 bereits drei Spiele. Damals gab es eine Niderlage (0 : 3 gegen Himmelsthür) und zwei Siege (1 : 0 gegen Drispenstedt I – und 8 : 0 gegen JSG Leinetal). Am Samstag hatten die Deinser aber nur 5 Kinder am Start, da durch eine Grippewelle einige Kicker ausfielen. So bat das Trainerduo Jan Goller und Lars Wedekind die beiden Gegner der SV Alfeld I. und des VfL Nordstemmen um die Verringerung der Feldspielerstärke. Während die Alfelder dieser Bitte nicht nachkamen, war der VfL Nordstemmen sofort dazu bereit – FAIR-PLAY wie man es sich vorstellt von Nordstemmer Seite aus. Im ersten Spiel gab es dann bei 5 : 6 Spielern über 12 Minuten eine ganz unglückliche 0 : 2 Niederlage zum Ende der Partie hin. In dieser Partie zeigten alle Deinser Kids, dass sie kämpfen und sehr viel laufen können. Besonders gut war in dieser Partie Torhüter Frederik Nagel, der einige Alfelder Torchancen zu nichte machte. Nach tollem Spiel gab es eine 0 : 2 Niederlage die sich aber gefühlt wie ein Sieg anfühlte – denn bei 12 Minuten Unterzahl ohne Wechselspieler ist das eine beachtliche Leistung gegen das Topteam dieser U 7 Runde von der SV Alfeld I. Im zweiten Spiel gab es – unter gleichen Voraussetzungen – bei 5 : 5 Kids ein tolles Spiel der Deinser. Die Deinser und die Nordstemmer Kids lieferten sich ein faires und spannendes Spiel, und es stand ganz lange 0 : 0 Remis. Doch in der allerletzten Sekunde traf dann aber Aaron Wedekind zum viel umjubelten 1 : 0 Siegtreffer für die Minis des TSV Deinsen. „Insgesamt sind wir heute hier sehr stolz auf die Kinder, denn 24 Minuten in der Halle zu spielen ohne einmal zu wechseln ist schon eine harte Nummer für die Kinder. Das der VfL Nordstemmen auf unsere Bitte hin sein Team auch nur mit 5 Kindern anstatt 6 hat spielen lassen finde ich erste Sahne. Das ist der immer wieder viel und oft zitierte FAIR-PLAY Gedanke im Fußballsport. Noch einmal DANKE an den VfL Nordstemmen“, so TSV-Trainer Lars Wedekind. Für den TSV Deinsen liefen auf: Frederik Nagel, Mika Brandes, Henrik Hage, Jan-Luca Weiß und Aaron Wedekind. Am 24.02.2013 ab 14.00 Uhr findet dann der dritte und letzte Spieltag der U7 Spielrunde in der Gymnasium-Sporthalle in Alfeld statt.

U 8 – Neujahrscup 2013 der SV Alfeld am 05.01.2013 in der BBS-Halle in Alfeld !!!

Vorrundengruppe A:

TSV DEINSEN : DJK BW Hildesheim = 0 : 1 !!!

TSV DEINSEN : SV Alfeld I. = 0 : 1 !!!

TSV DEINSEN : TUS Wettbergen = 0 : 1 !!!

Platzierungsgruppe für die Ränge 5. – 8. :

TSV DEINSEN : DJK BW Hildesheim = 0 : 2 !!!

TSV DEINSEN : SV Alfeld II. = 1 : 0 – TSV-Tor Leander Wehrmann !!!

TSV DEINSEN : JSG Warberg = 0 : 0 !!!

Damit am Ende Platz 7 (punktgleich mit Platz 6) von 8 Teams … es war mehr drin 😉 !!!

Für den TSV waren am Start – hintere Reihe stehend von links nach rechts: Leander Wehrmann, Philip Timmermann, Aneas Falke, Torwarttrainer Leon Weiß, Niklas Stolk, Jan-Luca Weiß und Felix Uta.

Vordere Reihe in der Hocke von links nach rechts: Trainer Lars Wedekind, Noah Schneider, Aaron Wedekind, Steven Fütterer, Henri Goller, Giuliano Paparo, Silas Reckstadt und Trainer Dirk Falke !!!

 

1. U 7 Spieltag – Samstag den 10.11.2012 ab 14.00 Uhr in Alfeld (GYM./Halle) !!!

TSV DEINSEN : SC Drispenstedt = 1 : 0 !!!

TSV-Tor: Giuliano Paparo !!!

TSV DEINSEN : TuS GW Himmelsthür = 0 : 3 !!!

TSV DEINSEN : JSG Leinetal = 8 : 0 !!!

TSV-Tore: 4x Giuliano Paparo, 3x Noah Schneider und Aaron Wedekind !!!

Kompletter Spieltag in Alfeld hier klicken => 1.SPIELTAG !!!

 

1. U 8 Spieltag – Samstag den 10.11.2012 ab 14.00 Uhr in Nordstemmen (Sporthalle/Schule) !!!

TSV DEINSEN : VfL Nordstemmen = 0 : 0 !!!

TSV DEINSEN : JSG Almstedt/Sehlem = 1 : 2 !!!

TSV-Tor: Aneas Falke !!!

TSV DEINSEN : SV Freden = 2 : 1 !!!

TSV-Tore: Philip Timmermann und Henri Goller !!!

Kompletter Spieltag in Nordstemmen hier klicken => 1. SPIELTAG !!!

 

7. Spieltag U 8 – 1. Kreisklasse Staffel 3 – 2012/2013:

TSV DEINSEN : SV Freden – SPIEL FÄLLT AUS !!!

Neuer Termin folgt in 2013 !!!

3.Spieltag der U7 am 14.10.2012 ab 10.00 in DEINSEN !!!

Begrüßung der Teams aus Alfeld, Freden, Almstedt, Sibbesse und der Deinser Kids !!!

Am dritten und letzten U 7 Spieltag trafen sich am Sonntag ab 10.00 Uhr die Teams aus Freden, Alfeld, Sibbesse und Almstedt in Deinsen. Dabei wurde wie immer bei der U 7 nach dem Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ über 15 Minuten gespielt. Bei herrlichem Herbstwetter zeigten die gewohnt starken Alfelder eine souveräne Vorstellung und holten sich den Tagessieg mit vier Siegen in vier Spielen. Doch auch die Deinser Minis zeigten sehre gute Leistungen, und wurden in der Endabrechnung Zweiter. Die Deinser Minis erzielten dabei folgende Ergebnisse:

TSV Deinsen : SV Alfeld = 2 : 3 – TSV-Tore: Steven Fütterer und SVA-Eigentor.
TSV Deinsen : JSG Almszedt/Sehlem = 1 : 1 – TSV-Tor: Steven Fütterer.
TSV Deinsen : JSG Sibbesse/E./W. = 4 : 2 – TSV-Tore: 2 x Steven Füterer, Noah Schneider und JSG Sibbesse-Eigentor.
TSV Deinsen : SV Freden = 4 : 0 – TSV-Tore: 2 x Aaron Wedekind, Steven Fütterer und Giuliano Paparo.

Im letzten Spiel des Tages gab es ein glattes 4 : 0 gegen die Minis des SV Freden !!!

Für den TSV Deinsen liefen auf: Henri Goller, Laurens Mäkeler, Henrik Hage, Mika Brandes, Noah Schneider , Steven Fütterer, Giuliano Paparo, Silas Reckstadt und Aaron Wedekind.Damit also 7 Punkte und 11 : 6 Tore und Platz zwei am 3. und letzten U7 Spieltag in der Hinrunde auf dem Feld. Jetzt geht es dann mit der Hallenrunde weiter.Nach dem Spieltag erhielten alle Spieler und Trainer vom TSV Deinsen eine Medaille zur Erinnerung an den U 7 Spieltag in Deinsen. Auf diesem Weg bedankt sich TSV-Trainer Lars Wedekind wieder bei allen helfenden Händen der Eltern, und beim TSV-Vorstand für die Unterstützung bei der Ausrichtung des Spieltages in Deinsen.

 

6. Spieltag U 8 – 1. Kreisklasse Staffel 3 – 2012/2013:

JSG Duingen/Marienhagen : TSV DEINSEN = 0 : 3 !!!

Bereits am Freitag Nachmittag siegte die Deinser U 8 beim Nachbarn – der JSG Duingen/Marienhagen klar mit 3 : 0. Durch Treffer von Daniel Stein und 2 x Henri Goller erzielten die Deinser den 6. Sieg im 6. Spiel. Damit liegen sie weiter an der Spitze der Tabelle. Am kommenden Samstag ab 13.00 Uhr findet das letzte Spiel der Hinrunde in Deinsen gegen den SV Freden statt.

5. Spieltag U 8 – 1. Kreisklasse Staffel 3 – 2012/2013:

TSV DEINSEN : SV Alfeld II. = 6 : 1 !!!

Im fünften Spiel der Saison 2012/2013 gab es für die Deinser U 8 im Spitzenspiel mit den Altersgenossen aus Alfeld ein glatten und unewarteten 6 : 1 Erfolg. Bei heftigem Wind und starken Regenschauern die immer wieder aufkamen, setzten die Deinser die Alfelder von Beginn an unter Druck. So stand es bereits zur Pause durch zwei Treffer von Aneas Falke und einen Treffer von Henri Goller 3 : 0. Nach dem Wechsel machten die Deinser Minis weiter mit ihrem besten Spiel der Saison, und kamen zu drei weiteren Treffern – die Gäste aus Alfeld kamen zwischendurch zum 1 : 5 Eherntreffer. Die drei Deinser Tore im zweiten Abschnitt erzielten 2x Henri Goller und einmal Aaron Wedekind. Mit diesem klaren Erfolg setzten sich die Deinser Minis alleine an die Tabellenspitze. Nach der Partie wurde noch in voller Mannschaftsstärke gegrillt. Am kommenden Freitag gastieren die Deinser Minis dann bei der JSG Duingen/Marienhagen – ab 16.00 Uhr auf dem Sportplatz in Marienhagen.

Henri Goller setzt sich im Mittelfeld gegen seinen Alfelder Gegenspieler gekonnt durch !!!

Nach dem Sieg gab es Bratwurst und Fanta für die Deinser U 8 Minis !!!

 

2.Spieltag der U7 am 30.09.2012 ab 10.00 in Freden !!!

TSV DEINSEN : SV Alfeld = 0 : 4 !!!

TSV DEINSEN : JSG Almstedt/Sehlem = 6 : 1 !!!

TSV-Tore: 4 x Noah Schneider, Mika Brandes und Silas Reckstadt !!!

Noah Schneider erzielt eines seiner vier Tore gegen die JSG Almstedt/Sehlem !!!

 

TSV DEINSEN : JSG Sibbesse/Eber./Westfeld = 4 : 1 !!!

TSV-Tore: 3 x Henri Goller und Noah Schneider !!!

TSV DEINSEN : SV Freden = 3 : 1 !!!

TSV-Tore: 2x Steven Fütterer und Henri Goller !!!

Damit insgesamt starke 9 Punkte geholt und am Ende mit super 13 : 7 Toren 2. Platz am 2. Spieltag !!!

Am zweiten Spieltag der U 7 trafen die Deinser Minis am vergangenen Sonntag ab 10.00 Uhr auf der Anlage beim SV Freden auf die Teams der SV Alfeld, des SV Freden, der JSG Almstedt und der JSG Sibbesse. Der TSV Gronau hatte seine Mannschaft nach dem ersten Spieltag in Sehlem aus der Speilrunde zurückgezogen. So änderte sich der Spielplan dahingehend, dass „Jeder gegen Jeden“ über 15 Minuten (vorher 10 Minuten) spielte. Der TSV Deinsen unterlag der sehr starken U 7 und auch dem Tagessieger (4 Siege in 4 Spielen) SV Alfeld mit 0 : 4. Im zweiten Spiel setzten sich die Deinser gegen die JSG Almstedt/Sehlem klar mit 6 : 1 durch. Das dritte Spiel gewannen die TSV-Minis mit 4 : 1 gegen die JSG Sibbesse/Westfeld/Eberh. . Und im abschließenden Spiel setzten sich die Deinser gegen den Gastgeber SV Freden mit 3 : 1 durch. Damit rangierten die Deinser auf dem 2. Platz des Staffeltages hinter den Minis aus Alfeld. Die Deinser erspielten sich dabei 9 von 12 Punkten und erzielten dabei insgesamt 13 : 7 Tore. Für den TSV Deinsen liefen in Freden folgende Spieler auf:
Frederik Nagel, Silas Reckstadt (1 Tor), Mika Brandes (1), Laurens Mäkeler, Henrik Hage, Aaron Bettermann, Aaron Wedekind, Henri Goller (4), Noah Schneider (5) und Steven Fütterer (2). Am Sonntag den 14.10.2012 findet der letzte der drei Spieltage der Hinrunde der U 7 Spieltage 2012/2013 statt. Dann ist ab 10.00 Uhr der TSV Deinsen Gastgeber für die Teams aus Sibbesse, Freden, Almstedt und Alfeld.

4. Spieltag U 8 – 1. Kreisklasse Staffel 3 – 2012/2013:

TSV Brunkensen : TSV DEINSEN = 1 : 7 !!!

Im vierten Saisonspiel der U 8 – Staffel – 1. Kreisklasse St. 3 in der Saison 2012/13 gab es den vierten Sieg für den Nachwuchs des TSV Deinsen. Die jungen Deinser Talente setzten sich klar und deutlich mit 7 : 1 gegen den TSV Brunkensen durch. Dabei gab es sieben verschiedene Torschützen, so konnten sich Noah Schneider, Henri Goller, Aneas Falke, Leon Weiß – als Torwart mit einem Abstoß aus dem Spiel heraus, Leander Wehrmann, Tim Knorr und Aaron Wedekind in die Deinser Torschützenliste eintragen. Mit diesem klaren Erfolg bleiben die Deinser-Minis weiter an der Tabellenspitze. Am Freitag den 05.10.2012 ab 17.00 Uhr kommt es dann in Deinsen zum Duell der beiden noch ungeschlagenen Teams vom gastgebenden TSV und der SV Alfeld II. . Die Deinser Trainer Dirk Falke, Jan Goller und Lars Wedekind würden sich dann über viele Eltern, Großeltern und Fans der Deinser Junioren freuen. Die Deinser U 7 – Minis tritt am kommenden Sonntag ab 10.00 Uhr zum 2. U 7 Spieltag der Saison 2012/13 in Freden an. Dort treffen die Deinser auf die Teams vom SV Freden, SV Alfeld, JSG Almstedt und der JSG Sibbesse. Der TSV Gronau hat nach dem ersten Spieltag in Sehlem sein Team aus dem Wettbewerb abgemeldet. Gespielt wird unter dem Motto „Jeder gegen Jeden“ über 15 Minuten.

 

3. Spieltag U 8 – 1. Kreisklasse Staffel 3 – 2012/2013:

TSV DEINSEN : JSG Warberg = 7 : 1 !!!

Die Deinser U 8 bleibt weiter auf Erfolgskurs, denn auch ihr drittes Saisonspiel konnten die jungen Deinser Talente im Duell gegen die JSG Warberg für sich entscheiden. Im zweiten Heimspiel der Saison 2012/13 setzten sich die Deinser Talente sehr deutlich mit 7 : 1 gegen den Gast der JSG Warberg durch. Die Tore für den Deinser Nachwuchs erzielten: 4 x Henri Goller (dabei ein Hattrick und eine direkte Ecke), Giuliano Paparo, Leander Wehrmann und Aaron Wedekind. Es wurden viele weitere Chancen ungenutzt gelassen, so scheiterte Aaron Wedekind mit einem Strafstoß am Keeper der Gäste, Henri Goller und Aneas Falke trafen mehrmals den Pfosten des gegnerischen Tores. Die Abwehr um Leander Wehrmann, Tim Knorr und einen sicheren Keeper Leon Weiß leistete gute Arbeit, und gab den Gästen nur wenige Torchancen. Mit diesem klaren Erfolg kletterten die TSV-Minis auf Platz 1 der Tabelle – punktgleich mit der SV Alfeld II. . Bereits am Dienstag treten die Deinser zu einem vorgezogenen Spiel des 4. Spieltages der U 8 um 17 Uhr beim TSV Brunkensen an.

2. Spieltag U 8 – 1. Kreisklasse Staffel 3 – 2012/2013:

JSG Almstedt/Sehlem : TSV DEINSEN = 1 : 4 !!!

Auch ihr zweites Spiel der noch jungen Saison konnten die Deinser U 8 Kicker gewinnen. Am Samstag Vormittag setzten sich die Deinser mit 4 : 1 bei der JSG Almstedt/Sehlem durch. In einem guten Spiel lagen die Deinser zunächst mit 0 : 1 zurück, doch bis zur Pause konnten Tim Knorr und Henri Goller aus dem 0 : 1 eine 2 : 1 Führung erzielen. Auch nach der Pause blieb es ein gutes Spiel. TSV-Keeper Leon Weiß rettete seinem Team die 2 : 1 Führung mit einigen sehr guten Paraden. Tim Knorr erzielte das 3 : 1. Das Tor des Spieles aber markierte Felix Uta, als er mit einem Schuß aus knapp 20 Metern in den Winkel des Almstedter Tores das 4 : 1 für die Minis des TSV Deinsen erzielen konnte. Nach diesem tollen und auch klaren Erfolg in Sehlem, ging es für viele Kids und deren Eltern noch zum Nordderby nach Hannover zwischen Hannover 96 und Werder Bremen. Im Rahmen der Kooperation mit Hannover 96 hatte der TSV Deinsen für das Nordderby 30 Freikarten erhalten, und diese dann im Verein auf die U 15 und die U8/7 verteilt. Am kommenden Samstag spielt die Deinser U 8 ab 13.00 Uhr in Deinsen gegen die JSG Warberg das dritte Saisonspiel 2012/13.

 

1. Spieltag U 8 – 1. Kreisklasse Staffel 3 – 2012/2013:

TSV DEINSEN : VfL Nordstemmen = 6 : 3 !!!

Vor dem ersten Punktspiel machen sich die Deinser Minis richtig warm – zusammen mit Trainer Dirk 🙂 !!!

In ihrem ersten Punktspiel ihres Lebens überhaupt, zeigte die U 8 des TSV Deinsen eine sehr gute Leistung. Vor vielen begeisterten Eltern, Geschwistern, Großeltern und einer beachtlichen Zahl von II. Herrenspielern des TSV Deinsen gewannen die Deinser-Minis mit 6 : 3 gegen den VfL Nordstemmen. Die Deinser U 8 tritt ebenso wie die Teams der SV Alfeld II und des TSV Brunkensen ohne Wertung an. Das bedeutet, dass es im Kader auch Spieler gibt die für die Altersklasse eigentlich zu alt sind. „Wir sind stolz auf das was wir hier in Deinsen seit gut 2 Jahren aufgebaut haben, die Kinder sind zu einer großen Gemeinschaft zusammengewachsen. Wir können in Deinsen nicht jede Altersklasse im Juniorenbereich besetzen. Daher haben wir in Absprache mit dem NFV-Kreis Hildesheim die U 8 ohne Wertung gemeldet – somit werden am Ende der Saison die Ergebnisse aus der Tabelle gestrichen. Für uns ist es aber wichtig das die Kinder Spaß haben und spielen können, und das haben wir mit der U 8 nun so ermöglicht“, so TSV-Trainer Lars Wedekind zur Erläuterung des Zusatzes o.W. im Spielplan der U 8 des TSV Deinsen. Im Spiel gegen den VfL Nordstemmen über 2 x 20 Minuten erzielte Henri Goller im ersten Abschnitt alle drei Deinser Tore, aber auch der VfL Nordstemmen traf dreimal, so dass es zur Pause 3 : 3 Remis stand. In der zweiten Hälfte erspielten sich beide Teams viele gute Chancen, doch es trafen nur noch die Deinser in das Tor des VfL. So trafen zweimal Noah Schneider und Aneas Falke zum Endstand von 6 : 3 für die Talente des TSV Deinsen. „Das war ein ganz toller Auftakt und das erste richtige Punktspiel überhaupt für die Kinder in ihrem Leben. Das war schon ein tolles Gefühl – auch für uns Trainer“, so die Deinser Trainer Dirk Falke, Jan Goller und Lars Wedekind unisono nach dem ersten Punktspiel der Saison 2012/13. Eine gute Leistung bot auch „Schiedsrichter“ Christoph Heine aus der II. Herren des TSV Deinsen – der sich bereit erklärte das Spiel zu leiten, denn bei den U 8 Spielen werden keine Schiedsrichter seitens des NFV Kreis Hildesheim gestellt. Bereits am Samstag um 11.00 Uhr geht es dann zum zweiten Match der Saison. Dann müssen die Deinser bei der JSG Almstedt/Sehlem in Sehlem auflaufen.

Aneas Falke in Aktion – er trifft am Ende zum 6 : 3 gegen den VfL Nordstemmen !!!

1.Spieltag der U7 am 09.09.2012 in Sehlem !!!

TSV DEINSEN : TSV Gronau = 8 : 0 !!!

TSV-Tore: 5x Giuliano Paparo und 3x Noah Schneider !!!

TSV DEINSEN : SV Freden = 4 : 0 !!!

TSV-Tore: 2x Giuliano Paparo, Noah Schneider und Aaron Wedekind !!!

TSV DEINSEN : SV Alfeld = 1 : 5 !!!

TSV-Tor: Noah Schneider !!!

TSV DEINSEN : JSG Sibbesse/Eber./Westfeld = 0 : 1 !!!

TSV DEINSEN : JSG Almstedt/Sehlem = 3 : 0 !!!

TSV-Tore: 2x Giuliano Paparo und Noah Schneider !!!

Damit insgesamt starke 9 Punkte geholt und am Ende mit super 16 : 6 Toren 3. Platz am 1. Spieltag !!!

Das Deinser Team das in Sehlem Dritter wurde !!!

Hinten von links: Trainer Jan Goller, Giuliano Paparo, Frederik Nagel, Mika Brandes, Simon Schwarzer,

Aaron Bettermann und Trainer Lars Wedekind.

Vorne von links: Aaron Wedekind, Noah Schneider, Silas Reckstadt und Laurens Mäkeler.

 

Sommerturnier der SV Alfeld am 01.09.2012 im Hindenburgstadion !!!

Das Deinser Team das an den Start gegangen ist und auf Platz 5 landete:

Leon Weiß, Aaron Wedekind, Steven Fütterer, Jan-Luca Weiß, Daniel Stein, Noah Schneider,

Aneas Falke, Henri Goller und Frederik Nagel !!!

Die fünf Spiele des Turnieres im TSV-Ticker:

TSV DEINSEN : SV Alfeld I = 1 : 3 – Tor: Aneas Falke per Freistoß !

TSV DEINSEN : GW Himmelsthür = 2 : 3 – Tore: Leon Weiß per Freistoß und Daniel Stein !

TSV DEINSEN : SV Alfeld II = 2 : 0 – Tore: 2 x Henri Goller !

TSV DEINSEN : SC Itzum/PSV Hildesheim = 2 : 2 – Tore: 2 x Henri Goller !!!

TSV DEINSEN : DJK BW Hildesheim = 0 : 2 !!!

Am Ende dann Platz 5 von 6 Teams mit 4 Punkten 7 : 10 Toren !!!

Alle Teams nach dem Turnier in Alfeld zusammen im großen Tor im Stadion !!!

 

HAZ-KIDS-CUP 2012 beim SC Itzum in Hildesheim am 15.07.2012 !!!

Die Deinser Minis nahmen am vergangenen Sonntag beim HAZ-Kids-Cup 2012 des SC Itzum teil. Dabei ließen die Deinser Trainer Dirk Falke und Lars Wedekind ihr Team in einer der beiden U 8 Staffeln antreten. Dort gab es in den drei Gruppenspielen drei Niederlagen. Man verlor klar mit 0 : 4 gegen den SC Drispenstedt, nur 0 : 1 gegen den späteren Turniersieger SV Bockenem 07 und 0 : 5 gegen Fortuna Lebenstedt. Damit belegten die Deinser den 4. und letzten Platz in Ihrer Gruppe. So kam es im Spiel um Platz 7 und 8 zum Duell gegen die JSG Sibbesse/W./E. . Auch diese Partie ging verloren, man unterlag der JSG mit 1 : 3. Den einzigen Treffer für die Deinser Minis bei diesem tollen Turnier erzielte Niklas Stolk mit einem herrlichen Freistoß genau in den Winkel. „Man merkt das der Schritt von der U 7 in die U 8 doch noch größer ist als man glaubt, wichtig ist, dass die Kinder mal bei so einem großen Turnier reingeschnuppert haben – das bringt sie weiter in ihrer Entwicklung. Man kann auch aus Niederlagen lernen“, so TSV Trainer Lars Wedekind nach dem Turnier auf der Anlage des SC Itzum. Jedes Kind bekam bei der großen Siegerehrung die durch Hildesheims Oberbürgermeister Kurt Machens und KSB – Vorsitzenden Frank Wodsack vorgenommen wurde eine Medaille und als Team einen Pokal.Für den TSV Deinsen waren folgende Spieler im Einsatz:Leon Weiß, Philipp Timmermann, Noah Schneider, Henri Goller, Felix Uta, Tim Knorr, Aneas Falke, Niklas Stolk und Aaron Wedekind.

Auch der letzte Platz im U 8 – Turnier wird mit einem Pokal belohnt 😉 !!!

TSV DEINSEN : SC Drispenstedt = 0 : 4

TSV DEINSEN : SV Bockenem 2007 = 0 : 1

TSV DEINSEN : Fortuna Lebenstedt = 0 : 5

TSV DEINSEN : JSG Sibbesse/Westf./Eberholzen = 1 : 3

TSV-Tor: Niklas Stolk !

Damit Platz 8 von 8 Teams im U 8 II – Turnier !!!

 

Freundschaftsspiele am 05.07.2012 auf dem Deinser B-Platz gegen die SV Alfeld !!!

Am Mittwoch Nachmittag trafen sich die U 7 Teams aus Deinsen und Alfeld ab 16.15 Uhr auf dem Deinser Trainingsplatz zu inem freundschaftlichen Vergleich. Dabei hatten beide Clubs ihre Mannschaften in zwei kleine Teams unterteilt, so dass aus Alfeld zwei Teams an den Start gingen und aus Deinsen zwei Teams an den Start gingen. Die Aufteilung erfolgte in etwa nach Jahrgängen – in den jüngeren und in den älteren. Es gab 4 Spiele über jeweils 12 Minuten. Zweimal spielte der jüngere Jahrgang gegeneinander, und zweimal spielte der ältere Jahrgang gegeneinander. Die Spiele der jüngeren Kids endeten zweimal Remis. Zunächst gab es ein 3 : 3 und im zweiten Spiel gab es ein 2 : 2. Die Deinser Tore in diesen Spielen erzielten: 3x Tim Knorr und 2x Leon Weiß (beide Treffer per Torwartabstoß). In den beiden Spielen des älteren Jahrganges gab es ein 1 : 1 im ersten Spiel und dann einen klaren 5 : 0 Sieg der Alfelder Gäste. Das einzige Tor der Deinser Minis erzielte Henri Goller. Nach den vier freundschaftlichen Spielen gab es für alle Kinder Wassereis, Capri Sonne, selbstgebackene Muffins und Brezeln der Deinser Mütter. „Wir pflegen ein sehr gutes Verhältnis untereinander und werden sicher nicht zum letzten Mal in der Art und Weise aufeinander getroffen sein“, so die beiden Deinser Trainer Dirk Falke und Lars Wedekind. Denn der Alfelder Trainer Uwe Bestian hat die Deinser bereist zu einem ähnlichen kleinen Turnier zum Ende der Sommerferien nach Alfeld eingeladen.

Nach den Spielen – alle Mann zusammen – Alfelder und Deinser und natürlich die Trainer 🙂 !!!

Foto: Jan Goller (der Papa von Henri) 😉 !!!

 

U 7 – Spieltag am 24.06.2012 in Brunkensen !!!

Viele schöne Bilder aus Brunkensen gibt es hier =>: Bilder !!!

TSV DEINSEN I : JSG Duingen/Marienhagen = 1 : 0 !!!

TSV-Tor: Henri Goller !!!

TSV DEINSEN I : JSG Warberg = 3 : 0 !!!

TSV-Tore: Felix Uta, Noah Schneider und Tim Knorr !!!

TSV DEINSEN I : TSV DEINSEN II = 13 : 0 !!!

TSV-Tore: 2x Henri Goller, 3x Tim Knorr, Felix Uta, 4x Daniel Stein, Noah Schneider, Leon Weiß per Strafstoß und Aaron Wedekind !!!

TSV DEINSEN I : TSV Brunkensen = 5 : 1 !!!

TSV-Tore: 2x Daniel Stein, 2x Felix Uta und Henri Goller !!!

Staffelleiter Holzhausen vom NFV-Kreis Hildesheim ehrt alle Kinder mit einer Medaille !!!

TSV DEINSEN II : JSG Warberg = 0 : 6 !!!

TSV DEINSEN II : TSV Brunkensen = 0 :10 !!!

TSV DEINSEN II : TSV DEINSEN I = 0 : 13 !!!

TSV DEINSEN II : JSG Duingen/Marienhagen = 1 : 3 !!!

TSV-Tor: Leon Weiß per direktem Abstoß vom eigenen Tor 😉 !!!

Am letzten der 3 Spieltage der U 7 – Staffel 5 des NFV Kreis Hildesheim trafen am vergangenen Sonntag ab 10 Uhr die Teams des gastgebenden TSV Brunkensen, der JSG Warberg, der JSG Duingen/Marienhagen und der beiden Teams des TSV Deinsen I. und II. im Duell „Jeder gegen Jeden“ über 15 Minuten aufeinander. Dabei wurden alle Kinder durch den Staffelleiter des NFV Kreis Hildesheim – Dirk Holzhausen mit einer Medaille ausgezeichnet. Nach 10 tollen und fairen Spielen, mit knapp 60 Toren, setzte sich das Team des TSV Deinsen I in vier Spielen mit vier Siegen knapp vor der JSG Warberg die in vier Spielen dreimal gewann durch. Für das zweite und mit den wesentlich jüngeren Spielern angetretene Deinser Team blieb nur der fünfte und damit letzte Platz des Staffeltages übrig. Die Tore für die Deinser Teams erzielten: 5x Daniel Stein, 4x Henri Goller, 4x Tim Knorr. 4x Felix Uta, 3x Noah Schneider, 2x Leon Weiß und 1x Aaron Wedekind. Damit endet die Spieltagsserie des NFV Kreis Hildesheim der U 7 Staffelrunde. Für die Deinser Kids geht es jetzt noch 3 Wochen mit Training weiter, dabei wird es noch einen freundschaftlichen Vergleich mit den Minis der Alfelder U 7 am 04.07.2012 ab 16.15 Uhr in Deinsen geben. Ferner wird der ältere Jahrgang der dann ab Sommer die neue U 8 bilden wird, am Sonntag den 15.07.2012 bei einem großen Turnier des SC Itzum in Hildesheim teilnehmen, bevor es dann in die Sommerferien geht.

U 7 – Spieltag am 03.06.2012 in Deinsen !!!

TSV DEINSEN I : JSG Duingen/Marienhagen = 1 : 0 !!!

TSV-Tor: Henri Goller !!!

TSV DEINSEN I : JSG Warberg = 4 : 0 !!!

TSV-Tore: 2x Henri Goller, Aneas Falke und Felix Uta !!!

TSV DEINSEN I : TSV DEINSEN II = 14 : 0 !!!

TSV-Tore: 3x Aneas Falke, 3x Henri Goller, 2x Tim Knorr, 3x Leander Wehrmann,

Felix Uta, Daniel Stein und Aaron Wedekind !!!

TSV DEINSEN I : TSV Brunkensen = 2 : 1!!!

TSV-Tore: Leon Weiß per Strafstoß und Daniel Stein !!!

Zum zweiten Spieltag der U 7 Staffel 5 trafen sich am Sonntag ab 10.00 Uhr die Teams aus Deinsen, Warzen, Brunkensen und Duingen in Deinsen auf dem B-Platz, da zeitgleich auf dem A-Platz die Kreisliga-Partie der Damen zwischen dem TSV Deinsen II und dem TSV Eitzum statt fand. Der Modus der U 7 Spieltage von denen es immer drei pro Halbjahr gibt ist immer der gleiche – jeder gegen jeden, über 15 Minuten. Der Wettergott meinte es leider überhaupt nicht gut mit den Kindern, denn quasi vom ersten Anpfiff weg schüttete es wie aus Kübeln. Dennoch waren die Kinder mit vollem Elan und der Spielfreude dabei, und es gab viele schöne Tore und gute Spiele. Die gastgebenden Deinser konnten mit ihrer ersten Mannschaft den ersten Platz belegen, dabei erzielten folgende Spieler die 21 Treffer: 6x Henri Goller, 4x Aneas Falke, 3x Leander Wehrmann, 2x Felix Uta, 2x Tim Knorr, 2x Daniel Stein, 1x Leon Weiss und 1x Aaron Wedekind. Die älteren Kinder der Deinser U7 machten damit in vier Spielen vier Siege, und konnten sich damit den Sieg des zweiten Staffeltages sichern. Bei der zweiten Mannschaft des TSV Deinsen die mit den kleineren und viel jüngeren Kindern an den Start geht, merkte man an, dass der Sprung in der Altersklasse von 1 – 2 Jahren ein sehr großer Unterschied ist. So konnten die kleinen Minis leider keines der vier Spiele gewinnen, und belegten den 5. und damit den letzten Platz des Spieltages. Die Treffer für das zweite Deinser Team erzielten – 1x Frederic Nagel und 2x Giuliano Paparo. Besonders deutlich wurde der Unterschied im internen Duell, dass die erste Deinser Mannschaft gegen das zweite Team mit 14 : 0 gewann. „Wir spielen eine Mannschaft mit den älteren unterstützt von ein paar jüngeren ein, um im nächsten Jahr in der U 8 Staffel gefestigt antreten zu können. Die jüngeren zeigen vor allem im Training aber ungebrochenen Einsatz, daher ist die Entwicklung insgesamt weiter sehr sehr gut, und der Spieltag hat trotz des miesen Wetters wieder viel Spaß gemacht. Ein Dank an alle Helfer, Eltern und Jugendleiter Uwe Opitz, der am Grill und der Friteuse alle Hände voll zu tun hatte“, so die TSV-Trainer Lars Wedekind und Dirk Falke nach dem gelungenen Spieltag der U 7 in Deinsen. Der letzte U 7 Spieltag der Staffel 5 findet am Sonntag den 24.06.2012 ab 10 Uhr in Brunkensen statt.

TSV DEINSEN II : JSG Warberg = 2 : 5 !!!

TSV-Tore: Giuliano Paparo und Frederic Nagel !!!

TSV DEINSEN II : TSV Brunkensen = 1 : 9 !!!

TSV-Tor: Giuliano Paparo !!!

TSV DEINSEN II : TSV DEINSEN I = 0 : 14 !!!

TSV DEINSEN II : JSG Duingen/Marienhagen = 0 : 9 !!!

 

Vorspiel am 10.05.2012 – beim Jubiläumsspiel in Duingen – TSV Deinsen : Hannover !!!

TSV DEINSEN : JSG Duingen/Marienhagen = 4 : 2 !!!

TSV-Tore: Aaron Wedekind, Henri Goller und 2x Aneas Falke !!!

Beide Teams und Trainer nach dem Vorspiel im Duinger Sportzentrum am 10.05.2012 !!!

Die andere Hälfte der Deinser U 7 lief mit den Profis von Hannover 96 ein !!! SUPERERLEBNIS !!!

 

Freundschaftsspiele am 25.04.2012 um 15.30 Uhr in Alfeld im Hindenburgstadion !!!

Vor den Spielen der Kreis – wir sind ein Team – ZICKE ZACKE – HEU HEU HEU !!!

Am Ende des freundschaftlichen Vergleiches in Alfeld verabschieden wir uns alle ganz fair voneinander – bis bald !!!

 

In den Spielen der ältern Kinder gab es ein 0 : 0 und ein 1 : 2 aus Deinser Sicht. Das Deinser Tor erzielte Felix Uta.

In den Spielen der jüngeren Kids gab es ein 0 : 2 und ein 0 : 5 aus Deinser Sicht – immer über 15 Minuten pro Spiel.

Die Deinser luden die Alfelder zu einem Gegenbesuch noch im Sommer 2012 nach Deinsen ein !!!

 

U 7 – Spieltag am 22.04.2012 in Marienhagen !!!

TSV DEINSEN I : JSG Duingen/Marienhagen = 0 : 0 !!!

TSV DEINSEN I : JSG Warberg = 2 : 0 !!!

TSV-Tore: Aneas Falke und Felix Uta !!!

TSV DEINSEN I : TSV DEINSEN II = 10 : 0 !!!

TSV-Tore: 3x Aneas Falke, 4x Henri Goller, 2x Felix Uta und Aaron Wedekind !!!

TSV DEINSEN I : TSV Brunkensen = 4 : 0 !!!

TSV-Tore: 2x Felix Uta, Henri Goller und Leon Weiß !!!

TSV DEINSEN I : TSV DEINSEN II – war dieses Mal eine klare Sache 😉 !!!

 

TSV DEINSEN II : JSG Warberg = 2 : 2 !!!

TSV-Tore: 2x Tim Knorr !!!

TSV DEINSEN II : TSV Brunkensen = 2 : 5 !!!

TSV-Tore: Tim Knorr und Finn Ole Pelz !!!

TSV DEINSEN II : TSV DEINSEN I = 0 : 10 !!!

TSV DEINSEN II : JSG Duingen/Marienhagen = 0 : 3 !!!

 

Wintercup der SV Alfeld am 25.02.2012 in der BBS-Sporthalle Alfeld (Leine) !!!

Vorrunde Gruppe B:

TSV DEINSEN : SV Alfeld B = 0 : 1 !!!

TSV DEINSEN : TSV Brunkensen = 0 : 1 !!!

Zwischenrunde Gruppe 3:

TSV DEINSEN : JSG Hils = 0 : 0 !!!

TSV DEINSEN : JSG Sibbesse/Westfeld = 0 : 0 !!!

Kein einziges Tor, und damit am Ende mit 2 Punkten auf Platz 7 von 9 Teams.

Das Team das in Alfeld am Start war:

Aaron Wedekind, Jan-Luca Weiß, Niklas Stolk, Leander Wehrmann, Aneas Falke, Leon Weiß, Henri Goller, Tim Knorr, Noah Schneider, Giuliano Paparo – sowie die beiden Trainer Dirk Falke und Lars Wedekind !!!

 

Hallenspieltag am 12.02.2012 ab 14.00 Uhr in der Alfelder Sporthalle am Gymnasium !!!

Beide Deinser Teams werden wie alle Teams vom Staffelleiter mit Medallien ausgezeichnet !!!

Beide Trainer verteilen die Medallien an die Kids der Deinser Teams in Alfeld !!!

Die Deinser Spiele im Überblick vom Alfelder Staffeltag am 12.02.2012:

TSV DEINSEN II : JSG Duingen/Marienhagen = 0 : 2 !!!

Tore: Fehlanzeige !!!

TSV DEINSEN I : SV Alfeld II = 1 : 2 !!!

TSV-Tor: Felix Uta !!!

TSV DEINSEN II : SV Alfeld II = 0 : 1 !!!

Tore: Fehlanzeige !!!

TSV DEINSEN I : TSV Brunkensen = 1 : 0 !!!

TSV-Tor: Felix Uta !!!

TSV DEINSEN II : TSV Brunkensen = 0 : 0 !!!

Tore: Fehlanzeige !!!

TSV DEINSEN I : JSG Warberg = 4 : 0 !!!

TSV Tore: Felix Uta, Henri Goller, Tim Knorr und Philipp Timmermann !!!

TSV DEINSEN II : JSG Warberg = 1 : 4 !!!

TSV-Tor: Jan-Luca Weiß !!!

TSV DEINSEN I : SV Alfeld I = 1 : 1 !!!

TSV-Tor: Felix Uta per 7 – Meter !!!

Damit belegte die I. Mannschaft der Deinser Minis mit 14 Punkten den 2. Platz hinter der SV Alfeld I. in der Wertung beider Spieltage. Die II. Mannschaft der Deinser Minis konnte leider nur einen Punkt holen, und wurde 8. und damit Letzter in der Hallen – Spielrunde !!!

Felix, Leander, Aaron, Niklas und Tim freuen sich über den 2. Platz in der Hallenrunde 2011/2012 !!!

 

Spontanes Hallentraining in der Soccerarena in Hildesheim mit den Minis der SV Alfeld am 04.01.2012:

Die Minis der SV Alfeld und unsere Kids treffen sich zum kleinen Duell auf Kunstrasen 😉 !!!

 

Hallenspieltag am 18.12.2011 ab 09.00 Uhr in der Duinger Sporthalle !!!


Lagebesprechung vor dem internen Duell zwischen TSV Deinsen I. und TSV Deinsen II. !!!

Klare Angelegenheit im internen Duell siegt die I. U 7 (rot) gegen die II. U 7 (schwarz) glatt mit 4 : 0 !!!

 

Die Deinser Spiele im Überblick vom Duinger Staffeltag am 18.12.2011:

TSV DEINSEN I : TSV DEINSEN II = 4 : 0 !!!

TSV-Tore: 2x Henri Goller, Aneas Falke und Felix Uta !!!

 

TSV DEINSEN II : SV Alfeld I = 0 : 4 !!!

Tore: Fehlanzeige !!!

 

TSV DEINSEN I : MTV Banteln = 2 : 1 !!!

TSV-Tore: Felix Uta (direkte Ecke) und Aneas Falke !!!

 

TSV DEINSEN II : MTV Banteln = 1 : 3 !!!

TSV-Tor: Tim Knorr per 7 – Meter !!!

 

TSV DEINSEN I : JSG Duingen/Marienhagen = 1 : 1 !!!

TSV-Tor: Felix Uta !!!

 

 

Training am 14.12.2011 – Sporthalle in Eime – mit WICHTELN !!!

Alle hören dem Trainer gut zu und warten gespannt auf die letzten Anweisungen !!!

Und es wurde fleißig gewichtelt heute beim Training … was ist da so alles drin … ???

Alle sind total aufgeregt – was ist bloß in den ganzen Wichteltüten drin … ???

 

3. Spielrunde 2011/ 12 für U-7 Junioren des NFV-Kreis Hildesheim in Gronau am 09.10.2011 !!!

Zum letzten der drei U 7 Staffeltage trafen sich die Teams aus Banteln, Deinsen I. und II. , Duingen und des gastgebenden TSV Gronau in der Gronauer Kuhmasch. Insgesamt sahen die zahlreichen Zuschauer 26 Tore und faire sehr interessante Spiele der Minis in Gronau. Hier die Ergebnisse und die Staffeltag-Tabelle:

3. Spielrunde 2011/ 12 für U-7 Junioren des NFV-Kreis Hildesheim in Gronau am 09.10.2011 – die Ergebnisse:

Duingen : Deinsen II = 1 : 0 – Banteln : Deinsen I = 0 : 0 – Gronau : Duingen = 0 : 0 – Deinsen II : Banteln = 1 : 0
Gronau : Deinsen I = 1 : 3 – Duingen : Banteln = 0 : 0 – Deinsen II : Deinsen I = 3 : 5 – Banteln : Gronau = 2 : 2
Deinsen I : Duingen/M. = 1 : 1 – Deinsen II : Gronau = 3 : 3 !

Die Staffeltag – Tabelle:

1. TSV Deinsen I mit 9 : 5 Toren und 8 Punkten
2. JSG Duingen/Marienhagen mit 2 : 1 Toren und 6 Punkten
3. TSV Deinsen II mit 7 : 9 Toren und 4 Punkten
4. MTV Banteln mit 2 : 3 Toren und 3 Punkten
5. TSV Gronau mit 6 : 8 Toren und 3 Punkten

Für die Deinser Minis in den beiden eingesetzten Teams trafen folgende Spieler:

Henri Goller (3), Tim Knorr (2), Leon Weiß (6), Daniel Stein (1), Felix Uta (2) und Hannes Leska (2).

Wenn man die drei Staffeltage zusammenfasst, dann haben sich die Deinser Talente der I. Deinser Mannschaft mit insgesamt 24 Punkten und 36 : 10 Toren gefolgt von der JSG Duingen/Marienhagen auf Platz 1 der Gesamtwertung platziert. Und auch die II. Mannschaft des TSV Deinsen konnte sich im Laufe der Staffeltage verbessern, und beim letzten Spieltag in Gronau sogar beim knappen 1 : 0 gegen den MTV Banteln den ersten Sieg einfahren. „Wir sind schon ziemlich stolz auf die Kids, dass sie sich so entwickeln. Hoffen wir das es so bleibt, und alle weiter Spaß am Fußball haben“, so die beiden Deinser Trainer Dirk Falke und Lars Wedekind nach dem letzten U 7 Spieltag auf dem Feld. Die nächsten Spiele finden dann in der Halle statt – die genauen Termine folgen aber noch.

Die Deinser mit Henri Goller am Ball beim 0 : 0 gegen den MTV Banteln !!!

Training am 28.09.2011 – Sportplatz in Deinsen !!!

Zum Aufwärmen ein neues Spiel – Dschungelabenteuer ! Wie macht die Schlange … ???

Aufteilen der wilden Horde – wieder 21 Kids – einfach SENSATIONELL Jungs 😉 !!!

 

2. Spielrunde 2011/ 12 für U-7 Junioren des NFV-Kreis Hildesheim in DEINSEN am 18.09.2011 !!!

Alle 5 Teams vor dem ersten Anpfiff bei der Begrüßung !!!

Das interne Deinsen Duell zwischen Deinsen I. und Deinsen II. endete 6 : 4 !!!

Zum zweiten U 7 Spieltag trafen sich am Sonntag ab 10.00 Uhr die Teams des MTV Banteln, TSV Gronau, JSG Duingen/Marienhagen und des gastgebenden TSV Deinsen in Deinsen. Das Wetter meinte es gut mit den Kindern, denn es blieb den ganzen Tag trocken. So kamen viele Eltern und Familienmitglieder nach Deinsen, um sich die kleinsten Kids des NFV-Kreis Hildehseim anzusehen. Dabei sahen die Zuschauer tolle und schöne Spiele mit 59 Treffern in 10 Spielen. Am Ende dieser Spielrunde hatte der TSV Deinsen I die Nase mit 12 Punkten und 21 : 5 Toren vorne. Im entscheidenden Spiel gegen die JSG Duingen/Marienhagen setzten sich die Deinser mit 3 : 1 durch und sicherten sich somit den ersten Platz. Für den Tagessieger trugen sich folgende Kids in die Torjägerliste ein: Felix Uta (5) – Henri Goller (5) – Aneas Falke (5) – Leon Weiß (3) – Noah Schneider (1) – Sam Schäfer (1) und Torhüter Niklas Stolk mit einem verwandelten 9 – Meter. Besonders interessant verlief das interne Deinser Duell zwischen Deinsen I und Deinsen II, dass die erste Mannschaft am Ende mit 6 : 4 gewann. Dabei führten die Kids von Deinsen II zwischendurch mit 4 : 3, ehe sich das erste Team zum Ende hin dann doch noch mit 6 : 4 durchsetzen konnte. Für das II. Deinser Team trafen am Spieltag: Leon Weiß (5) – Steven Fütterer (2) und Daniel Stein (1). „Insgesamt ein toller Vormittag in Deinsen, der viel Spaß und Freude gemacht hat. Vielen Dank an alle Helfer und die Eltern für die tollen Kuchen, Muffins und das Grillen sowie der Zubereitung der Pommes. Das war ein gelungener Spieltag bei uns in Deinsen, dass hat uns gut gefallen“, so die Deinser Trainer Dirk Falke und Lars Wedekind nach dem 2. Staffeltag. Die dritte und letzte Runde der U 7 – Minis findet dann am 09.10.2011 in Gronau statt. Hier der Spielplan mit der Tabelle dieses Spieltages:

Duingen : Deinsen II = 7 : 0 – Banteln : Deinsen I = 0 : 3 – Gronau : Duingen = 0 : 3 – Deinsen II : Banteln = 2 : 8 – Gronau : Deinsen I = 0 : 9 – Duingen : Banteln = 3 : 0 – Deinsen II : Deinsen I = 4 : 6 – Banteln : Gronau = 5 : 0 – Deinsen I : Duingen/M. = 3 : 1 – Deinsen II : Gronau = 2 : 3 !

1. TSV Deinsen I mit 21 : 5 Toren und 12 Punkten
2. JSG Duingen/Marienhagen mit 14 : 3 Toren und 9 Punkten
3. MTV Banteln mit 13 : 8 Toren und 6 Punkten
4. TSV Gronau mit 3 : 19 Toren und 3 Punkten
5. TSV Deinsen II mit 8 : 24 Toren und 0 Punkten

Training am 07.09.2011 – Spotzplatz in Deinsen !!!

DANKE liebe Kinder und liebe Eltern – der Trainer bekommt in Geburtstagsgeschenk !!!

Wieder waren 21 Kinder am Start – ein packendes Trainingsspiel mit vielen Toren 🙂 !!!

 

Freundschaftsspiel der U 7 des TSV Deinsen gegen die U 7 der SV Alfeld – 31.08.2011 in Deinsen !!!

TSV Deinsen : SV Alfeld – 1. Halbzeit = 1 : 0

TSV-Tor: Henri Goller !!!

TSV Deinsen : SV Alfeld – 2. Halbzeit = 4 : 4

TSV-Tore: Henri Goller, Hannes Leska, Tim Knorr und Felix Uta !!!

Gespielt wurde über 2 x 15 Minuten – danach gab es lecker Kaffee und Kuchen im Deinser Sportheim.

 

1. Spielrunde 2011/ 12 für U-7 Junioren des NFV-Kreis Hildesheim in Marienhagen am 28.08.2011 !!!

TSV DEINSEN : JSG Duingen/Marienhagen = 1 : 0

TSV-Tor: Felix Uta !!!

Lagebesprechung nach dem ersten Sieg – wie geht´s jetzt weiter 🙂 !!!

TSV DEINSEN : TSV Gronau = 5 : 0 !!!

TSV-Tore: 2x Tim Knorr, Julian Mennecke, Henri Goller und Sam Schäfer !!!

Kollektiver Jubel nach Sam Schäfers Tor gegen den TSV Gronau – Endstand war dann 5 : 0 !!!

 

Leider sind die Teams aus Banteln und Elze nicht angereist – sehr schade für den TSV Marienhagen – der die Arbeit

sowie die Organisation hatte, und natürlich für die Kinder die sich sehr auf 4 Spiele gefreut hatten … !!!

 

 

Training am 24.08.2011 – Spotzplatz in Deinsen !!!

Warmmachen mit Dirk – und alle schön die Beine durchdrücken 😉 !!!

 

Training am 10.08.2011 – nach der Sommerpause, es geht wieder los – Sportplatz in Deinsen !!!

Zum Aufwärmen machen wir alle ein paar Hampelmänner, um in Schwung zu kommen nach der langen Pause 🙂 !!!

Endlich wieder Fußball – alle Mann hinter dem Ball her und Tore machen … so ist das richtig JUNGS !!!

 

Training am 29.06.2011 bei leichtem Regen und MIKA´s Geburtstag !!!

Auch bei schlechtem Wetter geht´s zur Sache – und die Eltern waren auch da … Schöne Ferien – bis bald !!!

Alle gratulieren Mika zum 5. Geburtstag – Happy Birthday Mika … Mika wo bist Du ??? Mika ? Ach da … 😉 !!!

 

Turnier in Hildesheim am 26.06.2011 bei DJK Blau-Weiß Hildesheim !!!

Das sind die Elf Kids die am Sonntag bei DJK Blau-Weiß Hildesheim am Start waren !!!

Hinten: Daniel, Mika, Finn und Silas !

Vorne: Finn-Ole, Aaron, Noah, Henri, Julian, Laurens und Felix !!!

 

Im ersten Spiel gegen DJK I. gab es viele gute Chancen wie hier durch Noah Schneider – am Ende aber ein 0 : 2 !!!

Die Ergebnisse aus Deinser Sicht in der Gruppe A:

TSV DEINSEN : DJK Blau-Weiß Hildehseim I = 0 : 2 !!!

TSV DEINSEN : SpvG Laatzen = 0 : 9 !!!

TSV DEINSEN : SV Alfeld = 0 : 4 !!!

Spiel um Platz 7:

TSV DEINSEN : SUS Sehnde = 0 : 1 !!!

 

Freundschaftsspiel in Alfeld (Leine) am 22.06.2011 – Nikulka-Halle wegen Starkregen !!!

Vor dem Spiel beide Teams zusammen mit den Trainern Uwe Bestian (SVA) und Lars Wedekind (TSV) !!!

Hannes, Julian, Philip und Felix – „Viererkette? Oder was hat der Trainer da gerade gesagt … ?“ 🙂 !!!

Sehr gute Torchance von Henri Goller, doch der Ball geht ganz knapp vorbei am Alfelder Tor !!!

Kleiner Spielbericht … !!!

Aufgrund des sehr starken Regen und teilweise heftigem Gewitter, einigten sich die beiden Trainer schnell zum Wohle der Kinder in die Halle auszuweichen. Dort wurden drei kleine Spiele absolviert. Zweimal über 15 Minuten und einmal über 10 Minuten. Im ersten Spiel trennte man sich 1 : 1 – und das Deinser Tor erzielte Julian Mennecke. Das zweite Spiel gewann die U 6 der SVA knapp mit 1 : 0. Und im abschließenden Match gab es ein 0 : 0 zwischen den beiden Mini-Teams. Danach hatten die Alfelder noch zu Kaffee, Saft, Kuchen und Muffins geladen – das war eine Super-Sache. Dafür ein herzliches Dankeschön an Uwe und sein Team – und die Revanche in Deinsen ist gebucht, und wird vereinbart.

 

3. Spielrunde der U – 7 Junioren des NFV-Kreis Hildesheim bei uns in Deinsen am 19.06.2011 !!!

Im Derby gegen den MTV Banteln fallen dieses Mal keine Tore – am Ende ein 0 : 0 !!!

Auch die „Reserve-Bank“ und der Trainer fiebern immer voll mit bei allen Spielen 🙂 !!!

Philip führt den Ball – und Sam, Felix, Julian und Hannes beobachten das aber ganz genau 😉 !!!

Der Spielplan aus Deinser Sicht:

Spiel 1 – TSV DEINSEN : MTV Banteln = 0 : 0 !!!

Spiel 2 – TSV DEINSEN : TSV Brunkensen = 1 : 0 !!!

TSV-Tor: Felix Uta !!!

Spiel 3 – TSV DEINSEN : JSG Warberg = 1 : 4 !!!

TSV-Tor: Noah Schneider !!!

Spiel 4 – TSV DEINSEN : SV Alfeld III. = 1 : 1 !!!

TSV-Tor: Aaron Wedekind !!!

Spiel 5 – TSV DEINSEN : SV Alfeld I. = 0 : 8 !!!

Mit 5 Punkten und 3 : 13 Toren belegten unsere Kids Platz 3 der dritten Spielrunde – SPITZE !!!

 

Training am 15.06.2011 – NEUE TRIKOTS von E.ON – Sportplatz in Deinsen !!!

 

Frau Löhr von der Firma e-on überbringt den Minis aus Deinsen nagelneue Trikots – SUPER !!!

Artig sagen die Minis des TSV Deinsen – DANKE liebe Frau Löhr und DANKE e-on !!!

Super Schußhaltung von Sam Schäfer – mit den neuen Trikots klappt´s super 😉 !!!

 

Training am 08.06.2011 – auch bei REGEN – Sportplatz in Deinsen !!!

 

Schlechtes Wetter kennen wir nicht – der harte Kern läuft sich mit den Trainern warm 😉 !!!

Wie meistens wird viel gespielt – heute wieder die Grünen gegen die Bunten !!!

Unter Aufsicht: Das Trainergespann Falke & Wedekind erklärt den Anstoß 😉 !!!

 

2. Spielrunde der U – 7 Junioren des NFV-Kreis Hildesheim beim TSV Brunkensen am 04.06.2011 !!!

 

Im ersten Spiel gab es den einzigen Sieg in der zweiten U – 7 Spielrunde – 2 : 0 gegen den MTV Banteln !!!

Weitere tolle Bilder aus Brunkensen gibt es hier: http://www.tsv-brunkensen.de/Jugendfussball-U7.htm

Der Spielplan aus Deinser Sicht:

Spiel 1 – TSV DEINSEN : MTV Banteln = 2 : 0 !!!

TSV-Tore: Julian Mennecke und Tim Knorr !!!

Spiel 2 – TSV DEINSEN : TSV Brunkensen = 0 : 1 !!!

Spiel 3 – TSV DEINSEN : JSG Warberg = 0 : 3 !!!

Spiel 4 – TSV DEINSEN : SV Alfeld III. = 0 : 3 !!!

Spiel 5 – TSV DEINSEN : SV Alfeld I. = 0 : 8 !!!

Mit 3 Punkten und 2 : 15 Toren belegten die Deinser Minis den 5. Platz – Gut so und weiter so !!!

 

1. Spielrunde der U – 7 Junioren des NFV-Kreis Hildesheim beim TSV Warzen am 22.05.2011 !!!

Das gesamte Team auf einen Blick 15 Kids und die Trainer vor dem Start 😉 !!!

Der Spielplan aus Deinser Sicht:

Spiel 1 – TSV DEINSEN : MTV Banteln = 2 : 0 !!!

TSV-Tore: Aneas Falke und Henri Goller !!!

Spiel 2 – TSV DEINSEN : TSV Brunkensen = 0 : 1 !!!

Spiel 3 – TSV DEINSEN : JSG Warberg = 0 : 4 !!!

Spiel 4 – TSV DEINSEN : SV Alfeld III. = 1 : 0 !!!

TSV-Tor: Felix Uta !!!

Spiel 5 – TSV DEINSEN : SV Alfeld I. = 0 : 5 !!!

Mit 6 Punkten und 3 : 10 Toren belegten unsere Kids Platz 3 der ersten Spielrunde !!! SUPER !!!

WIR SIND EIN TEAM: “ Zicke zacke … HEU HEU HEU !!! TSV DEINSEN – MINIS !!!

 

 

DFB-MOBIL auf dem Deinser Sportplatz am 20.05.2011 !!!

 

Die Jungs sind voller Vorfreude … jetzt geht´s gleich looos … !!!

Die 36 Kids und ihre Trainer warten voller Vorfreude auf das DFB-Mobil-Training !

Anweisungen der DFB-Trainer Dennis Spiegel und Steffen Führing !!!

Voller Sportplatz in Deinsen – mächtig Betrieb beim DFB-Training am 20.05.2011 !!!

Und nach dem Training gibt´s noch eine kleine Überraschung vom DFB-Trainer !!!

 

Spalierkinder in der AWD – Arena am 30.04.2011 bei Hannover 96 : Gladbach !!!

Jetzt geht es gleich ab ins Stadion – kurz durchzählen … 1,2 … 15 !!! Alle da – auf geht´s !!!

Und hier starten wir durch – ab in die AWD-Arena mit Dirk und Lars !!!

Unsere Einlaufkinder in der Mixed – Zone der AWD – Arena in Hannover – super gemacht Jungs !!!

Nach der Aktion auf dem Rasen mit den neuen T-Shirts auf die Tribüne 😉 !!!

Und da sitzen sie alle 15 – die „Helden“ der Deinser – Minis in der AWD-Arena !!!

 

23.04.2011 – Die ersten echten Trikots sind da – mit Sponsor 😉 !!!

Da geht der Daumen hoch – die Eisdiele Da Ros aus Gronau spendiert die Trikotwerbung 😉 !!!

 

Training am 20.04.2011 – Sportplatz in Deinsen !!!

Die U-6 Minis des TSV Deinsen hat gewonnen :-))) !!!

Am 30.04.2011 sind die Kids Spalierkinder bei Hannover 96 : Borussia Mönchengladbach !!!

Eine tolle Aktion der LDZ in Gronau, bei der wir ausgelost wurden !!!

 

Training am 30.03.2011 – Sportplatz Deinsen !!!

Warm „hüpfen“ bevor gespielt wird … linkes Bein und rechtes Bein 🙂 !!!

Die Trainer Dirk und Lars zählen ihre Schäflein … 1,2,3 … 19 !!! Hammer !!!

 

Endlich wieder draußen Training – 23.03.2011 – Sportplatz Deinsen !!!

Erstes Training 2011 unter freiem Himmel – auf geht´s Jungs – LAUFEN !!!

Von wegen VIERERKETTE – der Trainer kann viel erzählen … :-O !!!

 

26.02.2011 um 17.00 + 18.00 Uhr beim AH-Turnier in Duingen des TSV Marienhagen:

TSV Deinsen : TSV Brunkensen = 2 : 3 !!!

TSV-Tore: Henri Goller und Felix Uta !!!

Das erste Tor der Deinser Minis – erzielt durch Henri Goller !!!

TSV Deinsen : TSV Brunkensen = 0 : 3 !!!

TSV-Tore: Keine 😉 !!!

Unsere Kids mit den Minis des TSV Brunkensen nach den beiden Spielen – super gemacht Jungs !!!

 

Unser Team am 26.02.2011 in der Duinger Halle von links nach rechts:

Henri Goller, Felix Uta, Sam Schäfer, Carl Barkhausen, Julian Mennecke, Aaron Wedekind,

Hannes Leska und Aneas Falke. Es fehlen auf dem Bild – Philipp Timmermann und Noah Schneider !!!

Hinten die beiden Trainer Lars Wedekind und Dirk Falke !!!

 

DIE 1. DEINSER U 6 – TRIKOTS SIND DA … 🙂 – 01.02.2011:

Aaron Wedekind präsentiert das erste und nagelneue Trikot der Deinser U – 6 !!!

 

 

Letztes Training 2010 – am 16.12.2010 – mit WICHTELN … !!!

Henri darf wie alle Kids in die Wichtel-Kiste greifen und sich was tolles „angeln“ !!!

 

Und auch der Trainer bekommt etwas von den Kids und den Eltern 🙂 – DANKE !!!

 

Training am 25.11.2010 in der Eimer Sporthalle !!!

Kurze Pause auf der Bank – ALLE hören schön auf den Trainer … 😉 !!!

Viel Spaß hatten die Kids mit den Ballons – zur Koordination und zum Ballverständnis.

 

Training am 04.11.2010 – Ab jetzt auch in der Halle … !!!

„Happy Birthday“ lieber Carl – und alle singen mit !!!

Jetzt wird endlich gespielt – da wo der Ball ist sind eigentlich immer ALLE 🙂 !!!

Und zwischendurch immer mal wieder ein paar lustige Koordinationsübungen !!!

 

Training am 22.09.2010 – wieder neue Eindrücke … !!!

Der Teamgeist ist ganz wichtig – das wissen die KLEINEN auch schon sehr genau !!!

 

Kleine Koordinationsübung – alle auf dem rechten Bein hüpfen bis zum Trainer 😉 !!!

 

Und wieder zurück auf die Ausgangsposition – oder was los da … 😉 ???

 

4. Training am 25.08.2010 – neue Eindrücke … !!!

 

Die ersten Laufübungen werden absolviert – so schnell sie können die Kids – super 😉 !!!

 

Das große „KRABBELN“ zum rot-weißen Hütchen – kleine Koordinationsübungen mit Spaß !!!

 

Aufmerksam lauscht die „Rasselbande“ den beiden Trainern Dirk und Lars … hoffen die zwei 🙂 !!!

 

3. Training am 18.08.2010 – neue Eindrücke … !!!

Henri hat den Ball – und alle anderen wollen ihm den abjagen 😉 !!!

Jetzt gibt´s Anweisungen vom Trainerteam – zum Abschluß – Spiel 🙂 … !

Gut zuhören – alle passen auf und dann – auf drei geht´s los … Trainer fangen …

Die „Grünen“ fangen den Dirk – alle auf den Trainer !!!

Und die „Schwarzen“ fangen den Lars … !!! Der muss da irgendwo liegen … !!!

 

2. Training am 11.08.2010 – Eindrücke … !!!

Alle wollen den Ball – so ist es richtig ihr Deinser Talente 🙂 !!!

„Hey Dirk wo ist denn der Ball ???“

Lars und Dirk haben ALLES im Blick – so gut es geht was 😉 ??? !!!